Chefkoch trifft Fackelmann

Für Mitglieder von

16.06.2021 - 12:45 Uhr Niikaa

Gemeinsam machen wir unsere Küchen wunschlos-glücklich – Eure Aufgaben

Die ersten Tage mit dem wunschlos-glücklich Sortiment von Chefkoch trifft Fackelmann haben unsere Küchen schon so richtig aufgeheizt. Jetzt ist es an der Zeit, auch unserem Umfeld ein wenig kulinarischen Genuss zu schenken. 🥙🥘🥧

Der Kochabend mit der ganzen Familie, das romantische Candle-Light-Dinner zu zweit oder einfach mal ein entspannter Abend alleine mit eurem Lieblingsrezept. Die Produkte von Chefkoch trifft Fackelmann helfen euch, jedes Gericht zum absoluten Gourmet-Schmaus zu machen. Ihr seid wahre Kochchampions! 👩‍🍳😍 In unserem Fotoalbum finden sich die schönsten Fotos von den leckersten Gerichten. Da läuft einem glatt das Wasser im Mund zusammen. 😋 Schaut mal rein und lasst euch inspirieren. Und auch eure Kommentare machen so richtig Lust aufs Kochen:

Nguenth hat sich gemeinsam mit dem Risottolöffel an eine Soße Hollandaise gewagt:

Mein Päckchen ist heute angekommen. Ich habe mich gleich ans Auspacken gemacht. Ich bin begeistert von den Produkten, alles sehr hochwertig und durchdacht. Praktisch vor allem, dass alles im Geschirrspüler gewaschen werden kann. Ich habe das Messer getestet, es schneidet perfekt 👌 Für was ich den Streuer einsetze weiß ich noch nicht, aber klasse ist der Dosierlöffel. Die Schneidematten sind fest und dünn, daher nehmen sie kein Platz im Schrank weg. Besonders klasse finde ich den Risottolöffel den habe ich heute für Soße Hollandaise genutzt (es gab Spargel 😋). Man kann die Soße perfekt anrühren und ich bekomme die Soße mit dem Löffel auch sehr gut am Topfrand ab. […] Danke, dass ich dabei sein darf 😍

Engel2000 hat bereits mit viel Spaß das Santokumesser getestet:

Mit ganz viel Freude haben ich und meine Familie das tolle Testpaket entgegengenommen. Der erste Eindruck: Wir sind positiv sehr beeindruckend. Wunderschönes elegantes Design, warme Farben und hochwertige Qualität. Der tolle Küchenhelfer Santokumesser leistet aktuell in der Küche scharfe Arbeit und es macht Riesenspaß. Wir sind auf die weiteren Küchenutensilien gespannt und werden gerne berichten.

Und wir können uns auf viele weitere schöne Fotos und tolle Kommentare von euren Kocherlebnissen freuen. marisa_b plant zum Beispiel schon, das ein oder andere Rezept von Chefkoch zu zaubern:

Wow, das Paket ist da und ich bin sprachlos. Ich liebe kochen so sehr und die Produkte sehen einfach nur mega aus. Ich bin schon seit ich daheim ausgezogen bin absoluter Fan von Chefkoch, die Rezepte sind einfach top. Da werde ich meinen Liebsten die kommenden Tage etwas Leckeres zaubern... 🥰

Schenkt auch anderen Kochbegeisterten ein wenig kulinarischen Genuss. Teilt eure Bilder, Videos und Erfahrungen in euren sozialen Medien und zeigt was ihr gemeinsam mit den Küchenhelfern von Chefkoch trifft Fackelmann alles draufhabt. Verwendet dabei die Hashtags #markenjury_cktf, #chefkochtrifftfackelmann, #chefkoch und #fackelmann, verlinkt auf Instagram @chefkoch sowie @fackelmann und markiert all eure Posts als [Werbung].

Neben dem wunschlos-glücklich Sortiment waren auch noch Rezeptkarten mit Rabattcodes in eurem Paket. Verschenkt diese an eure Familien und Freund*innen und teilt so euer Wissen zu den Chefkoch trifft Fackelmann Produkten.

@all: Wie macht ihr die Produkte von Chefkoch trifft Fackelmann bekannt? 🧂🥄🍴


186 Kommentare

Friyar • 20.06.2021 - 12:51 Uhr

Die letzten Tage war es bei uns unfassbar heiß! Somit haben wir die neuen Küchenhelfer mit in den Garten genommen und tolle Salate zubereitet. In dem Zuge habe ich an Familie und Freunde die Rabatt-Codes verteilt und sie konnten die Produkte selbst ausprobieren. Besonders vom Messer waren alle begeistert! Beim Schneiden der Melone ging das Messer durch wie Butter :D Richtig toll, weil es sonst immer sooanstrengend ist! Ich bin echt begeistert - die anderen auch, was will man mehr?! Tolle Produkte mit klarer Kaufempfehlung :)

tim223 • 20.06.2021 - 15:24 Uhr

Meine Familie war am Wochenende zu Besuch und wir haben gemeinsam gekocht. So konnten sich alle die Produkte in Ruhe anschauen und auch testen. Das Messer kam bei allen gut an, an dem Gewürzstreuer scheiden sich die Geister. Von "total super" bis "absolut unnütz" war alles zu hören. Toll ist, das sich jeder seine Meinung bilden konnte und alle fanden diese Aktion richtig klasse.

Anna-Kristin • 20.06.2021 - 16:08 Uhr

Nach ausgiebigem Testen, weiter empfehlen, bekannt machen und bewerten der "Chefkoch trifft Fackelmann" Produkte komme ich nun zu meinem abschließendem Fazit, dass ich gerne mit euch teilen möchte.

Zuerst einmal vielen lieben Dank, dass ich bei solch einem tollen Test dabei sein durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, verschiedene Rezepte auszuprobieren und mit den Küchenhelfern zu experimentieren.

Die Produkte sind wirklich sehr hochwertig und funktionell. Sie lassen sich super reinigen und haben ein tolles Design, das in jede Küche passt.

Das Messer schneidet super gut und liegt sehr gut in der Hand. Es ist scharf und man kann viele Lebensmittel sehr leicht zerteilen.

Die Schneide - Matten sind handlich, platzsparend und durch die verschiedenen Größen, Farben und Symbole kann ich jeder Lebensmittelgruppe eine Matte zuordnen.

Der Risotto - Löffel ist in seiner Verarbeitung und durch die leicht abwischbare Schicht ebenfalls sehr hochwertig. Er hat genau die richtige Größe und eignet sich nicht nur für Risotto. Egal ob zum Rühren oder Servieren. Egal ob für Herzhaft oder Süß. Bei uns zu Hause ist dieser Löffel jeden Tag im Einsatz. Besonders das Anti - Rutsch - Pad hat es uns angetan. Somit kann der Löffel in keine Pfanne oder Schüssel fallen. Durch dieses tolle Detail ist er wirklich einzigartig.

Der Gewürzstreuer ist ebenfalls sehr beliebt bei uns. Man kann durch die Schütte und die kleinen Löcher immer richtig dosieren, genau wie man die Gewürze braucht. Auch hat er ein tolles Design und ist ein Blickfang in unserer Küche. Da die Produkte diese Woche bei Rewe im Angebot waren, habe ich mir gleich nochmal zwei Streuer geholt. Seit dem Test ist dieser Küchenhelfer in unserer Küche das Highlight und nicht mehr weg zu denken.

Alles in Allem sind wir von den Produkten total begeistert und ich möchte sie nicht mehr missen.

Nochmals vielen Dank, dass ich dabei sein durfte.

Ich wünsche dem gesamten Team und allen Testern eine gute und vor allem gesunde Zeit und freue mich schon auf die kommenden Projekte mit euch.

Liebe Grüße
Anna-Kristin

sb_fckimi • 20.06.2021 - 16:28 Uhr

Wir haben Familie und Freunden vom Set berichtet und die Kärtchen dabei verteilt... Chefkoch und Fackelmann kannten übrigens schon viele. Besonders schwärmen wir von Messer, weil man damit alles ganz toll schneiden kann, das geht so leicht, herrlich!
Die Schneidmatten nutzen wir auch total gern, bei Obst, z. B. Melone, waschen wir mal kurz mit Wasser drüber und lassen an der Luft trocknen und können die abends wieder nutzen.
Den Gewürzstreuer nutzen wir für Salz, prima mit dem Abmessen, auch, wenn man erstmal schauen muss, wie genau man dann drehen muss.
Der Löffel eignet sich prima für Gerichte mit Reis oder Nudeln, damit geht das Mischen und Umrühren super.
Auf Instagram folgen jetzt noch die Berichte und natürlich auch der Austausch mit den anderen Teilnehmer*innen.

Capo4401 • 20.06.2021 - 16:52 Uhr

Wir haben ein Online Kochen eingerichtet und da mache ich die Produkte bekannt. Sonst über Social Media und natürlich über direkten Kontakt. DA folgen nun viele Einladungen bzw. sind schon erfolgt

Luna456 • 20.06.2021 - 16:53 Uhr

Meiner Familie hab ich die Produkte vorgestellt und die Gutscheine verteilt. Auf Arbeit hab ich auch Gutscheine verteilt und von den Produkten erzählt.

echse • 20.06.2021 - 17:58 Uhr

Ich zeige auf der Arbeit was für ein tolles wunschlos-glücklich Sortiment ich bekommen habe.Jeder ist begeistert von dem Santokumesser.Auch die Schneidematten finden meine Kollegen sehr gut,besonders die Symbole sind sehr clever.

Yamuna • 20.06.2021 - 20:21 Uhr

Das Santokumesser ist echt der Wahnsinn. Arbeite so gern damit. Der Risottolöffel ist sehr leicht und liegt gut in der Hand. Allgemein sind die Produkte sehr hochwertig verarbeitet. Vielen Dank für's testen.

BinaColada84 • 20.06.2021 - 22:09 Uhr

Ich liebe, liebe, liebe dieses Messer! Der Hammer. Soo tolle Produkte. Ich habe meine Freunde schon alle ziemlich neidisch gemacht!

Stadtrandtester • 20.06.2021 - 22:49 Uhr

Ich bin total begeistert. Die tollen Küchenhelfer von Fackelmann sind qualitativ sehr hochwertig. Das Santokumesser ist super scharf, schneidet problemlos Tomaten, Melone, Fleisch und alles andere. Der Gewürzstreuer ist perfekt für meine selbst hergestellte Gewürzmischung. Die Schneidebretter sind super praktisch. Platzsparend sowohl im Schrank als auch in der Spülmaschine. Freunde und Familie waren bei der Vorstellung auch sofort überzeugt. Die Rabatt-Coupons haben auch gleich ihre Fans gefunden. … und Chefkoch ist sowieso toll. Mit „meinen“ Kreationen von Chefkoch konnte ich bisher alle verführen.

Niikaa • 21.06.2021 - 09:44 Uhr

@Stadtrandtester: Vielen lieben Dank für dein Feedback 😍 😍

Erdnussl • 21.06.2021 - 07:07 Uhr

Von allen Produkten bin ich ausnahmslos begeistert. Die Qualität ist herausragend, Messer und Löffel liegen hervorragend in der Hand. Trotzdem die Schneidematten so dünn sind, machen sie einen hochwertigen Eindruck und sind die ideale Unterlage für erstklassige Schneidearbeiten. Vielen Dank für diesen tollen Test!

Gonia1811 • 21.06.2021 - 07:43 Uhr

Meine Familie war am Wochenende zu Besuch und wir haben gemeinsam gekocht. So konnten sich alle die Produkte in Ruhe anschauen und auch testen. Das Messer ist ser scharf was hat mir am besten gefallen.

knaxela • 21.06.2021 - 14:47 Uhr

Wow, mehr Worte braucht man eigentlich bei diesen Klasse Küchengeräten nicht sagen, wir sind voll begeistert. Wir das bin ich, mein Mann der gelernte Koch und Küchenmeister ist und unsere 21 jährige Tochter mit eigenen Haushalt, wir drei hatten am Samstag unsere Freunde zu Besuch und machten einen lustigen Abend dazu bereiteten wir § hnittchen zu und benutzen das spitzen Messer zu ersten Mal, es schneitet super, liegt gut in der Hand und ist nicht zu schwer,das Obst und Gemüse war ruckzuck geschnitten, das Fleisch 7nd Wurst und auch de4 Käse gingen durch diesen Messer super von der Hand und selbst Brot kann man damit schneiden, also wenn man dieses allround Talent besitzt braucht man kein zweites mehr. Die schneidematten verdienen hundert Punkte, rutschen nicht weg, lassen sich ruckzuck reinigen, man sieht keine Schnittstellen und mit den Zeichnungen sind sie selbst für Anfänger zu empfehlen. Der Kochlöffel ist prima, liegt gut in der Hand ist leicht und richtig super bei Reis 7nd Nudeln zu verwenden, auch der ausstreuen kann zu h7ndert Prozent weiter empfohlen werden,mit der Messskala ist der streuer einfach klasse lässt sich ebenfalls super reinigen und auch für Anfänger als auch Profis super geeignet, nun zu unsern Urteil, wir sind total begeistert werden diese Serie auf alle Fälle weiter verwenden ,mein Mann möchte diese Teile seinen Lehrlingen zu Händen legen, da das preis leistungsverhältnis einfach einmalig ist und unsere Tochter wird sich diese Teile für ihre eigenen Küche kaufen, also uns haben diese Teile zu hundert Prozent überzeugen können, vielen Dank dafür

Fee63 • 21.06.2021 - 14:50 Uhr

Hier ein Tipp: REWE macht gerade eine Werbekampange für Chefkoch trifft Fackelmann, da kann man gut ins Gespräch kommen und von diesem Test erzählen. ;-)

JennyMac • 21.06.2021 - 19:36 Uhr

Huhu, ich bin nicht so der Youtuber (ich schaue lieber, als dass ich selbst was filme), aber diesmal habe ich es geschafft, ein kleines Filmchen mit dem Messer in Aktion herzustellen. https://www.youtube.com/watch?v=18NmQ9UR2Hc

Otter3 • 21.06.2021 - 19:54 Uhr

Alle Fackelmann-Utensilien sind im Einsatz. Der Hilzllffel ist gewöhnungsbedürftig. Ganz schön dick und der Couscous klebt sehr am Löffel. Die Schneidbrettwr sind ruck-zuck einsatzbereit und lassen sich schnell abspülen. Super!

IBausW • 21.06.2021 - 22:24 Uhr

Seitdem dieser Santokumesser in meinem Besitz ist schneide ich das Obst und Gemüse, wie auch Fleisch unheimlich gerne klein. Vorher war es genau das was ich gemieden habe, soviel es nur ging 🤭 Es liegt prima in der Hand und ist sehr scharf, also schön aufpassen 😉 Die Schneidematten sind auch toll, richtig gut und sehr angenehm zu händeln und perfekte Größen. Der Gewürzstreuer ist sehr praktisch und der Risottolöffel sehr stabil, liegt gut in der Hand, sehr stabil und dank des Anti-Rutsch-Ring bleibt es auch im Topf stehen. Alles in allen qualitativ sehr gute Produkte die ich ruhigen Gewissens empfehlen kann. Meine "Sammlung" wird nun aus Überzeugung erweitert!

Niikaa • 22.06.2021 - 11:32 Uhr

@IBausW: Vielen lieben Dank für dein Feedback 😍

well7 • 21.06.2021 - 22:55 Uhr

Ich bin so begeistert, dass ich jedermann davon erzähle, ich habe bei Facebook, Instagram bisher Fotos und Kommentare gepostet und es geht weiter, bin ja erst am Anfang meines Tests ;-)

Nayuca • 21.06.2021 - 23:30 Uhr

Wir haben mit unseren Nachbarn gekocht und direkt die neuen Produkte präsentiert. Das Messer gefiel allen. Ich hoffe es bleibt auch so schön scharf wie jetzt. Der Gewürzstreuer ist praktisch. Das abmessen funktioniert auch super.
Mit dem Kochlöffel kann man alles super umrühren. Bei Soßen ist es praktisch, das man mit der kleinen Kante, sogar in die Ecken des Toofes kommt. Die Schneidematten sind schön flach und somit super zu verstauen. Klasse ist, dass es Spülmaschinen geeignet ist. Nachdem ich aber bisher paar mal drauf geschnitten habe, sieht man schon die Schneiderillen. Ich hoffe das es sich da dann nicht auflöst.
Sonst sind wir sehr begeistert von den Produkten

lexakord • 22.06.2021 - 09:22 Uhr

Gestern haben wir das nicht so heiße Wetter genutzt und mit ein paar Müttern aus dem Kindergarten Chefkoch-Time gemacht. Charlotte hatte bei Chefkoch.de ein paar Rezepte rausgesucht, Kerstin, Sonja und Dagmar eingekauft. Und ich die Küche vorbereitet. Kinder? Wozu gibt's den Papa ...
Risotto im größten Topf, damit der Risotto-Löffel seine Stärke ausspielen kann. Etwas Butter, Schalotten, Carnaroli-Reis, Safran und Weißwein. Rühren durfte Sonja. Die Schneidebretter waren gut verteilt: Charlotte nahm eines fürs Hähnchenfilet, Kerstin kümmerte sich ums Ratatouille-Gemüse (gelbe und rote Paprika, Zucchini, Aubergine und Tomaten) und Daggi zerteilte die Mango. Endergebnis: Oregano fürs Ratatouille kam aus der Gewürzdose. Hähnchenfilet im Thermomix als Geschnetzeltes (Danke, Santoku, fürs mühelose Schneiden!) mit etwas Créme fraiche, dazu Safran-Risotto und Ratatouille. Als Dessert: Mango pur ... allerdings mit ein paar Spritzern Likör veredelt. Fazit: Passt. Den Abend ließen wir mit einem schönen Grauburgunder ausklingen. Danke, Fackelmann, Danke auch Chefkoch.de!
Fazit: Super-Rezepte, super Werkzeug, das was kann

Mel_lix • 22.06.2021 - 10:08 Uhr

Ich hab mit Freunden und Familie gekocht und ihnen dabei die Küchenhelfer von #chefkochtrifftfackelmann vorgestellt. Vorallem das Santokumesser in Verbindung mit den Schneidematten kam super an! Aber auch der Gewürzstreuer mit Dosierhilfe und der Risottolöffel mit dem Antirutsch-Pad haben sich als äußerst praktisch erwiesen. War für jeden was dabei, so dass, ich auch super schnell meine Karten mit den Rabattcodes zum bestellen los geworden bin ;))

CheshireCat • 22.06.2021 - 12:24 Uhr

Ich bin total happy, ich hätte nicht gedacht, dass ich das Glück habe mitmachen zu dürfen.
Im Moment bin ich noch fleißig am Testen und bin bisher auch sehr zufrieden.
Das Messer gefällt mir am besten. Es ist leicht und liegt gut in der Hand.

kirschle • 22.06.2021 - 14:50 Uhr

Das Messer ist echt eine geniale Bereicherung

Tina67 • 22.06.2021 - 16:20 Uhr

Das Messer habe ich nun einmal nachgeschliffen. Ein handelsübliches Schleifgerät passt tatsächlich. Das Messer lässt sich gut nachschleifen, es gibt keine Ausbrüche. Topp!

Den Streuer habe ich nun doch mit Salz gefüllt gelassen, obwohl ich nach wie vor meine, für Salz ist er weniger geeignet. Aber mein Mann liebt den Streuer zum Nachwürzen, weil sich das Salz aus den Streulöchern gut dosieren lässt.

Die Schneidmatten habe ich auch viel im Gebrauch. Ich kannte vorher entweder diese dünnen Schneidmatten oder richtige Holz-/Kunststoffbretter, aber das hier ist eine Art Mittelding. Platzsparend, aber durchaus stabil. Einzig, dass sie extrem schnell Schnitte annehmen, gefällt mir nicht so ganz. Aber grundsätzlich arbeite ich gern damit.

Und zum Schluss mal wieder eine Fachfrage: Beim Löffel musste ich feststellen, dass vorne und hinten und auch im Lochbereich ein Streifen (ca. 5 mm bis 1 cm breit) nicht geölt wurde, an der Stelle ist der Löffel nun rau und rissig (ich habe Fotos davon hochgeladen). Wie kann man das selbst beheben? Einfach mit sehr feinem Schleifpapier glatt schleifen und neu ölen? Mit welchem Öl? Ansonsten befürchte ich, dass der schöne Löffel schnell hinüber ist...

Leider finde ich nirgendwo etwas, wo ich die Produkte bewerten kann. Im Fackelmannshop und auf Rewe.de gibt es keine Bewertungsmöglichkeit und bei Amazon werden sie (noch) nicht geführt. Sonst hätte ich gern Bewertungen abgegeben.

Tina67 • 22.06.2021 - 16:44 Uhr

Ich finde übrigens die Beschriftung der Schneidunterlagen nicht so glücklich. Die kleine eignet sich allenfalls für Zwiebeln, Knoblauch oder wenigen Kräutern, für Obst ist sie schon arg klein. Die mittlere ist mir für Fleisch zu klein, aber ich finde die top für Obst und Gemüse. Die ganz große nehme ich lieber für Fleisch, ein Braten oder ein ganzes Geflügel passt hier gut drauf. Da wäre mir die mittlere, eigentlich dafür vorgesehene, Unterlage eindeutig zu klein.

Katwoman28201 • 22.06.2021 - 18:47 Uhr

Ich muss gestehen, ich bin nicht so euphorisch wie viele andere hier.
Ich habe die Produkte ausprobiert. Ganz abgesehen davon, dass ich es schade finde, dass neue Produkte aus Plastik hergestellt werden und so den Müllberg weiter wachsen lassen, muss ich sagen, gefallen mir die Shnittmatten nicht, weil sie innerhalb kürzester Zeit völlig verschnitten und verwarzt aussehen.
Den Gewürz- odr Salzstreuer habe ich offenbar nicht begriffen, wozu genau dient die kleine Schippe?! Das brauche ich irgendwie garnicht.... Für unterwegs fürs Picknick eignet er sich wohl ganz gut...
Der Löffel sah gut und wertig aus, ist ist abere bereits nach zweimal nutzen!! kaputt bzw. ds Holz aufgeweicht oder die Oberflächenbehandlung hat sich gelöst, ich weiß es nicht, sieht jedenfalls älter aus als mein guter Olivenholzlöffel.
Was wirklich gut ist, ist das Messer. Es liegt gut in der Hand, ist superscharf und leicht. Das gefällt uns.
Fazit: Ich finde die Produkte leider nicht so gut. Tut mir leid... :-(...

Annihny • 23.06.2021 - 07:29 Uhr

Wir haben die Produkte zu unserer wöchentlichen Kochgruppe mitgenommen und alle waren begeistert von der Reihe. Wir haben passend dazu ein frisches Risotto gekocht. Besonders die Schneidematten haben es uns angetan.

Alin • 23.06.2021 - 11:14 Uhr

Moin Moin oh wir sind total begeistert davon wir haben es zusammen in einer Runde getestet die Produkte von Chefkoch trifft Fackelmann sind hervorragend und von sehr guter Qualität das Messer ist sehr sehr Scharf man kann sogar noch gefrorenes Fleisch damit schneiden und es geht durch wie Butter genau so hervorragend ist der Risotto Löffler mit festem Griff oder die Schneidebretter und der Gewürzsteuer vielen Dank das ich dabei sein durfte

isabellepf • 23.06.2021 - 16:41 Uhr

Ich bin total begeistert und hätte nicht gedacht das die gesamten Fackemann-Produkte mich so begeistern können. Besonders das Santokumesser finde ich richtig klasse, das super in der Hand liegt, Fleisch, Fisch, Gemüse, Tomaten, Obst sogar Brot mit wenig Druck durchschneidet. Auch der Risottolöffel ist leicht und liegt gut in der Hand. Der Kräuterstreuer finde ich ebenfalls super der bei uns mit selbstgemachtem Gewürz gefüllt wurde. Das Set Schneidebretter finde ich im Grunde auch ganz gut, sie lassen sich gut abwischen, sind leicht und dünn. Kleines Manko ist nur, das sie je nachdem was man schneidet schnell leicht verrutschen. Also man muss immer etwas unterlegen.
Fazit: Eine tolle Kollektion der Chefkoch, Fackelmann-Serie mit hochwertig tollen Produkten die Spass bereiten beim benutzen.

Nearlyhoney • 23.06.2021 - 16:49 Uhr

Ich hab die Produkte meinen Kolleginnen vorgestellt und alle waren begeistert. Vor allem das tolle Messer hat bei jedem gepunktet. Auch die Schneidematten waren schnell in der Spülmaschine gereinigt. Nicht ganz so gut ist aufgefallen, dass sie sehr schnell Einschnitte bekommen.
Der Risottolöffel wurde allerdings für so toll befunden, dass er auch für andere Gerichte gleich zweckentfremdet wurde. Auch hier punktet vor allem die massive Qualität.
Tolle Produkte und ein toller Test, gerne testen wir noch mehr. Und von Chefkoch sind wir sowieso seit Jahren überzeugt 👍🙂

diana_pur • 23.06.2021 - 16:51 Uhr

Diese Küchenutensilien haben mir sogar geholfen, mich auf köstliche kulinarische Kreationen zu konzentrieren, insbesondere Salate und Polenta. Ich bin sehr zufrieden damit und empfehle sie weiter.

Blutrose79 • 23.06.2021 - 17:00 Uhr

Ich war super zufrieden mit den testprodukten damit macht das Kochen doppelt so viel Spaß.
Wir haben alles auf Herz und nieten getestet und müssen sagen 1a Qualität.Das Messer, der Streuer, der Löffel und auch Schneidebrett haben ihren Platz in unserer Küche gefunden und werden jeden Tag aufs Neue benutzt.
Ich hab auch schon bei Chefkoch geschaut und mir zu meinem Geburtstag schon die anderen Messer ausgesucht, da es echt klasse ist. 😍🤗👍.. Aber auch die anderen Küchenhelfer ist 1a.ich bzw. Wir sind sehr zufrieden damit und empfehlen es sehr gerne weiter.

Annychristin • 23.06.2021 - 17:18 Uhr

Vielen Dank nochmals für diese tollen Küchenhelfer! Ich werde mir definitiv auch noch andere Teile davon zulegen, weil mich Qualität und Funktion absolut überzeugt haben. Besonders haben mich das Santokumesser und der Gewürzstreuer begeistert.
Ich habe nur einen kleinen Verbesserungsvorschlag. Die Schneidematten könnten etwas flexibler sein, damit man das Schnittgut besser in den Topf oder die Pfanne befördern kann.

Sagi45 • 23.06.2021 - 17:25 Uhr

Ich kann nur zum Abschluß sagen, das die Produkte auf ganzer Linie gewonnen haben. Mein Highligt ist das Messer, das kommt nur noch zum Einsatz. Aber auch die anderen Sachen sind perfekt. Streuer habe ich schon nach geordert, der Risottolöffel liegt super in der Hand und die Schneidebretter sind perfekt. Danke für diesen tollen Test.

Pegasus2498 • 23.06.2021 - 17:25 Uhr

Habe das komplette Set nun ausgiebig getestet. Wirklich gute Qualität. Die Schneidematten halten was aus, auch toll die Farbe und Prägungen für den unterschiedlichen Gebrauch, hygienisch top. Der Risottolöffel ist durch seine Verarbeitung absolut genial, nicht wie bei üblichen Holzlöffeln. Er ist glatt und somit verfärbt sich nichts und es quillt nicht auf. Der Gewürzstreuer auch absolut praktisch in der Anwendung. Mein Highlight ist das Santokumesser, top Qualität für kleines Geld, es ist wirklich scharf und man kann wirklich fast alles damit schneiden. Ich bin absolut begeistert, das Messer ist eine echte Bereicherung. Vielen Dank für die tolle Möglichkeit diese Produkte zu testen.

tomatensuppe25 • 23.06.2021 - 18:26 Uhr

Heute war es endlich so weit: wir (Freunde, Kollegen, Familie) haben zusammen mit "Chefkoch trifft Fackelmann" zusammen gekocht: es gab einen italienisches Buffett mit Risotto, Bruscetta, Ciabatta, Saltimbocca ala Romana und Tiramisu. Die Gewürzmüle, das Messer, die Schneidebretter und der Risottolöffel kamen bei allen Teilnehmern sehr gut an. Danach hab es ein gemeinsames Essen und italienischen Wein - einfach herrlich...

Lara30 • 23.06.2021 - 18:36 Uhr

Das Santokumesser ist echt der Hammer, ob Fleisch, Gemüse oder Obst ist im Handumdrehen geschnitten und das noch gleichmäßig und sehr leicht.

Den Gewürzstreuer lieben wir und ist täglich in Gebrauch.

Wir sind vom kompletten Set, positiv überrascht worden.

Danke nochmal das wir dabei sein durften.

Belimone40 • 23.06.2021 - 18:36 Uhr

Ich bin sehr zufrieden mit dem FACKELMANN Produkten!!Sehr gute Qualität und Design. Ich hatte mit meiner Familie sehr viel Spaß beim Kochen...wir haben jeden Tag gemeinsam gekocht gelacht und die Produkte dabei ausprobiert.Die Schneidematten sind jetzt mein täglicher Begleiter geworden ,genauso wie der Santokumesser ...Mit Gewürzstreuer kann man schnell geeignete Portion an Gewürze abmessen -einfach nur Meeeega... FACKELMANN begeistert mich täglich in meiner Küche!!

Niikaa • 24.06.2021 - 10:06 Uhr

@Belimone40: 😍 👩‍🍳

kako69 • 23.06.2021 - 18:55 Uhr

Ich bin mit allen Produkten sehr zufrieden. Mein Mann ist vom Santokumesser sehr begeistert, weil es so scharf ist und super alles möglich an Fleisch, Gemüse und Obst schneidet. Ich liebe es, mit dem Risottolöffel meine Gerichte umzurühren. Denn er liegt zuper gut in der Hand und sieht auch optisch toll aus und dass er aus nachhaltigem Buchenholz gefertigt wurde ist sehr toll. Der Gewürzstreuer ist echt genial. Die 2 in 1 Funktion finde ich mega klasse. Habe ich zuvor noch nie gesehen. Und die Schneidematten passen in jedes Schubfach und man weiß sofort anhand der Farbe und Größe der Matte, für welches Produkt diese gedacht sind. Alles in einem ein tolles Sortiment, welches ich auf jeden Fall noch erweitern werde.

nina981 • 23.06.2021 - 20:59 Uhr

Ich finde einfach alle Produkte super. Aber das Santokumesser hat es mir einfach angetan. Es schneidet einfach alles. Melone, Möhren, Kuchen, Fleisch...
Heute hatte mein Mann Geburtstag und ich hab nicht aufgehört vom Messer zu schwärmen. Mein Mann sagte ich rede wie jemand der bei einer Kaffeefahrt Produkte anpreist. Aber ich bin einfach überzeugt von den Produkten und unsere Gäste nun auch.

Marihasi1975 • 23.06.2021 - 21:37 Uhr

Aufgrund der heißen Temperaturen haben auch wir das Kochen in der letzten Zeit immer öfter auf die Terrasse verlagert. De tollen Küchenhelfer von Chefkoch trifft Fackelmann durften dabei nicht fehlen. Im Zuge dessen wurde mir direkt das tolle Messer Santoku-Messer von einer lieben Freundin abgeschwatzt. Sie war so begeistert, dass ,an mit einem recht großen Messer 🔪 so gut schneiden kann. Auch die Schneideunterlagen wurden wohlwollend kommentiert. Meine Rabattkarten habe ich alle verteilt. Zwei Familien haben berichtet damit schon eine Bestellung getätigt zu haben. In den Gewürzstreuer🧂 haben wir einfach Salz gefüllt, damit gelingt es sogar dem Mann, die Pasta nicht zu versalzen. Ein großes Danke, dass wir an dem tollen Projekt teilhaben durften. Meine Fotos kommen noch!

Lumpi100 • 23.06.2021 - 22:21 Uhr

Wir haben ja über ein längeren Zeitraum die Produkte von Fackelmann testen dürfen. Bin sehr begeistert von allen Produkten. Ich liebe das Messer aber auch die Schneidebretter. Die Qualität ist super und Optisch sieht es auch sehr gut aus. Haben täglich die Produkte von Fackelmann in Gebrauch.

duplo • 23.06.2021 - 22:40 Uhr

Ich bin ganz begeistert von den Produkten von Fakelmann und habe bei einem Grillabend meinen Freunden von der Aktion erzählt und sie konnten beim Gemüse schneiden sofort das Messer, die Schneidebretter, die Gewürzdose ubd den Holzlöffel ausprobieren. Alle fanden die Produkte sehr gut. Eine Freundin wird sich auf jeden Fall das Messer und die Schneidebretter kaufen. Ein gelungener Test.

Tatiana19 • 24.06.2021 - 08:11 Uhr

Meine Kinder lieben Obst vor allem Wassermelone...

Als mein Sohn vor ein paar Tage Geburtstag hatte, wollte ich etwas erfrischendes und doch Gesundes für die Kinder zubereiten. So habe ich mich für ein Wassermelonen Schiff entschieden und mit dem Santokumesser war das ein Klacks. Ich konnte die Wassermelone ohne Probleme zurecht schneiden. Das Messer ist super scharf und liegt leicht in der Hand. Die ganze Familie und Freunde waren begeistert von dem Santoku Messer und die meisten kannten die Marke Fackelmann und Chefkoch somit war es eine tolle Überraschung für ein paar meiner Gäste das ich ein Rabattcode habe.

Ich finde die Produkte hochwertig und sehr gut durchdacht und bin froh das ich diese tollen Küchen Helfer mit meiner Familie und Freunde teilen durfte.

elida85 • 24.06.2021 - 11:33 Uhr

Ich habe leckeres Rucola-Risotto mit Schinken gekocht. War sehr lecker!!!Das Messer ist der Hammer, benutze ich jeden Tag

maakuh • 24.06.2021 - 13:59 Uhr

Mein schönstes Erlebnis war bei 35° Außentemperatur mein gekühlter Wassermelonensalat mit Feta, Tomaten und Gurken.
Bis auf die Schneidebretter, sie rutschten mir kreuz und quer über meine Arbeitsplatte, sind das alles tolle Küchenhelfer.

loewinxy • 24.06.2021 - 17:39 Uhr

Das Santokumesser ist sehr scharf , mit dem Soft Griff liegt es sehr gut in Hand , genau meine länge , man kommt gut zurecht , es schneidet präzise , es ist super zu reinigen , lauwarmes Wasser mit einem Spritzer Spülmittel & schon sauber . Ich werde mein Santokumesser gut behandeln , so habe ich lange eine Freude damit . Mein Favorit ist der Risottolöffel , ich liebe ihn , benutze ihn täglich für vieles was ich in der Pfanne oder Kochtopf zubereite. An der Anti Rutsch Ring in grün gefällt mir gut & auch ansonsten ist er sehr handlich . man kommt durch seine vielfältige Form gut in die Rundungen der Pfanne / Kochtopf & das anbrennen geht nicht so leicht . Auch hinterlässt er in der Pfanne / Kochtopf keine Kratzer was ich total prima finde . Die Reinigung ist auch so einfach wie beim Santokumesser . Ich schwinge gerne den Risottolöffel in der Küche !!! Das Schneidmatten-Set ist sehr leicht & dünn aber auch sehr stabil & die Farben gefallen mir . Gerade in der Küche beim Kochen finde ich Farbe sehr ideal & fröhlich . Ich unterscheide bei den Farben nicht ob ich Obst , Gemüse oder Fleisch schneide , ich nehme einfach das her wofür ich es ideal finde , wie z.B. wenn ich nur ein kleines Stück Käse oder eine Tomate , so nehme ich das kleine Schneidbrett her , bei einem größeren Stück Fleisch , das große . Ein paar kleine Kratzer hat es schon ab bekommen aber das stört mich nicht , Hauptsache es ist Spülmaschinen fest & wieder hygienisch sauber , was ich klasse finde . Den Gewürzstreuer mit Dosiermaß habe ich mit Salz & etwas Pfeffer befüllt , mit dem Dosiermaß komme ich gut zurecht . Der Gewürzstreuer kommt sogar Morgens zum Einsatz beim Frühstücks Ei , sieht auch gut aus auf dem Tisch. Werde mir noch mehrere Streuer kaufen für Paprika, Curry , gemahlenen Kümmel & Co. ! Dadurch das es Transparent ist , kann man die Gewürze darin gut erkennen , ansonsten hat man ja die Beschriftungsetiketten . In der Spülmaschine hatte ich den Streuer noch nicht , hoffe er bleibt genauso durchsichtig & gut Transparent wenn er aus der Spülmaschine kommt & ist nicht ausgebleicht . Ich freue mich stets in der Küche die Fackelmann Produkte zu verwenden & ich werde mir auch noch Pfannen & Kochtöpfe wie anderes Divers von Fackelmann kaufen , kann die Produkte nur empfehlen , denn so macht Kochen & Backen Spaß .

loewinxy • 24.06.2021 - 17:44 Uhr

Risotto mit Schinken haben wir auch ausprobiert , statt Rucola haben wir Brunnenkresse genommen , schmeckt super lecker ! Meine Rezeptkarten mit Rabattcode habe ich bereits verteilt & wurden sehr gerne angenommen . Die ganze Familie ist begeistert & mein Mann bereitet zu gerne die Speisen vor , so dass ich nur noch kochen brauche & mein Risottolöffel kommt immer zum Einsatz .

loewinxy • 24.06.2021 - 17:57 Uhr

Eigentlich würde ich mir wünschen , das es mehr Rezepte gibt für Restverwertung ( es bleibt oft von verschiedenem übrig ) , sodass man nicht extra einkaufen muss für verschiedene Gemüse , Kräutern & Fleisch um das Gericht wo man ein Rezept hat zu fertigen . Ein toller Eintopf oder Gemüsepfanne (vielleicht mit etwas Puten- oder Hähnchen - Streifen ) mit den Resten aus dem Kühlschrank ist oft auch sehr lecker .

Rapunzela2001 • 24.06.2021 - 18:00 Uhr

Ich bin wirklich hin und weg von den tollen Küchenhelfern. Besonders mit Schneidematten aber es mir angetan. Als kulinarisches Highlight haben wir mit all den Sachen das Risotto von der Rezeptkarte ausprobiert. Allerdings in abgeänderter Form

Nach oben