Kaffeevielfalt genießen

Für Leser von

Saeco GranBaristo Kaffeevollautomat

Herzlich willkommen zu unserer Aktion mit der GranBaristo von Saeco, dem Kaffeevollautomaten für original italienischen Espresso und klassischen Kaffee in Einem!

Davon können sich 50 ausgewählte Leserinnen und Leser von Living at Home in dieser Markenjury-Aktion selbst überzeugen. Ihre persönliche Meinung geben sie während der Aktion in Online-Umfragen ab und damit direkt an den Hersteller weiter. Ihre Erfahrungen und Testergebnisse teilen sie auf Bewertungsplattformen wie amazon, ciao.de, philips.de und Blogs, in Videos und Foren mit anderen Kaffeeliebhabern.

Kaffeevielfalt genießen

Ob ein starker Ristretto am Morgen, ein leckerer Espresso Macchiato am Nachmittag oder ein cremiger Cappuccino am Abend – mit der Saeco GranBaristo ist die passende Kaffeespezialität zu jeder Tageszeit nur einen Fingerzeig auf dem Touchdisplay entfernt.

Insgesamt 16 verschiedene Kreationen stehen dabei zur Auswahl. Das Geheimnis der Vielfalt ist die von Saeco entwickelte VariPresso-Brühgruppe, die sowohl hohen Druck für Espresso als auch einen niedrigeren Druck für Kaffee erzeugt. Zudem ist die GranBaristo ist eines der schmalsten Geräte am Markt, mit nur 20,5 cm Breite und besitzt eine integrierte Milchkaraffe mit Latte Perfetto-Technologie für heiße(n) Milch(schaum).

Besondheit im Ablauf der Aktion

Die Saeco GranBaristo ist ein hochwertiges Gerät mit zahlreichen Features. Ihr Kaufpreis im Laden liegt bei 1.199,99 €. Um eine Aktion mit einem so exklusiven Gerät für Sie als Markenjury-Mitglied zu ermöglichen, ist dieser besondere Ablauf nötig:

Werden Sie als einer der 50 Aktionsteilnehmer ausgewählt, erhalten Sie eine Benachrichtigung und zusammen mit dieser einen individuellen Code für den Philips Online-Shop. Dort bestellen Sie sich Ihre GranBaristo Modell HD8964/01 und hinterlegen einen Pfandbetrag von 600€. Bei Projektende entscheiden Sie als Aktionsteilnehmer selbst:

  • Zurückschicken: Senden Sie den Kaffeevollautomaten an den Hersteller zurück und erhalten Sie Ihre 600€ Pfand vollständig zurück.
  • Behalten: Wenn Sie den Kaffeevollautomaten behalten möchten, dann gilt das Pfand als vergünstiger Kaufpreis und verbleibt beim Hersteller.

Ihre Bewerbung

Sie sind Leserin oder Leser von Living at Home und möchten an der Markenjury-Aktion teilnehmen?

Informieren Sie sich hier im Handbuch zur Markenjury-Aktion mit Saeco ausführlich. Laden Sie es dazu als PDF herunter (3,7 MB).

Dann nutzen Sie Ihre Chance, den Saeco GranBaristo Kaffeevollautomaten auszuprobieren und Ihre Erfahrungen im Internet mit anderen Interessierten zu teilen: Füllen Sie gleich Ihre Bewerbung aus.

Update: Aktion bereits beendet, lesen Sie die Testergebnisse.

157 Kommentare

Meltemi • 26.01.2014 - 17:44 Uhr

600€ sind mir echt zu viel, zumal ich eine de Longhi habe. Sorry, aber auf die Testberichte bin ich gespannt.

Paschalinchen • 26.01.2014 - 19:22 Uhr

Leider verstehe ich nicht diese ganzen Diskussionen bzgl. des Pfandes. Es steht von Anfang an da, dass € 600 hinterlegt werden müssen. Wenn jemand kein Geld dafür hat, dann ist es sicherlich verständlich aber ständig hier zu schreiben, dass dies zu viel Geld ist oder das der Pfand runter gesetzt werden müssten, sehe ich nicht sonderlich zweckmäßig.

Der Pfand wird als Sicherheit für ein hochwertigen Vollautomaten hinterlegt. Wenn man ihn nach dem Testen nicht möchte, bekommt man sein Geld zurück. Dies ist ein ganz normaler Ablauf, wo absolut nichts auszusetzen ist.

Daher allen die testen viel Spaß.

gray • 27.01.2014 - 11:00 Uhr

@all: Das Bewerbungsende naht, vielen Dank an alle Interessenten welche sich bereits zahlreich beworben haben. Ich drücke allen die Daumen!

@Nike36: Mit der Garantie verhält es sich wie bei jedem anderen Produkt, welches Sie bei Philips erwerben. Die Garantieangaben werden in der mit dem Produkt mitgelieferten Garantiekarte aufgeführt. Weitere Infos erfahren Sie beim Philips Support, der kostenlos für Sie erreichbar ist.

Kyoto • 27.01.2014 - 12:04 Uhr

Da ich selber mit einer Siebträgermaschine mehr als glücklich bin kann ich auf den "Test" gut verzichten und bleibe so 600 Euronen reicher.
Soviel hat meine Maschine nämlich gekostet.
Komischer Test...

akinomekpap • 27.01.2014 - 14:49 Uhr

Bin mal gespannt ob ich beim Test dabei bin. Meine Tochter hat sich letzte Woche einen Vollautomat zugelegt, da könnten wir gleich einen Vergleichtest starten.
Also Daumen drücken.

OSTERHASI2012 • 28.01.2014 - 15:30 Uhr

Bis wann kann man mit Zu- oder Absagen rechnen ?

Marke54 • 30.01.2014 - 11:04 Uhr

Da bin ich auch mal gespannt, ob ich dabei sein darf. Ich könnte den Vollautomaten mit unserer Kapselmaschine vergleichen.

Nach oben