Kaffeevielfalt genießen

Für Leser von

24.02.2014 - 18:31 Uhr gray

Ein Blick auf die herausnehmbare VariPresso-Brühgruppe.

Heute möchten wir einen Blick in das Innere, auf die Brühruppe der GranBaristo werfen. Die Brühgruppe ist das Herzstück eines Kaffeevollautomaten, weil in ihr der Brühprozess für die Kaffeezubereitung stattfindet.

Dabei ist die VariPresso-Brühgruppe der Saeco GranBaristo etwas ganz Besonderes: Sie kann sowohl hohen Druck für Espresso als auch niedrigeren Druck für Kaffee erzeugen und so verschiedene Kaffeespezialitäten zubereiten.

Vsripresso

Ein Blick ins Innere

Durch eine kleine Taste (6) an der Seite der Front können wir die Servicetür öffnen und bequem ans Innenleben der GranBaristo gelangen. Zum Entnehmen der Brühgruppe (13) kann der Entriegelungshebel (10) mit einer Berührung gelöst werden. Jetzt lässt sie sich einfach, an einem Griff nach außen ziehen. Ebenso leicht erhalten wir Zugriff auf die innere Abtropfschale (11) mit dem Kaffeesatzbehälter (12). Alle Teile, die wir im Herzen der Maschine finden, können somit einfach und bequem entleert und gereinigt werden.

Easy Clean System

Diese vollautomatisches Wartungsprogramm befreit die Maschine von Rückständen und Kalk und ist dabei besonders umweltfreundlich, da die weitere Brühgruppe bis zu 80 Prozent Wasser spart. Die automatischen Dampfreinigungs- und Entkalkungszyklen erhöhen neben der Kaffeequalität auch die Lebensdauer des Gerätes.

@all: Wie beurteilen Sie die Reinigung und Pflege des Innenlebens von Brühgruppe&Co?

20.02.2014 - 15:06 Uhr gray

Milchschaumgenuss durch Latte Perfetto-Technologie.

Hauptverantwortlich für den cremigen Genuss unserer Milchspezialitäten ist bei der Saeco GranBaristo die patentierte Milchkaraffe mit "Latte Perfetto-Technologie".

Weil ein cremiger und fester Milchschaum das I-Tüpfelchen auf dem Kaffee ist, möchten wir uns heute anschauen, was die Milchkaraffe der GranBaristo alles kann. Damit die Zubereitung von Cappuccino & Co. bequem und flexibel ist, hat die GranBaristo eine externe, bei Bedarf ansteckbare, Milchkaraffe.

Milchschaum

Der kleine Behälter fasst 0,5 Liter Milch, die er vollautomatisiert erhitzt bzw. zu Milchschaum zubereitet. Einfach die Milch in die Kammern füllen, Karaffe an die Maschine ansetzen, die Auslaufdüse der Karaffe bis zum "Schaumkrönchen"-Symbol herausziehen und schon kann's los gehen.

1 Nach kurzem Aufheizen beginnt die Milchausgabe. Da die Milch ausschließlich in dem externen Milchsystem zubereitet wird und nicht durch das Innere des Kaffeevollautomaten läuft, bleiben keinerlei Milchrückstände in der Maschine sondern in der Milchkaraffe. Natürlich kann man den Behälter zwischendurch im Kühlschrank lagern - es empfiehlt sich jedoch die Karaffe täglich durchzuspülen und wöchentlich, gründlich zu reinigen.

2 Dazu lassen sich Karaffe und Düse einfach auseinanderbauen und mit lauwarmem Wasser oder sogar in der Spülmaschine reinigen. HINWEIS: Die Reinigung der Milchkaraffe kann auch direkt am Gerät erfolgen: Wählen Sie dazu die Heißwasserfunktion, ohne die Karaffe abzunehmen. Schon wird das heiße Wasser durch die Schaumkammer geleitet und alles ist sauber.

@ all: Wie bewerten Sie die Features der patentierten Karaffe und haben Sie sie schon mit verschiedenen Milchsorten getestet? Berichten Sie als Web-Reporter darüber und übermitteln Sie die URL zu Ihrer Web-Reportage im "Mein Bereich".

18.02.2014 - 17:02 Uhr gray

Die GranBaristo FAQs sind online.

Ab sofort finden Sie in unserer FAQ-Sektion Antworten auf die Fragen unserer Web-Reporter.

Hendrik, unser Ansprechpartner von Saeco hat sich Zeit für die Beantwortung unserer Fragen genommen, die wir in den letzten Wochen zusammengetragen haben. Der Großteil der von uns gesammelten Fragen dreht sich um die Anwendung sowie allgemeine Fragen zu dem Kaffeevollautomaten.

Inzwischen ist die Saeco GranBaristo FAQ-Seite mit Ihren Fragen und Hendriks Antworten gut befüllt - ein schneller Blick lohnt sich.

FAQ

Wir von Markenjury und Hendrik von Saeco wünscht Ihnen weiterhin viel Spaß in unserer Aktion und freuen uns auf weitere Fragen und Anregungen per Kommentar oder eMail.

@ all: Welche Fragen haben Sie noch zu Seaco GranBaristo? Stellen Sie diese hier im Blog.

11.02.2014 - 14:55 Uhr gray

Die GranBaristo bietet 16 Spezialitäten auf Tastendruck.

Ob ein starker Ristretto, Espresso Macchiato oder Cappuccino – mit der Saeco GranBaristo stehen uns insgesamt 16 verschiedene Kreationen zur Auswahl.

Lifestyle Test Welche Vielfalt mit einem Fingerzeig auf dem Touchdisplay abzurufen ist, sehen Sie indem Sie auf das Bild klicken. In der GranBaristo finden wir die neusten Technologien von Saeco vereint, die eine schnelle und perfekte Zubereitung unserer Lieblingskaffees ermöglichen. Das Geheimnis hinter der Vielfalt ist die VariPresso-Brühgruppe, wo der Brühprozess der Kaffeezubereitung stattfindet.

Unser Kaffeevollautomat vermag damit Druck exakt zu regulieren und sowohl hohen Druck für Espresso als auch niedrigeren Druck für Kaffee erzeugen. Dadurch, dass zwischen 4 bis 16 Gramm Bohnen pro Brühvorgang verarbeitet werden können, stehen uns neben besonders leichten auch sehr kräftige Varianten zur Auswahl.

Durch die programmierbaren Benutzerprofile können nicht nur wir, sondern auch unsere Familienmitglieder eine perfekt auf Sie zugeschnittene Tasse brühen. Mit Hilfe von sechs Benutzerprofilen lassen sich jeweils bis zu 16 individuelle Heißgetränke nach persönlichen Vorzügen zuweisen und auf Knopfdruck genießen.

@all: Welche Lieblingsgetränke haben Sie für Ihr persönliches Profil bereits voreigestellt?

14.02.2014 - 11:22 Uhr gray

Unsere Web-Reportage der Woche.

In dieser Markenjury-Aktion überzeugen sich 75 Leser von Living at Home von dem Kaffeevollautomaten für original italienischen Espresso und klassischen Kaffee in Einem. Der Auftrag als Web-Reporter lautet: Testen, genießen und online davon berichten.

Markenjury Web-Reporterin Susi hat das in einem Video getan:

Neben klassischem Kaffee und Espresso bereitet die GranBaristo dank patentierter Karaffe mit Latte Perfetto-Technologie auch professionelle, extra cremige Kaffeespezialitäten mit Milchschaum zu - immer in der richtigen Temperatur und ganz ohne Milchspritzer. Weil wir in unserer Aktion hautnah aus der Praxis berichten möchten, hat unsere Kaffeeliebhaberin Susi diese Zubereitung kurzerhand per Video dokumentiert. Lecker!

Auf ihrem Blog berichtet sie außerdem ausführlich von ihren bisherigen Alltagserfahrungen und testet die Varianten, die man mit der Saeco GranBaristo brühen kann. Reinschauen und lesen lohnt sich.

@all: Welche Kaffeespezialität ist Ihr Favorit? Dokumentieren und Kommentieren auch Sie die Zubereitung gerne für andere Interessierte in einem Video - vielleicht gleich jetzt am Wochenende.