Das WC, das Sie mit Wasser reinigt.

In Kooperation mit &

12.06.2015 - 10:00 Uhr Tim

Positive Erfahrungen mit dem Geberit AquaClean Dusch-WC.

Das Geberit AquaClean Dusch-WC sorgt nicht nur für eine gründliche Reinigung nach dem Toilettengang, sondern ist auch ein echter Hingucker, wenn Gäste zu Besuch sind.

Aufgrund der besonderen Vorzüge, die die Reinigung mit Wasser mitbringt, lassen es sich viele Besucher der 25 testenden Markenjury-Mitglieder nicht nehmen, ihren persönlichen Dusch-WC Test durchzuführen. Schließlich will die hygienische Reinigung selbst auf die Probe gestellt werden.

So berichtet Markenjury-Mitglied Smillone von einem Familienbesuch, bei dem einige Mittester für den Dusch-WC Aufsatz von Geberit gewonnen werden konnten:

Nach einer Vorführung hat es jeder dann mal ausprobiert. Sie waren durchweg begeistert! 'Das ist schon eine tolle Sache. Und viel besser als ein Bidet!' war die Aussage meines Schwagers. Meine Schwester hätte am liebsten gleich die Luxusvariante mit Fernbedienung.

@all: Welcher Ihrer Mittester hat sich besonders begeistert vom Geberit Dusch-WC gezeigt?


8 Kommentare

anikgjen • 22.06.2015 - 16:56 Uhr

Richtig begeistert war meine Freundin...sie hatte sich auch beworben.....hat lange keine Absage bekommen und hatte gehofft noch "nachzurücken" ........
Sie war ganz ganz besonders gespannt und auch etwas neidisch auf uns.....
Die gesamte 5 köpfige Familie hat getestet- denn sie bauen nächstes Jahr ein neues Haus und da will es nun gut überlegt sein, welche Ausgaben notwendig sind und welche nicht......
Die Überlegung ist hier sich ein Geberit Dusch WC einzubauen oder den Aquaclean4000 später nachzurüsten....aber ich denke, so wie es momentan aussieht zieht der Aquaclean4000 den kürzeren ;-)

anikgjen • 22.06.2015 - 17:00 Uhr

Was ich ja auch richtig interessant fand war die Reaktion meiner Ex-Schwiegereltern.........sie meinten sie haben das Geberit schon Ewigkeiten im Bad.......und es funktioniert auch nach zig Jahren noch so gut wie am Ersten Tag!
Das war die Beste Anschaffung die sie je gemacht haben!
Und ich war erstaunt dass die Beiden so was Neumodisches haben........aber...siehe da......sie waren damals in China im Urlaub und dort gab es die Toiletten fast überall- zu Hause angekommen haben sie sich erkundigt und bei der Bad Renovierung wollten sie nicht darauf verzichten! Das Bidet flog im Hohen Bogen raus.
Dadurch haben sie mehr Platz- und die Bewegungsfreiheit ist im Alter wichtig....und es ist um einiges Besser als ein Bidet.
Die Beiden hätten am liebsten im zweiten Bad auch noch eines......

Sara1988 • 22.06.2015 - 18:48 Uhr

Die komplett begeisterte Testerin war bei uns meine Oma. Sie ist bereits Mitte 70 und war viel mutiger als viele jüngere. Ihr Fazit ist ganz klar, dass sie den angenehm warmen Duschstrahl am besten fand. Sie war total begeistert, dass angenehm warmes Wasser kam.

Viele jüngere Tester schämten sich etwas und fanden das ganze befremdlich, aber die wo sich dann getraut haben waren begeistert.

Tim • 24.06.2015 - 09:25 Uhr

@anikgjen: Auf diese Weise hat Ihre Freundin doch noch indirekt an unserer Testaktionen mitwirken können - super zu lesen, dass es sich auch für sie gelohnt hat und sie sich so einen guten Eindruck vom Dusch-WC verschaffen konnte! :-)

@Sara1988: Dass auch Ihre Oma überzeugt werden konnte, ist natürlich eine tolle Rückmeldung, über die sich das Geberit-Team sehr freut. Das Dusch-WC ist schließlich für Jung und Alt!

anikgjen • 25.06.2015 - 15:35 Uhr

Am Montag hatten wir Besuch... unseren Bekannten haben wir dann ins Bad geschickt zum Probe-Duschen auf dem Klo..........der hat dann das Dusch WC gleich ausprobiert und fotografiert und dann das Bild an einen Freund geschickt....denn dann kam die Story die uns alle zum lachen gebracht hat!

Sein Freund hat gerade einen Austauschschüler aus Japan........und immer wenn dieser aufs Klo geht ist im Anschluss alles nass.....denn der Schüler benutzt den Brausekopf der Dusche zum waschen......nach der Toilette....

Mit einem Bild vom Dusch WC ist der Freund nun aufgeklärt worden......denn in Japan ist das ja Gang und gebe.....

Und die Antwort war: sowas gibts?????????

Tim • 26.06.2015 - 11:58 Uhr

@anikgjen: Das ist eine richtig gute Story! Gewohnheit macht anscheinend sehr erfinderisch! :-D

lillies • 30.06.2015 - 09:44 Uhr

Die Reaktionen unserer Mittester sind sehr unterschiedlich - von mutig über skeptisch bis zu überrascht. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass eine Demonstration mit dem Spritzschutz erste Befangenheit abbauen kann. Dabei lässt sich die Bedienung vorführen und es wird ersichtlich, wie die Reinigung abläuft. Auch wenn es jemand anfangs nicht ausprobieren wollte, war er dann doch irgendwann so neugierig, dass die Funktion getestet wurde ;-)

sprottenbaum • 03.07.2015 - 05:03 Uhr

Zu den besonders begeisterten Mittestern zählt meine Tante. Sie hob einen Aspekt hervor, dem ich vorher keien besondere Beachtung geschenkt hatte - die Möglichkeit zur diskreten Benutzung: "Das Gefühl, sich mit Wasser reinigen zu können ist hervorragend. Wenn man aber bei jemandem zu Besuch ist und dieses Bedürfnis verspürt, würde man dort ja kaum das Bidet der Familie nutzen, sich im fremden Bad einen Waschlappen suchen oder nach dem Toilettengang in die Dusceh steigen - man ist ja Gast, will keine Umstände bereiten und auch nicht weiter aufallen. Bei einem Dusch-WC muss ich nichts von alledem tun, sondern einfach nur sitzen bleiben und einen einzigen Knopf drücken. Das ist sehr diskret. Die Tatsache, dass die Reinigungsfunktion bereits in die Toilette eingebaut ist und ich keine weiteren Verrenkungen machen muss, um mich zu reinigen, empfinde ich als sehr angenehm. Ich muss nicht um ein Handtuch bitten, sondern kann mich mit dem ohnehin vorhandenen Toilettenpapier trockentupfen. Alles ist wie ein gewöhnlicher Toliettenbesuch, nur dass man am Ende 30 Sekunden länger sitzen bleibt. Das gefällt mir sehr."

Nach oben