lavera Illuminating Eye Cream

In Kooperation mit

22.10.2015 - 10:45 Uhr Mariemara

Tipps für Ihren Test.

Nach dem Auspacken geht es natürlich ans Ausprobieren. Starten Sie ab jetzt mit einer gepflegten Augenpartie und einem wachen Blick in den Tag, in dem Sie die lavera Illuminating Eye Cream regelmäßig verwenden.

Tragen Sie dazu eine kleine Menge der Illuminating Eye Cream vom inneren Augenwinkel ausgehend auf den gesamten unteren Augenbereich auf und klopfen Sie sie sanft ein.

Markenjury-Mitglied MidoDo macht es vor und freut sich über einen strahlenden Blick mit perlmuttfarbenem Schimmer:

[...] Wenn man mit leicht klopfenden Finger wenig aufträgt, wird das Ergebnis toll und man bekommt einen strahlenden Blick :-) [...]

Sie können die Illuminating Eye Cream auch verwenden, um noch andere Gesichtspartien zu betonen:

  • Für einen perfektionierten Teint, vermischen Sie die Illuminating Eye Cream mit Ihrer Tagespflege und tragen Sie sie auf das gesamte Gesicht auf.
  • Nehmen Sie einen kleinen Klecks Illuminating Eye Cream als Gloss für Ihre Lippen.
  • Zum Betonen der Wangen und für das extra frische Erscheinungsbild: Tragen Sie die Illuminating Eye Cream punktuell auf die Wangenknochen auf.
  • Für den extra wachen Augenaufschlag: Verteilen Sie eine kleine Menge der Illuminating Eye Cream unter dem Augenbrauenbogen.

@all: Lassen Sie uns gemeinsam noch mehr Tipps und Erfahrungen sammeln: Was gefällt Ihnen an der lavera Illuminating Eye Cream besonders gut?


120 Kommentare

Vampir989 • 01.11.2015 - 06:54 Uhr

Habe jetzt schon eine Weile die Creme benutzt und ich bin vollstens zufrieden.Erstens riecht sie hervorragend und das mag ich.Dann zieht sie schnell ein und macht wirklich einen frischen strahlenden Blick.Auch meine anderen Freundinnen sind begeistert.Manche benutzen Sie nur für die Lippen. ,andere für die Wangen.Jedesmal waren die Feedbacks gut.Sie werden sich das Produkt auf alle Fälle kaufen.

Antje31 • 01.11.2015 - 07:01 Uhr

ich finde es super das sie vielseitig anwendbar ist, sie bewirkt keine Wunder ,ist aber angenehm, zieht gut ein, duftet angenehm und einfach in der Handhabung.

Braut • 01.11.2015 - 07:06 Uhr

Ich finde, es wäre schön gewesen wenn die Tube eine Schrift bekommen hätte, die schon etwas illuminisieren ist.
Oder schimmernd, Perlmutt,
So dass es im Laden direkt ins Auge sticht, dass die Creme etwas besonderes ist.
Ja, das ist in der Herstellung bestimmt etwas teurer, aber die Creme hat ja generell ihren Preis, von daher denke ich wäre das einfach ein netter Eyecatcher!

Shoppingmaus75 • 01.11.2015 - 12:36 Uhr

Leider konnte mich die Augencreme auch nicht überzeugen, die trockenen Stellen sind nicht verschwunden, obwohl ich die Creme nur noch sehr spärlich und nur morgens aufgetragen habe.
Was mir gut gefällt , ist der Effekt als Lipgloss, aber nur dafür, werde ich mir die Augencreme nicht kaufen.
Einige meiner Mittesterinnen sind allerdings sehr begeistert und vertragen die Creme gut. Ihre Augenringe sind verschwunden und eine Kollegin wurde darauf angesprochen, dass sie jünger und frischer aussieht. Eine befreundete Kindergartenmutter sagte, sie hat die Augencreme bereits gekauft, da sie nach langer Suche endlich eine gefunden hat, die ihre hohen Anforderungen erfüllt.

Konsumfrau • 01.11.2015 - 19:28 Uhr

Die Pflegeleistung ist mir für eine Augencreme ein wenig zu leicht, aber als dezenten Highlighter auf Wangenknochen, Nasenrücken, Lippenherz und unter der Braue eignet sich die Augencreme sehr gut!

Karamia • 02.11.2015 - 09:02 Uhr

Mir gefällt die Creme ganz gut. Sie ist vielseitig anwendbar, auch als Ergänzung der Tagespflege lässt sie sich gut einsetzen.
Man muss sich natürlich im Klaren darüber sein, dass sie zu wenig Schlaf und daraus resultierende Augenränder nicht einfach wegzaubern kann. Die Creme ist aber angenehm und einfach in der Handhabung, zieht gut ein und duftet schön dezent.

Markensuse • 02.11.2015 - 11:49 Uhr

Die lavera Illuminating Eye Cream hat mich bei der ersten Anwendung ganz schön irritiert. Sie glänzt sehr stark und ich hatte viel zu viel aufgetragen. Das Pflegegefühl ist gut, aber erst bei einer normalen Menge, wie man sie von anderen Augencremes kennt. Leider ist bei der Menge dann zu viel Glanz unter den Augen. Zumindest bei meiner sehr hellen Haut. Meine Bekannten und Freunde, die das Produkt getestet haben, sind größtenteils begeistert. Für die Frauen unter 30, mit einer dunkleren Haut, ist es perfekt. Ab 30 habe ich öfter die Rückmeldung bekommen, dass die Pflegeleistung zu gering ist. Ich selbst habe einen Pflegeeffekt erst nach ein paar Tagen gesehen. Auf den Lippen kann ich die Creme nur tragen, wenn ich ausreichend feuchtigkeitsspendende Pflege darunter gebe. Als Highlighter für die Wangen ist es okay. In der Feuchtigkeitspflege angewendet, habe ich keinen Effekt gesehen.

Fee2201 • 02.11.2015 - 17:37 Uhr

Die ersten Tage war ich nicht zufrieden. Die Creme hat einen starken Film hinterlassen und fühlte sich klebrig an. Ich habe dann hier im Blog gelesen, dass man wirklich nur eine kleine Menge nehmen soll. Ich habe es ausprobiert und tatsächlich! Ich habe Zuviel genommen. Man benötigt wirklich nur einen kleine Menge ! und die muss man am besten gut einklopfen.

Mariemara • 02.11.2015 - 18:29 Uhr

@MissTiqueDE: Tragen Sie die lavera Illuminating Eye Cream doch am besten einige Minuten auf, bevor Sie Ihre Foundation anwenden. Dann hat Sie genug Zeit zum Einziehen :-) Falls Sie sich auch über der Foundation einen Schimmer wünschen, können Sie sie natürlich auch nutzen, um weitere Akzente zu setzen!

Mariemara • 02.11.2015 - 18:32 Uhr

@babydorle: Die lavera Illuminating Eye Cream zu nutzen, um einen Schimmer auf's Dekolleté zu zaubern, ist ein toller Tipp, den wir uns auf jeden Fall merken werden :-)

Brandy • 02.11.2015 - 20:26 Uhr

Bisher sehe ich immer noch leichte Schatten unter den Augen, vielleicht muß ich noch etwas geduldiger sein. Die Feuchtigskeitswirkung überzeugt mich jedoch und es ist sehr angehm, die Pflege aufzutragen, von Trockenheit bei mir keine Spur.

Auf den Lippen mag ich es nicht so. Als Hingucker auf den Wangen fand ich es durchaus gelungen. Wichtig ist, die Creme gut zu verstreichen und leicht einzuklopfen. Heute morgen ging es bei mir ziemlich schnell und später sah ich auf dem WC auf der Arbeit noch einen leichten weißlichen Film. Blöd gelaufen. Man sollte die Creme also schon gut einwirken lassen und verteilen, so daß man keine Rückstände mehr im Gesicht sieht.

Die Handhabung ist sonst einfach und auch die Ergiebigkeit ist hoch. Allerdings könnte die Creme vielleicht noch etwas mehr abdecken.

Nicolewoman • 03.11.2015 - 13:50 Uhr

Da das Projekt nun bald zu Ende ist.. und ich nun auch die Meinungen meiner beiden Testpersonen bekommen habe, ist ab sofort mein Bericht zur Augencreme online....

http://www.regenbogenpalme.blogspot.de/2015/11/markenjury-aktion-mit-lavera-uber.html

Viel Spaß beim Lesen,
ich freue mich auf Euren Besuch :-)

Anjali87 • 04.11.2015 - 10:18 Uhr

Was mit besonders gut gefällt ist, dass Sie alles abdeckt, wie Sie es machen soll und er Perlmuttglanz ist auch sehr schön

Mariemara • 04.11.2015 - 12:34 Uhr

@Nicolewoman: Vielen herzlichen Dank für Ihren schönen Blogpost :-) Eine tolle Idee, dass Sie auch Vorher-Nachher-Fotos gemacht haben und Zitate Ihrer Mittesterinnen aufführen, so bekommen Ihre Leser und wir wirklich einen super Einblick in Ihre Testerfahrungen und die Ihrer Freundinnen!

dcunningham • 04.11.2015 - 17:10 Uhr

Ich bin begeistert von der Creme! Nach dem Auftragen habe ich eine strahlend, schöne Haut. Leider habe ich immer ein wenig Augenringe, aber mit der Creme, fallen diese so gut wie gar nicht mehr auf. Echt toll!

Danke, dass ich diese Creme testen und weiterempfehlen durfte.

Bruja04 • 04.11.2015 - 18:14 Uhr

Sie zieht schnelle ein und riecht gut - ich mag die Augencreme total!

Maxjustus • 05.11.2015 - 00:05 Uhr

Ich habe eine extrem empfindliche und allergisch reagierende Haut. Ich benutze seit mehreren Jahren nun schon Kosmetikprodukte der Marke Lavera, allerdings bisher nur Duschgel, bzw. -öl, Bodylotion und Handcreme, die ich bisher wunderbar vertragen habe. An Gesichtspflege jeglicher Art dieser Marke, habe ich mich bis zu diesem Test jedoch nicht herangewagt. Nun habe ich es wirklich täglich ausprobiert... ...und ich bin hellauf begeistert!!! Die Hautverträglichkeit ist wunderbar, die hautstraffende Wirkung spüre und sehe ich sofort nach dem Auftragen, der Duft ist sehr angenehm und aufhellend ist die Creme allemal! Allerdings trage ich immer ein cremiges Make up im Nachhinein auf, ohne dieses würde die Creme wahrscheinlich zu offensichtlich sein... Also als Foundation super geeignet! Auch ist die Creme sehr ergiebig, man benötigt nur eine winzige Menge. Ich habe all meine Testerinnen angehalten, nur ein winziges Eckchen von dem Probierbeutelchen abzuschneiden, um möglichst lange in den Genuss dieser wunderbaren Augencreme zu kommen, da sie ansonsten, aufgrund ihrer Konsistenz, doch recht schnell eintrocknet.
Mein Fazit: Vielen Dank, dass ich als Testerin dabei sein durfte und als treue Kundin dabei bleibe!

Mariemara • 09.11.2015 - 17:46 Uhr

@Maxjustus: Super, dass Sie die lavera Illuminating Eye Cream begeistert hat und Sie damit auch lavera Gesichtspflegeprodukte für sich entdecken konnten :-) Wir freuen uns, dass Sie in der Markenjury-Aktion dabei waren!

kmueller16832035 • 10.11.2015 - 17:16 Uhr

Die Idee, die Augencreme als Gloss für die Lippen zu nehmen, fand ich anfangs befremdlich, habe es aber probiert. Die Lippen glänzen dadurch wirklich schön. Auf den Gedanken wäre ich sonst nie gekommen. :-D

sister_s • 13.11.2015 - 21:17 Uhr

Mir gefällt ganz besonders gut der leichte Glanz. :-)

Nach oben