Philips Sonicare AirFloss

In Kooperation mit

Philips Sonicare AirFloss

Herzlich willkommen zur ersten Markenjury-Aktion! 500 Leserinnen und Leser von Brigitte können in dieser Aktion die einfache Reinigung der Zahnzwischenräume mit dem Sonicare AirFloss von Philips ausprobieren, mit Ihren Freunden darüber sprechen und Ihre Meinungen online austauschen.

Für die einfache Reinigung der Zahn­zwischen­räume hat Philips den Sonicare AirFloss entwickelt. Mit der patentierten Luft- und Mikrotröpfchen-Technologie werden Speisereste und Plaque zwischen den Zähnen sicher entfernt: Feinste Wasser­tröpfchen werden mit Druckluft beschleunigt und lösen Zahn­beläge zwischen den Zähnen. Auf diese Weise wird Zahn­fleisch­entzündungen vorgebeugt und die Gesundheit des Zahn­fleisches verbessert. Einfacher anzuwenden als Zahnseide: In nur 60 Sekunden können auch Ungeübte die Zwischen­räume täglich schnell und effektiv reinigen und damit das Zähneputzen sinnvoll ergänzen.

Infos zur Aktion

Ziel dieser Markenjury-Aktion ist es, den Sonicare AirFloss acht Wochen lang zu testen, Erfahrungen zur Reinigung der Zwischenräume zu sammeln und die innovative Luft- und Wassertröpfchen-Technologie im Freundes- und Bekanntenkreis vorzustellen. Alle Teilnehmer erhalten hierfür kostenlos eine Markenjury-Box mit dem Produkt und vielen Informationen rund um den AirFloss von Philips.

Gemeinsam wollen wir in dieser Markenjury-Aktion:

  • Testen: Probieren Sie den Sonicare AirFloss aus und machen Sie sich gemeinsam mit Freunden, Bekannten und Kollegen mit der innovativen Technologie vertraut.
  • Meinung sagen und Urteil abgeben: Nehmen Sie an den drei Umfragen während der Aktion teil, um all Ihre Erfahrungen zu übermitteln.
  • Weitersagen und bekannt machen: Stellen Sie den Sonicare AirFloss im Freundes- und Bekanntenkreis vor und überraschen Sie Ihre Freunde mit hilfreichen Tipps und Insiderwissen.
  • Berichten: Lassen Sie uns daran teilhaben, wenn Sie über den Sonicare AirFloss gesprochen haben: Welche Erfahrungen haben Sie beim Weitererzählen gemacht? Welche Reaktionen, Vorschläge oder Fragen gab es?

Sie sind Leserin oder Leser von Brigitte und möchten an dieser Aktion teilnehmen?

Für Ihre Bewerbung benötigen Sie Wissen aus dem Markenjury-Handbuch. Lesen Sie sich das Handbuch zur Aktion mit dem Sonicare AirFloss vorab durch und füllen Sie anschließend Ihre Bewerbung aus:

Update: Aktion bereits beendet, lesen Sie die Testergebnisse.

338 Kommentare

Youles • 10.05.2012 - 22:05 Uhr

Stimmt es, dass Asiaten anfälliger für Zahnstein sind? Wäre doch mal ein guter Vergleichstest für uns.

Josefine21 • 11.05.2012 - 01:49 Uhr

Das Prinzip des Sonicare-airfloss klingt sehr einleuchtend, das wiederum macht mich neugierig weil durch die benutzung der Zahnseide die Zwischenzahnräume zwar sauber werden aber,Plaque und die Gesundheit des Zahnfleisches
verbessern vermag es nicht. Darum würde ich schon ganz gerne den Sonicare-airfloss kennenlernen. Freiwillige Mitbenutzer kenne ich genug, die liebend gerne diesen gegen Zahnseide eintauschen würden.

Ursula_m • 11.05.2012 - 08:29 Uhr

Ich weiss, dass ich eigentlich täglich Zahnseide für die Pflege zwischen den Zähnen benutzen sollte, aber es ist mir zusätzlich zum Zähneputzen zu aufwändig. Wenn ich also jetzt mit Sonicare-airfloss beides auf einmal erledigen könnte, wäre das für mich optimal! Und für meine Zahngesundheit natürlich auch! Vielleicht läßt sich damit auch mein Problem mit gelegentlich schlechtem Atem lösen? Das zusätzlich herauszufinden wäre spannend :-)

Tina64 • 11.05.2012 - 10:31 Uhr

Ich benutze nach dem Zähneputzen täglich Zahnseide und verletze dabei sehr oft mein Zahnfleisch. Es wäre super, wenn ich durch den Sonicare-airfloss die Zahnzwischenräume schonend und dennoch gründlich reinigen könnte. Sicherlich würde bei so einer schnellen und einfachen Methode meine Tochter auch dafür zu begeistern sein - und nicht nur sie ...

Rieke • 11.05.2012 - 10:36 Uhr

Auch für zwischendurch sehr praktisch, wenn zum Beispiel mal ein Himbeerkörnchen zwischen den Zähnen steckt. Das Gefummel mit der Zunge bietet zwar eine super Gesichtsgymnastik, meist bleibt das Körnchen aber trotzdem ab wo es ist ;-(

supertinsch • 11.05.2012 - 11:05 Uhr

Meine Zähne stehen sehr eng zusammen, da passiert es mir oft dass ich mit der Zahnseide entweder gar nicht in die Zwischenräume komme oder diese so fest durchziehe, dass das Zahnfleisch verletzt wird. Vielleicht (hoffentlich :)) ist ja die Sonicare AirFloss DIE Lösung?! Ich würde mich sehr freuen am Test teilnehmen zu dürfen :)

Pia • 11.05.2012 - 13:57 Uhr

@Youles: Das ist mir (noch) nicht bekannt. Aber ich werde mich für Sie bei Philips schlau machen. Die Antwort erfahren Sie dann hier auf der Aktionsseite.

Feli2012 • 11.05.2012 - 15:05 Uhr

Ich habe so engstehende Zähne, dass ich gar nicht in alle Zwischenräume mit Zahnseide oder Dentalbürstechen hinkomme. Hoffentlich ist die Sonicare Air Floss ein Gerät, welches mir endlich hilft.

catwoman • 11.05.2012 - 16:00 Uhr

Mit Zahnseide komme ich einfach nicht zurecht, benutze zwar jetzt Interdentalbürsten, aber ich komme doch nicht in alle Zwischenräume. Ich hoffe, mit Sonic AirFloss ist das etwas einfacher und gründlicher.

Rhoenerin28 • 11.05.2012 - 16:11 Uhr

na ich dneke das wäre was für mich, wenn mein Lächeln noch strahlender wird

lesemaus • 11.05.2012 - 16:42 Uhr

Da ich in einer Zahnarztpraxis als Prophylaxemitarbeiterin tätig bin würde ich mich freuen ein einfach zu bedienendes Zahnzwischenraum- Reinigungsgerät zu tetsten. Wenn mich das überzeugt werde ich meinen PZR Patienten diese Methode weiterempfehlen. Ich selber würde mich auch sehr freuen, denn die Zahnseide wie auch Bürstchen oder Sticks haben mich nicht überzeugt.

sinaonno • 11.05.2012 - 17:27 Uhr

Diese "technik" liest sich wie ein lang ersehnte Wunscherfüllung
zu schön um es nicht zu testen und
to do it.
annelune

Rubin13 • 11.05.2012 - 18:58 Uhr

Die Idee sieht auf der Infoseite sehr gut aus. Da würde ich mich freuen, den Airfloss selbst zu testen. Ich wäre sehr gespannt, was meine Zahnärztin dazu sagt, ob die Zähne besser gereinigt sind als nur mit purten und Zahnseide. Für Kinder wäre das Gerät bestimmt auch gut geeignet, die kleinen können ja meistens noch nicht so gut mit der Zahnseide umgehen.

mariahkarey • 11.05.2012 - 22:04 Uhr

Der SoniCare Airfloss hört sich sehr verlockend an und dürfte die Zahnpflege, insbesondere die Reinigung der Zwischenräume, leichter machen. Ich würde ihn sehr gerne einmal testen, um zu schauen, wie die Handhabung in der Praxis funktioniert. Mein Zahnfleisch würde es danken;-).

Die_Internette • 12.05.2012 - 01:44 Uhr

Der Sonicare Airfloss klingt wirklich nach Innovation auf dem Gebiet der Zahnhygiene. Seit Jahren leide ich unter Paradontitis und lästig leidigen Zahnfleisch- bzw. Zahntaschenentzündungen. Die tägliche Zahnpflege ist das A und O um zumindest dem weiteren Zahnfleischabbau entgegenzuwirken. Die Anwendung von Zahnseide, ob gewachst oder ungewachst, erweist sich bei meinen eng stehenden Zähnen als sehr schwierig. Oftmals verletzte ich eher mein Zahnfleisch noch. Diese Luft-Mikrotröpfchen Technologie ist nahezu für mich gemacht. Ich bin - schon jetzt - völlig begeistert von der Idee und MUSS es einfach testen :-)

tschutschu • 12.05.2012 - 17:36 Uhr

Ich hoffe daß dieses Gefummel mit Zahnseide oder Bürstchen aufhört. Meistens blutet es dann, weil man bei engen Zahnzwischenräumen wieder irgendwo hängengeblieben ist. das nervt. Mi dieser neuen Luft-Mikrotechnologie klingt es ganz vielversprechend.

tiernaerrin • 13.05.2012 - 07:26 Uhr

Hallo Zusammen, ich habe mich gerade für die Aktion beworben. Bin sehr gespannt. Habt Ihr Euch auch alle beworben? Hat jemand schon von diesem Gerät gehört? Grüße!

naddl177 • 13.05.2012 - 10:52 Uhr

Hallo, auch ich habe mich gerade beworben und hoffe, unter den Testern zu sein. :) Mit Interdentalbürstchen komme ich absolut nicht zurecht, mit Zahnseide schon eher, aber das Gefummel und Gefrickel damit nervt. Ich hoffe, dass der AirFloss hier Abhilfe schafft und mir das versprochene tolle Mundgefühl gibt.

runner68 • 13.05.2012 - 11:00 Uhr

Es wäre toll, wenn ich dabei sein kann. Mal sehen, ob der AirFloss besser als die Zahnseide meine engen zahnzwischenräume reinigt! ;-)

strickfisch • 13.05.2012 - 11:37 Uhr

Ich habe eine Frage: können auch (größere) Schulkinder den Sonicare AirFloss benutzen? Meinen Kids hat der Zahnarzt am Freitag zu Zahnseide+Interdentalbürstchen geraten, die Zähne sind nicht sehr eng, da brauchen sie beides. Und ich als weitblickende Mutter habe die Sorge, dass sie das nicht gründlich genug machen werden. Da wäre der Sonicare AirFloss doch eine prima Motivation, oder?

Beti66 • 13.05.2012 - 12:15 Uhr

Ich werde mich wahnsinnig freuen wenn das Gerät wirklich hält was es verspricht,da somit das Problem mit meinem Zahnfleischbluten durch die Benutzung von Zahnseide behoben wird.

Nettl • 13.05.2012 - 12:18 Uhr

Ich besitze schon seit einiger Zeit die Philips Sonicare AirFloss und bin sehr zufrieden, da es einem die "quälerei" mit der Zahnseide erspart.

Picasso • 13.05.2012 - 17:46 Uhr

Gerade heute am Muttertag wäre ich glücklich, wenn auch meine Kinder mit dem Philips Sonicare Airfloss eine top Zahnpflege hinbekommen.

12CJME10 • 13.05.2012 - 23:14 Uhr

Habe mich gerade für den Test beworben und mache schonmal Platz im Bad für den Airflosser...da stehen nämlich diverse elektrische und manuell zu betätigende Zahnreiniger, habe ich doch immer wieder neue gekauft, probiert und frustriert beiseite gelegt, da sie wieder mal nicht besser, schonender oder gründlicher waren...seit einer Zahnspangenbehandlung stehen die Beißer im Kaubereich zwar recht eng, haben aber am Zahnfleisch dreieckige Zwischenräume, in denen einfach alles hängen bleibt. Einerseits knallt die Zahnseide mit Schwung hinein, bis es blutet, geht aber kaum wieder raus, und am Zahnfleisch muss man mehrmals "hibbe unn dribbe", wie die Hessen sagen...Bürstchen pieksen und verbiegen sich, Munddusche-naja, das Wasser läuft großräumig aus dem Mund! HILFE, ist der Sonicare AirFloss endlich die Erfindung??? Wäre dringend nötig!

sugarengel • 14.05.2012 - 00:24 Uhr

Ui, Sonicare AirFloss wär genau das "RICHTIGE" für mich, Bewerbung ist raus ;-)

Papagena • 14.05.2012 - 09:48 Uhr

Bin sehr gespannt auf die Bewertungen. Habe schon lange nach einer "elektrischen Zahnseide" gesucht. Bei vielen Käufen von Interdentalbürstchen, Zahnseide usw. habe ich mich schon geärgert. Vielleicht hält ja dieses Produkt wirklich, was es verspricht.

Pia • 14.05.2012 - 10:20 Uhr

@strickfisch: Der Sonicare AirFloss ist für Nutzer ab 18 Jahren gedacht. Kinder unter 18 Jahren können das Gerät zwar ggf. benutzen, es sollte aber auf jeden Fall eine Aufsichtsperson mit dabei sein.

Kittylicious • 14.05.2012 - 11:40 Uhr

Freu mich auf das Projekt! Bin sehr gespannt ob der Sonicare AirFloss das hält, was er verspricht.

tiffybiene • 14.05.2012 - 12:33 Uhr

Oh Gott, wäre ich glücklich,wenn es endlich etwas gäbe,das mir mit den Problemen bei meinen eng stehenden Zähnen helfen würde.
Ich kann nur sehr dünne Zahnseide benutzen,die mir oft das Zahnfleisch verletzt,denn sie "flutscht" zwischen der engsten Stelle durch und landet im Zahnfleisch;"aua"!
Vielleicht ist ja der Sonicare AirFloss meine endgültige Rettung und ich darf ihn für viele andere, die dasselbe Problem quält wie mich, testen!
Ich wäre wirklich so glücklich!

arge • 14.05.2012 - 12:56 Uhr

Habe mich auch gerade beworben und wäre froh dabei zu sein.
Wenn er hält was er verspricht bin ich ich begeistert.

Kermit • 14.05.2012 - 13:38 Uhr

Auch ich habe mich gerade beworben und möchte unbedingt dabei sein, um meine Zahnfleischprobleme wieder in den Griff zu bekommen.

Piggy14 • 14.05.2012 - 13:45 Uhr

Auch durch meine Teilprothese kann ich durch solch einem Flosser meine Zähne gründlicher reinigen als wie bisher, habe mich soeben beworben.

strickfisch • 14.05.2012 - 14:54 Uhr

@Pia: Vielen Dank für deine Antwort! Klar werde ich dabei sein, wenn meine 2 den Sonicare AirFloss mal ausprobieren würden (wenn wir dürfen...) Jetzt hilft nur noch Daumendrücken!

strickfisch • 14.05.2012 - 14:56 Uhr

@alle: mich wundert nur, dass so viele von ihren engen Zahnzwischenräumen berichten, für die sie eine Lösung suchen. Wenn ich richtig gelesen habe, ist gerade dafür der Sonicare AirFloss NICHT geeignet, oder???

Pia • 14.05.2012 - 15:10 Uhr

@strickfisch: Der Sonicare AirFloss empfiehlt sich nur bei besonders eng stehenden Zähnen nicht - in der Regel sind aber die Abstände der Zahnzwischenräume sowieso nicht alle gleich, sondern variieren.

clarinetta • 14.05.2012 - 15:35 Uhr

Ich erwarte mir eine schnelle Reinigung zwischendurch, so dass sich gar keine Plaque bilden kann.

vola • 14.05.2012 - 17:06 Uhr

Mal schnell zwischendurch ein bisschen gelüftelt und gespritzelt, das wäre super!

Cora • 14.05.2012 - 17:08 Uhr

Das ist wirklich eine tolle Aktion. Da ich von Zahnseide immer Zahnfleischbluten bekomme, würde ich mich total freuen, bei dieser Markenjury Aktion teilzunehmen.

Dschanny • 14.05.2012 - 17:47 Uhr

Was für ein tolles Projekt...da bin ich mal gespannt!

Wolkenheim • 14.05.2012 - 18:35 Uhr

Hallo, ich würde gerne testen,da viele in meinem Bekanntenkreis einfach die Verwendung von Zahnseide als ,naja,nicht so schön empfinden und sie sich sicher freuen würden,wenn ich ihnen eine andere Methode vorstellen würde.Auch für uns selber ist dieses Profekt wirklich super.

Wolkenheim • 14.05.2012 - 18:36 Uhr

aehm Projekt i mean^^

strickfisch • 14.05.2012 - 18:41 Uhr

@Pia: Danke, da hatte ich das mit den engstehenden Zähnen völlig überbewertet! Umso besser, kann mein Mann nun doch mittesten. Hatte ihm nämlich schon gesagt, die Sonicare AirFloss ist nix für ihn ;-)

PamIngo • 14.05.2012 - 18:51 Uhr

Ich überlege schon seit längerem mir eine "munddusche" zuzulegen. Das wäre doch die beste Gelegenheit es vorab auch mal auszuprobieren! Besonders da Zahnarztbesuche nicht gerade zu meinen Lieblingsbeschäftigungen zählen :-)

100wasser • 14.05.2012 - 19:00 Uhr

Seit ich die Airfloss in der Werbung sah, bin ich sehr daran interressiert, sie zu testen. Zahnpflege ist für mich äusserst wichtig und ich mache es auch sehr gerne.Meine Zähne danken es mir.
Reich wird mein Zahnarzt an meinem Gebiß nicht.

bananajoe • 14.05.2012 - 19:18 Uhr

Ich finde den AirFloss sehr interessant. Sehe es ständig in der Werbung. Würde mich echt interessieren wie das Gerät so funktioniert und ob man da besser bei den Zwischenräume durchkommt da es mit Zahnseide immer ziemlich kompliziert ist und man auch nicht allzu gut an die hintersten Zahnzwischenräume kommt.

keross63 • 14.05.2012 - 20:27 Uhr

schon lange liebäugele ich mit der airfloss sonicare,aber ich habe die anschaffung bis jetzt noch immer verschoben.sie hat ja eine stolzen preis und ich konnte mir die reinigung damit noch nicht so ganz vorstellen.deshalb wäre dieser test einfach eine tolle gelegenheit meine zweifel zu beseitigen.hätte viel spass daran die airfloss auszuprobieren und meinen freunden und bekannten vorzuführen.

soaifl • 14.05.2012 - 21:42 Uhr

Ich habe schon einiges ausprobiert, aber bisher war nichts dabei was so wirkungsvoll die Zahnzwischenräume reinigt wie superfloss - leider sehr umständlich und zeitraubend. Seit langem hoffe ich auf eine bessere Alternative. Vielleicht kann die Sonicare airfloss mich und meinen Zahnarzt überzeugen, dass es eine gute und praktische Alternative gibt.

Tinkerbell3 • 14.05.2012 - 21:54 Uhr

Die Philips Sonicare Schallzahnbürste hat mich komplett überzeugt: meine Zähne haben sich nie besser angefühlt! Um so gespannter bin ich auf die Sonicare AirFloss-Technologie und würde diese super gerne testen. Ich drücke die Daumen, dass ich dabei sein und sie Freunden, Bekannten und Kollegen bekannt machen darf.

Hexle • 14.05.2012 - 22:32 Uhr

der ideale Test für mich....hoffentlich darf ich dabei sein.

MingTsun • 14.05.2012 - 22:52 Uhr

Es wäre toll, sich nicht mehr mit Zahnseide, Interdentalbürstchen etc. bei der Handhabung verbiegen zu müssen. Was ich im Prospekt gelesen habe, klingt sehr vielsprechend. Ich bin sehr neugierig und gespannt den Sonicare AirFloss kennen zu lernen. :-) Wäre super, ihn ausprobieren zu können

Nach oben