Für LeserInnen von

Philips SceneSwitch

Drei Lichtstimmungen in einer Lampe.

Philips SceneSwitch LED: Eine Lampe, dreierlei Licht.

Herzlich willkommen zu unserer gemeinsamen Aktion mit Philips SceneSwitch. Ein Team aus 1.000 Markenjury-Mitgliedern kann die innovativen LED-Lampen, die ohne Dimmer zwischen drei verschiedenen Lichtstufen wechseln können, selbst ausprobieren.

Reinschrauben, Einstellung wählen, wohlfühlen: Das ist das Konzept von Philips SceneSwitch. Die Lichtstimmung wird über den regulären Schalter an der Wand oder am Kabel eingestellt. Also ganz ohne Dimmer und ohne Zusatzaufwand.

  • Und so funktioniert’s: Beim ersten Einschalten strahlt die Lampe mit 100 % Lichtintensität.
  • Einmal aus- und wieder anschalten aktiviert 40 % Lichtstärke, außerdem wird die Lichtfarbe etwas wärmer und ...
  • ... beim zweiten Mal gelangt man zu 10 % sowie noch wärmerer Lichtfarbe – für besonders gemütliche Lichtstimmung.

So läuft die Aktion mit Philips SceneSwitch ab:

Bitte bewerben Sie sich zuerst für die Aktion. Werden Sie als Aktionsteilnehmer ausgewählt, dann gilt für Sie:

  • Sie testen: Probieren Sie die Philips SceneSwitch LED-Lampen selbst aus. Überzeugen Sie sich davon, wie einfach sich Helligkeit und Lichtfarbe gleichzeitig wechseln lassen.
  • Sie lassen andere teilhaben: Berichten Sie Freunden, Nachbarn, Verwandten, Kollegen und Bekannten von Ihren Erfahrungen mit Philips SceneSwitch und geben Sie ein oder zwei der Lampen an besonders Interessierte weiter. Teilen Sie dabei auch Ihr Hintergrundwissen zu den Produkten sowie zu den Themen Licht und Beleuchtung.
  • Sie geben Ihr Urteil ab: Nehmen Sie an zwei Online-Umfragen teil, um uns Ihre Eindrücke zu schildern.

Jetzt bewerben

Sie sind LeserIn von Schöner Wohnen und möchten an der Markenjury-Aktion teilnehmen?

Dann nutzen Sie die Chance, Philips SceneSwitch auszuprobieren und Ihre Erfahrungen mit anderen Interessierten teilen zu können. Füllen Sie gleich Ihre Bewerbung aus. Bis Montag, 9.10., um 12 Uhr haben Sie die Möglichkeit dazu.

Die Bewerbungsphase ist beendet. Verfolgen Sie die Eindrücke der Aktionsteilnehmer jetzt auf dem Aktionsblog: