Blaue Seen und idyllische Städte im alpinen Bergpanorama.

Für Leser von

17.04.2015 - 11:25 Uhr Liliane

Kultur & Lifestyle im Tessin

Schweizer Charme trifft „La Dolce Vita“: Das Tessin ist eine Region voller Gegensätze. Nicht nur trifft hier die Schweiz auf Italien, sondern auch Gletscher auf Palmen und alte Kirchen auf moderne Bauten.

  • Mit dem Sessellift geht‘s hoch über den Lago Maggiore

    Mit dem Sessellift geht‘s hoch über den Lago Maggiore

  • Die Stadt Bellinzona erkunden Sie mit E-Bikes

    Die Stadt Bellinzona erkunden Sie mit E-Bikes

  • Felsige Bachlandschaft der Verzasca bei Lavertezzo im Verzascatal

    Felsige Bachlandschaft der Verzasca bei Lavertezzo im Verzascatal

  • Das Tessin ist der südlichste Teil der Schweiz.

    Das Tessin ist der südlichste Teil der Schweiz.

Während Ihres Aufenthalts im Tessin flanieren Sie am Lago Maggiore, wandern durch das Verzascatal und fahren mit der Standseilbahn auf den Mont Bré mit seinem traumhaften Ausblick. Außerdem fahren Sie auf E-Bikes durch die Auenlandschaft der Region in die Stadt Bellinzona mit ihren drei mittelalterlichen Burgen.

In Lugano schlendern Sie durch die Altstadt mit ihren alten Torbögen, Arkaden und versteckten Innenhöfen. Einen kulturellen Höhepunkt gibt es beim „Estival Jazz“, wo Sie Ihren Abend beim Open-Air-Konzert ausklingen lassen.

Das Wahlprogramm im Tessin

Bei allen fünf Touren können Sie an einem Tag vor Ort aus drei verschiedenen Programmpunkten wählen. Im Tessin haben Sie die Wahl zwischen See, Berg oder Wellness:

  • Sie besuchen die Brissago Inseln im Lago Maggiore. Während auf der kleineren der beiden Inseln einheimische Pflanzen gedeihen, dient die größere als botanischer Garten von Tessin.

  • Sie fahren mit der Luftseilbahn auf den Cardada, dem Hausberg von Locarno, welcher eine atemberaubende Sicht auf den Lago Maggiore und die Alpengipfel bietet.

  • Im auch architektonisch interessanten Thermalbad Termali Salini & Spa Lido Locarno entspannen Sie sich und genießen die perfekte Lage am Lago Maggiore.

Abstimmung

**See, Berg oder Wellness - was würden Sie im Tessin erleben wollen?**

Die Brissago Inseln

35 Stimmen, 33%

Den Hausberg Cardada

33 Stimmen, 31%

Das Thermalbad Termali Salini & Spa Lido Locarno

37 Stimmen, 35%

16.04.2015 - 10:15 Uhr Liliane

Wandern & Wellness in Graubünden

Graubünden ist die größte Ferienregion der Schweiz. Kleine Bergdörfer stehen in gewaltigen Landschaften, unweit mondäner Orte wie St. Moritz und Davos.

  • Durch die beeindruckende Viamala Schlucht führen alte Saumwege.

    Durch die beeindruckende Viamala Schlucht führen alte Saumwege.

  • Im Naturpark Beverin befindet sich der Sufner See.

    Im Naturpark Beverin befindet sich der Sufner See.

  • Die berühmte bemalte Bilderdecke aus dem 12. Jahrhundert in der Martinskirche in Zillis.

    Die berühmte bemalte Bilderdecke aus dem 12. Jahrhundert in der Martinskirche in Zillis.

  • Die Region Graubünden liegt ganz im Osten der Schweiz.

    Die Region Graubünden liegt ganz im Osten der Schweiz.

Für die Highlights von Graubünden brauchen Sie Ihre Wanderschuhe: Zum Beispiel steigen Sie gleich zweimal in die beeindruckende Viamala-Schlucht bei Thusis hinab und erleben das Naturmonument sowohl bei Tag als auch bei Nacht.

Im Bündner Dorf Zillis besuchen Sie die bekannte Martinskirche mit der weltweit einzigen, nahezu vollständig erhaltenen bemalten Bilderdecke aus dem 12. Jahrhundert. Über Ihre Tageseindrücke sinnieren Sie abends in Ihrem Hotel in Andeer bei einem entspannenden Wellnessprogramm.

Das Wahlprogramm in Graubünden

Bei allen fünf Touren können Sie an einem Tag vor Ort aus drei verschiedenen Programmpunkten wählen. In Graubünden haben Sie drei Wanderrouten zur Auswahl:

  • Auf dem Weitwanderweg ViaSpluga gehen Sie in die Viamala-Schlucht. Der Weg verläuft weitgehend über Saumpfade und zeichnet sich durch eine zweitausendjährige eindrückliche kulturhistorische Vergangenheit aus.

  • Die Glasergratwanderung bietet einen ungeahnten Ausblick in die umliegenden Bündner Täler und garantiert einen einzigartigen Panorama-Rundblick.

  • Mit der Luftseilbahn fahren Sie zur Sonnenterrasse und starten von dort auf eine individuelle Wanderung im Feldiser Hochland.

Abstimmung

**Für welche Wanderung in Graubünden würden Sie sich am Donnerstag entscheiden?**

ViaSpluga (7 km)

31 Stimmen, 54%

Glasergratwanderung (bis zu 18 km)

9 Stimmen, 16%

Feldiser Hochland (bis zu 15,5 km)

17 Stimmen, 30%

15.04.2015 - 10:45 Uhr Liliane

Fünf Touren durch fünf Regionen.

Ob Sie es luftig, abenteuerlich, entspannt oder kulturell mögen: Die Vielfalt der Schweiz spiegelt sich auch in den fünf Touren dieser Markenjury-Aktion wider.

Seit Januar 2015 vereint die Grand Train Tour of Switzerland die schönsten Bahnrouten der Schweiz.

Um die vielen Facetten der Schweiz für jeden Urlaubstyp zu beleuchten und vorzustellen, fokussieren die fünf Touren dieser Markenjury-Aktion jeweils einen der folgenden Schwerpunkte besonders: „Wandern & Wellness“ in Graubünden, „Kultur & Lifestyle“ im Tessin, „Gourmet & Abenteuer“ in Bern-Berner Oberland, „Stadt & Natur“ in Luzern-Vierwaldstättersee sowie „Berge & Action“ im Wallis.

Je nach Region wandern Sie dabei in luftigen Höhen, flanieren unter Palmen, fliegen über Gletscher, bummeln durch atmosphärische Städte oder begeben sich auf die Spuren der kulinarischen Angebote des Landes. In den kommenden Tagen stellen wir Ihnen die fünf Touren noch einmal genauer vor.

Alle Touren enthalten eine Reise auf einer der berühmten Panoramastrecken, die zur Grand Train Tour of Switzerland gehören. Die Zugstrecke besteht aus zwölf Abschnitten und verbindet 44 Höhepunkte der Schweiz. Die abwechslungsreiche und spektakuläre Route führt durch alle touristischen Regionen und die vier Sprachräume der Schweiz.

Abstimmung

**Welche der 5 Touren gefällt Ihnen spontan auf den ersten Blick am besten?**

Wandern & Wellness

8 Stimmen, 20%

Kultur & Lifestyle

5 Stimmen, 13%

Gourmet & Abenteuer

10 Stimmen, 25%

Stadt & Natur

10 Stimmen, 25%

Berge & Action

7 Stimmen, 18%

@all: Für welche Tour haben Sie sich auf den ersten Blick entschieden und warum?

14.04.2015 - 13:00 Uhr Liliane

Entdecken Sie die Schweiz.

Hohe Berge, glasklare Seen, gemütliche Städte und „La Dolce Vita“ unter Palmen – die Schweiz ist vielfältig und atemberaubend.

"Schweizerische Eidgenossenschaft" lautet der amtliche Name der Schweiz. Ihre allgegenwärtige Flagge, das weiße Kreuz auf rotem Grund, ist ein Symbol für Neutralität und Unabhängigkeit und hat ihren Ursprung in Bern.

Die Schweiz ist zwischen Deutschland, Österreich, Liechtenstein, Italien und Frankreich gelegen und in 26 Kantone gegliedert. Der höchste Punkt des Landes ist die 4.634 Meter hohe Dufourspitze in den Walliser Alpen.

8,2 Millionen Einwohner leben in der Schweiz auf einer Fläche von 41.285 Quadratkilometern. Sie unterhalten sich vor allem in den vier Landessprachen Deutsch, Italienisch, Französisch und Rätoromanisch.

Auch kulinarisch hat die Schweiz einiges zu bieten: Vom Birchermüesli über Käsefondue, Raclette oder Rösti bis hin zur Schokolade lädt sie zum Schlemmen ein.

@all: Auf den ersten Blick - was reizt Sie an einem Urlaub in der Schweiz am meisten?

13.04.2015 - 11:30 Uhr Liliane

Unsere Guides aus der Schweiz begrüßen Sie ganz herzlich.

Willkommen bei unserer ganz besonderen Markenjury-Aktion, in der wir wieder ein faszinierendes Land entdecken wollen. Wir nehmen Sie mit in die Schweiz, ein Land, das mit seiner Vielfalt in Sachen Natur und Kulinarik Lust auf mehr macht.

Wir stellen Ihnen heute ein paar der erfahrenen Experten vor, die unsere Reisereporter zusammen mit weiteren Kollegen während ihrer Reise durch die Schweiz begleiten. Erfahren Sie mehr über die Guides Martina, Daniela, Jackson, Heidi und Jasmin:

"Liebe Markenjury-Mitglieder, wir begrüßen Sie in der ersten, virtuellen Phase unserer ereignisreichen Aktion!

Martina in der Region Bern-Berner Oberland

Ahoi, mein Name ist Martina und ich lebe auf dem grössten Spielplatz der Welt – in Interlaken. Als begeisterte Outdoor-Sportlerin fühle ich mich in meiner Wahlheimat ausgesprochen zu Hause und geniesse die Tage beim Schwimmen, Stand-up-Paddeln, Mountainbiken oder Wandern in vollen Zügen. Die einzigartige Natur mit ihren blauen Seen und ewig weissen Berggipfeln begeistert mich immer wieder aufs Neue und ich liebe es, die leuchtenden Augen unserer Besucher zu sehen, wenn sie voller Begeisterung von ihren Erlebnissen erzählen. Ich bin überzeugt, dass auch für Sie in Interlaken Ferienträume wahr werden.


Daniela in der Region Graubünden

Mein Name ist Daniela und ich bin seit rund 8 Jahren bei der Gästeinformation in Thusis im Erfahrungsreich Viamala tätig. Der Faszination der Viamala-Schlucht bin ich schon als Kind erlegen und ich freue mich jedes Mal, wenn ein Ausflug zu diesem Naturwunder oder zu einer unserer vielen anderen Sehenswürdigkeiten auf meinem Einsatzplan steht. Gerne weihe ich Sie in die Geschichte(n) unserer Region ein. Die Spuren der zweitausendjährigen Alptransit-Geschichte sind allgegenwärtig, nicht nur in der legendären Viamala-Schlucht. Auf bald im Erfahrungsreich Viamala!


Jackson in der Region Wallis

Ich heisse Jean-Noël, aber alle nennen mich „Jackson“. Zusammen mit meinen Kolleginnen Monika und Fabienne werde ich Sie durch Wallis begleiten. Ich arbeite seit mehreren Jahren als ausgebildeter Bergführer. Die Wanderwege im Mittelwallis kenne ich inzwischen in- und auswendig und doch entdecke ich bei jedem Ausflug etwas Neues. Ich möchte Sie einladen, mich auf einigen Wanderungen zu begleiten. Dabei erzähle ich Ihnen Interessantes und Unterhaltsames über die Tier- und Pflanzenwelt, aber auch die Traditionen der jeweiligen Gegend.

Heidi in der Region Luzern-Vierwaldstättersee

GRUEZI! Ich heisse Sie herzlich willkommen in Luzern, in der schönsten Stadt im Herzen der Zentralschweiz! Mein Name ist Heidi und ich bin hier geboren und aufgewachsen. Deshalb kenne ich unsere Leuchtenstadt - so nennen wir Luzern liebevoll - mit all ihren vielfältigen Facetten sehr gut. Voller Begeisterung werde ich Sie durch die Stadt begleiten, Ihnen spannende Sehenswürdigkeiten vorstellen, etliche alte und neue Geschichten über die Stadt und ihre Bewohner erzählen und Ihnen natürlich viele hilfreiche Tipps für Ihren unvergesslichen Aufenthalt vermitteln. Machen Sie mit mir eine Zeitreise durch die Stadt Luzern - ich freue mich „rüüdig“ auf Sie.


Jasmin in der Region Tessin

Buongiorno in Ticino, dem südlichsten Teil der Schweiz! Von den Gletschern zu den Palmen ist alles da, um Ihnen unvergessliche Eindrücke zu vermitteln. Hier zu wohnen, ist für mich purer Luxus und einzigartiger Lifestyle. Wär ich ein Riese, so würde ich mit der Nasenspitze das Bergpanorama berühren und die Füsse zur Abkühlung in einen der beiden Seen stecken. Überzeugen Sie sich selbst vom romantischen „Lago Maggiore-Feeling“, der mediterranen Brise, die durch Lugano weht oder bei einer interessanten Wanderung durch die „Toskana der Schweiz“, dem Mendrisiotto. Ups, hätt ich beinahe vergessen, ich bin übrigens Jasmin und arbeite bei Tessin Tourismus im Marketing.

Liebe Grüße
Ihre Schweiz-Guides!"