Melitta Mein Café

In Kooperation mit

29.09.2015 - 10:45 Uhr Liliane

Kaffeewissen von Melitta Barista Timon.

Ein Barista ist ein Experte für Kaffee, insbesondere für dessen Zubereitung. Melitta Barista Timon hat heute ein paar Hintergrundinfos für Sie, die für den perfekten Kaffeegenuss sorgen:

Wasserqualität

Gutes Wasser sollte mineralstoff- und sauerstoffhaltig sein, jedoch wenig Kalk enthalten. Probieren Sie bei der Kaffeezubereitung auch einmal stilles Mineralwasser aus – es lohnt sich.

Luftdichte Verpackung

Nach dem Rösten werden die Melitta Kaffees luftdicht verpackt. Bei Mein Café kommen die Bohnen ungemahlen in Beutel, die mit einem Aromaschutzventil ausgestattet sind. Das Ventil lässt Druck aus der Verpackung entweichen und verhindert gleichzeitig, dass Sauerstoff von außen eindringen kann.

Zubereitung mit dem Kaffeevollautomaten

Ein Kaffeevollautomat presst während der Brühung heißes Wasser mit hohem Druck durch das frisch gemahlene Kaffeepulver. Das Pulver kommt dadurch nur sehr kurz mit dem Wasser in Kontakt und es werden weniger Bitterstoffe freigesetzt.

Frisch mahlen

Je frischer gemahlen der Kaffee ist, desto intensiver schmeckt er, da noch viele Aromen darin enthalten sind.

Richtig portionieren

Viele Aromen im Kaffee sind sehr empfindlich und verflüchtigen sich bei Kontakt mit Sauerstoff. Mit jedem Tag in der Maschine verlieren die Bohnen daher einen Teil der Aromastoffe. Füllen Sie deshalb am besten immer nur kleine Mengen Kaffee in den Vollautomaten, die Sie in wenigen Tagen verbrauchen können.

Richtig aufbewahren

Um das Aroma bestmöglich zu erhalten, bewahren Sie die angebrochene Packung gut verschlossen an einem kühlen Ort auf. Die Aromastoffe und -öle der Kaffeebohnen sind äußerst empfindsam und verändern sich im Kontakt mit Sauerstoff.

Richtig mahlen

Achten Sie darauf, dass beim Ausprobieren einer neuen Kaffeesorte keine Reste der vorherigen Kaffeesorte in der Maschine vorhanden sind.

@all: Nutzen Sie die letzte Aktionswoche, laden Sie Gäste ein, nehmen Sie Mein Café zu anderen mit und teilen Sie die Expertentipps von Barista Timon. Viel Spaß dabei!


200 Kommentare

deichgraefin3 • 01.10.2015 - 14:24 Uhr

Tolle Tipps! Von meinem Vater habe ich gelernt, dass man bei Filterkaffee eine Prise Salz aufsteht, um das Aroma zu verstärken.

deichgraefin3 • 01.10.2015 - 14:29 Uhr

Wir haben im Büro weiter getestet, Sieger ist der Dark Roast. Gefolgt von Medium. Der Mild Roast kam nicht ganz so gut an, er ist den meisten zu Mild im Geschmack. Aber der Duft von allen Packungen macht einfach mehr Lust auf Kaffee.

SyBe1970 • 01.10.2015 - 14:43 Uhr

Sehr interessante Infos! Vielen Dank dafür. Ich habe mir beim einfüllen der Bohnen in die Maschine zu Hause nie Gedanken gemacht. Einmal füllen bis oben hin und fertig. Künftig werde ich nur in etwa so viele Bohnen einfüllen wie ich glaube in kurzer Zeit zu konsumieren.

SyBe1970 • 01.10.2015 - 14:46 Uhr

An dieser Stelle möchte ich mich nochmal bedanken, dass ich mittesten durfte. Es hat viel Spaß gemacht. Genießen, analysieren, diskutieren!

sunkist72 • 01.10.2015 - 15:19 Uhr

Danke für die Tipps!! Ich habe bisher immer den Behälter mit Kaffeebohnen voll gemacht, das wird ab sofort geändert!! Danke, dass ich mittesten durfte, es war ein tolles Projekt

conny-okd • 01.10.2015 - 15:55 Uhr

Ich wollte mich mal für die vielen nützlichen Tipps und die gute Betreuung des Projektes bedanken.

Reinsdorf • 01.10.2015 - 16:12 Uhr

Mit meinen Kolleginnen haben wir den milden Kaffee durch die Zugabe von arabischem Kaffeegewürz "aufgewertet" und dann war er auch etwas für uns. Meiner Mutter und einer Bekannten hat er auch normal geschmeckt.

neurose • 01.10.2015 - 16:20 Uhr

Zum Abschluß noch vielen Dank für die nützlichen Tipps von Melitta Barista Timon.
Bisher habe ich immer zu viel Kaffee in den Automaten gefüllt, das wird sich ändern.
Es war eine fantastische Aktion und ich konnte Melitta noch mehr bekannt machen.

tester1404 • 01.10.2015 - 16:41 Uhr

Ich habe hier viele neue interessante Infos über alles was Kaffee betrifft erhalten, Danke dafür

Testqueen23 • 01.10.2015 - 16:44 Uhr

Die Info´s über den Umgang mit den Kaffee finde ich Super. Vieles habe ich nicht gewusst. Auch für meine Freundinnen, Verwandten und alles Mittestern war einiges neu. DANKE

zwergalex • 01.10.2015 - 17:09 Uhr

Danke für die Tipps! Da schmeckt der Kaffee demnächst noch besser ;-)

shamu • 01.10.2015 - 17:15 Uhr

Danke für die Tipps

Nastja • 01.10.2015 - 18:26 Uhr

Sehr nützliche Tipps! Danke :-)

Mirabella • 01.10.2015 - 19:32 Uhr

Meine Familie und ich haben bereits nachgekauft.Wir sind vom Medium Roast begeistert und tatsächlich von unserer alten Kaffeesorte abgekommen.Da jeder den ich kenne Kaffee trinkt und mag,haben sich alle um das Testen gerissen.Es war eine tolle Erfahrung sich mal mit verschiedenen Aronen zu beschäftigen.
Danke.

Balance1310 • 01.10.2015 - 20:36 Uhr

Der Kaffee schmeckt einfach klasse. Zusammen mit Freunden habe ich den Mild Roasted und Medium Roasted probiert. Beide Sorten sind sehr aromatisch und gut verträglich. Wir waren 6 Personen und zwei davon fanden den Mild Roasted der Rest den Medium Roasted sehr gut. Auf der Arbeit haben wir den Dark Roastet getestet. Er schmeckt sehr intensiv und aromatisch. Wir haben ihn für die Firma schon nachgekauft. Für zuhause habe ich mir den Medium Roastet nachgekauft und bin weiterhin überzeugt von diesem Kaffee. Es war ein super Test, der viel Spaß gemacht hat. Danke, dass ich dabei sein durfte.

Biene0602 • 01.10.2015 - 20:42 Uhr

Vielen Dank für die vielen Tipps und nochmals Danke dass ich mittesten durfte.
Unter all meinen Testern war Medium Roast der Favorit.

IB1974 • 01.10.2015 - 20:46 Uhr

Ich möchte auch nochmal Danke sagen für den tollen Produkttest und für die vielen Tipps. Es hat mich sehr gefreut, dass ich dabei sein durfte.

male8 • 01.10.2015 - 20:52 Uhr

Sehr informative Tips die ich gerne beherzigen werde.Frisch gemahlener Kaffee schmeckt nicht nur am Besten er duftet auch am würzigsten unmd macht damit unverschämt gute Laune!

tanjaleid • 01.10.2015 - 20:59 Uhr

Ich habe meine Freunde und Bekannte zu Kaffee und Kuchen eingeladen und natürlich Melitta Mein Cafe, medium, zum verkosten gegeben. Sie waren alle sehr begeistert, vorallem der gute Geschmack und Geruch und die schöne Crema.
Auch meinen Arbeitskollegen hat der Kaffee sehr gut geschmeckt. Wir haben auf der Arbeit alle Sorten durchprobiert. So konnten wir die einzelnen Geschmäcker des Kaffees vergleichen. Dark Roast ist hier der Gewinner, gefolgt von medium und mild.

Wetterbericht • 01.10.2015 - 21:17 Uhr

Die kleinen 200 gr Verpackungen waren sehr praktisch, diese Menge passt genau in meinen Vollautomaten und daher sind die Kaffeebohnen immer frisch. Vielleicht sollten
Sie überlegen gemischte Verpackungen a 200 gr zu verpacken. Ich werde wohl in Zukunft drauf achten, wann die Bohnen im Angebot sind und mir dann einen Vorrat zulegen.

Sunja • 01.10.2015 - 21:53 Uhr

Danke für die Tipps. Demnächst werde ich auch nur kleine Mengen Kaffee in den Vollautomaten füllen.
Einige meiner Freunde und Kollegen haben mich auch gefragt, ob es die 200 gr Verpackungen gibt, wären ideal für Singles.
Ich warte noch auf einige Fragebogen meiner Kegelschwestern. Hatte denen beim Kegeln Kaffee mitgegeben.
Bis jetzt war der Gewinner: Medium Roast, dann Mild Roast und zum Schluß Dark Roast.
Vielen Dank, das ich beim Test dabei sein durfte, hat Spass gemacht.

fabiane • 01.10.2015 - 23:05 Uhr

Danke für die ganzen tollen Tipps. ich kenne es noch von meiner Oma das sie immer eine Prise Salz mit in den Kaffeefilter reingemacht hat. Am besten kamen die Sorten Medium,Mild und dann Dark Roast bei allen an. Die 200g Pakete sind ideal . Selbst eine Freundin die kein Vollautomaten hat,hat sie sich gemahlen und dann mit der Kaffeemaschine zubereitet und mich dann eingeladen zum Kaffee trinken. Er schmeckte sehr gut. Vielen Dank das ich bei diesen tollen Test dabei sein durfte.

Joanna19 • 01.10.2015 - 23:42 Uhr

Die tollen und interessanten Tipps gebe ich gerne an meine Freunde und Bekannte weiter. Viele Infos waren oder sind nicht allen bekannt für uneingeschränkten Kaffeegenuss.

Fany • 02.10.2015 - 08:04 Uhr

Die Aktion hat sehr viel Spaß gemacht. Meine Freunde waren ganz begeistert von der "Kaffeeprobe", bei der Dark Roast als Sieger hervorgegangen ist.

melliausosna • 02.10.2015 - 08:21 Uhr

Danke für den einen oder anderen TIP

Jeremy1409 • 02.10.2015 - 08:50 Uhr

Hallo Liliane
Danke für die begleitenden Tipps während der ganzen Aktion. Es hat mir Spaß gemacht.
Liebe Grüße

Kaffeetasse5 • 02.10.2015 - 10:28 Uhr

Eine tolle Erfahrung. Danke, dass ich mittesten durfte.
Bei uns kam die milde Sorte am Besten an. Hat viel Spass gemacht, mit Freunden beim Kaffeeausprobieren.

DerHighlander • 02.10.2015 - 10:29 Uhr

Ich wollte mich gern bei dem Team von Melitta und Markenjurry mal bedanken das Sie mir solch herrlichen Kaffeegenuss ermöglich haben und das meine Freunde, Familie, Kollegen dran teilhaben dürften und noch teilhaben können.
Ich finde den Kaffee sehr gelungen in der Abstimmung vom Geschmack, ich habe eigentlich Kaffee immer mit Milch und Zucker getrunken, bei der Milden Röstung lass ich inzwischen die Milch weck, sehr lecker.

Tanja1408 • 02.10.2015 - 11:23 Uhr

wir sind jetzt beim der 3. Sorte angelangt und ich bin bis jetzt überzeugt von jeder, meinem Mann hat der starke Kaffee nicht geschmeckt er war ihm zu bitter,mir macht das nichts aus gerade zu Lattemac. mag ich den Kaffee etwas stärker

Xxnancyxx • 02.10.2015 - 13:43 Uhr

Danke für die tollen Tipps, diese habe ich auch sofort auf Arbeit weitergegeben. Der Kaffee wird nun im Kühlschrank gut verschlossen gelagert =)

honey66 • 02.10.2015 - 16:23 Uhr

Ich lagere meinen Kaffee schon lange kühl und gut verschlossen. Der Tipp kam mal von meiner Oma und das hat sich in der Familie sofort eingebürgert. So hält das Aroma länger.
Ich geniesse vor Allem Abends gerne eine Tasse Mild Roast, denn ich mag Kaffee zu jeder Tageszeit

Liliane • 02.10.2015 - 16:29 Uhr

@sommerfit: Vielen Dank, dass Sie dabei waren und Melitta Mein Café so fleißig getestet haben! :-)

Brownie09 • 02.10.2015 - 19:33 Uhr

Die ersten beiden Sorten haben mir am besten geschmeckt. Berücksichtigt habe ich sofort den Tip den Vollautomaten nicht immer komplett zu befüllen. Der Rest lagert ab sofort gut gekühlt im Vorrastsraum.

sunny32 • 02.10.2015 - 21:20 Uhr

Danke für die tollen Tipps, vieles war mir Neu.

sylvia060287 • 03.10.2015 - 14:40 Uhr

Vielen Dank für die interessanten Infos, man lernt immer wieder etwas dazu ;o)

biggi1964 • 03.10.2015 - 17:40 Uhr

Schade das nun alle Bohnen aufgebraucht sind und das Testen ein Ende hat.......jedoch haben wir schon Nachschub gekauft!
Meine Kollegen sind total begeistert und bei uns kommt nur noch Melitta in den Automaten.Auch füllen wir nun nicht mehr so viele Bohnen auf einmal ein.
Mein Freundeskreis und die Familie,sowie die Nachbarn waren alle positiv überrascht vom Cafe.
Den Männern hat am besten der Dark Roast geschmeckt,den Frauen der Medium Roast.

Viele der tollen Tips waren sehr neu für mich,ich habe sie an meine Mittester weitergegeben und auch sie waren überrascht.

Meine Mittester haben mich gebeten Danke zu sagen,dafür das sie dabei sein konnten!

yps0302 • 03.10.2015 - 21:22 Uhr

Tolle Tips! Danke dafür. Ich lagere die geöffneten Packungen nun auch im Kühlschrank. Und ich schütte das Fach im Automat nicht mehr bis oben hin voll. Meine Männer kriegen das leider noch nicht so richtig hin. ;-)
Ich habe nun auch den Tip mit dem Mineralwasser getestet. Bei mir war es Medium Wasser. Merkwürdig, aber der Kaffee schmeckt wirklich noch einen Tick besser, aromatischer. Hat was! Muss man ausprobieren.

Engel64 • 04.10.2015 - 08:14 Uhr

Danke für die tollen Tipps, die ich gleich umgesetzt habe. Bisher habe ich Kaffee noch nie im Kühlschrank aufbewahrt. Auch schütte ich nicht mehr soviele Bohnen rein. Da der Kaffee echt gut angekommen ist, habe ich für allen noch einen Tipp:
Momentan gibt es eine tolle Aktion auf der Melitta-Webseite, dort kann man alle 3 Sorten in den 200 Gramm Packungen versandkostenfrei für 6,99 Euro bestellen. Zusätzlich gibt es noch den Clip zum Verschließen. Vielleicht schon mal an Weihnachten denken? Die Größe der Packungen ist ideal, um zu testen und für sich die richtige Geschmacksrichtung zu finden. Die kleinen Packungen sind auch ideal zum Verschenken und es gibt viele kleine Haushalte, für die ein 1-kg-Paket zu groß ist. Ich bin nämlich beim Test öfters gefragt worden, ob es den Kaffee in den kleinen Päckchen zu kaufen gibt. Also zuschlagen!

BF4711 • 04.10.2015 - 12:04 Uhr

Danke für die tollen Tipps! Werde sie befolgen und auch gerne weitergeben :-)

cherrycanus • 04.10.2015 - 19:58 Uhr

Der Melitta Kaffee schmeckt einfach super. Es ist eben Melitta, darauf kann man sich verlassen. Melitta macht das beste aus dem Kaffee. Der Geschmack und das Aroma sind himmlisch gut. Wir habenn selbst und mit den Freunden, Nachbarrn und in der Familie ausgiebig getestet und sind von dem Melitta mein Café überzeugt.

glyx • 04.10.2015 - 21:52 Uhr

Einer meiner Mittester hat zwar keinen Vollautomaten, jedoch eine elektrische Kaffeemühle mit ca. 10 Mahlgraden und eine Filtermaschine. Vielleicht gibt es dafür auch spezielle Tips (Dosierung..)?

filly • 04.10.2015 - 22:28 Uhr

Ich finde die Infos auch super, danke :-)
Die meißten meiner Mittester mögen mild, aber ein paar war es zu mild, die mögen es lieber stärker und somit dark. Ich bevorzuge auch mild

miral • 05.10.2015 - 14:42 Uhr

Unser Favorit ist der Mild Roast. Einfach super lecker. Und die Tipps sind auch einfach super.

Mausenase • 05.10.2015 - 17:40 Uhr

Bei uns im Testerkreis sind alle Varianten dabei :o) Freundinnen bevorzugen Mild Roast, Freunde und auch mein Mann bevorzugen Dark Roast, ich mag Medium Roast gerne. Einfach klasse die Sorten!

xxPanther • 06.10.2015 - 07:44 Uhr

Da wir hier alle Kaffeetrinker sind, habe ich bei so ziemlich jedem Besuch Melitta Kaffee angeboten. Manche kamen mehrmals und die waren alles andere als abgeneigt nochmal zu probieren. " Ach, du hast 3 verschiedene Sorten Melitta Kaffee. Ja, wenn das so ist, dann würde ich die anderen 2 auch noch gern probieren ... "
Habe ich ja gern gemacht und da wir - wie gesagt - eh oft und gern Kaffee zusammen trinken, gar kein Problem. Für die letzten Kaffeetester bei mir habe ich kleine Portionen in einen Frühstücksbeutel abgepackt, weil, die wären sonst enttäuscht gewesen, das sie keinen abbekommen hätten, als sie hörten, das einige vorher schon was bekommen haben. Da ich keinen vergrämen wollte, habe ich das halt so zum Schluss gehandhabt. Aber, ich muss schon sagen, das Melitta Mein Cafe - bis auf ganz wenige Ausnahmen - ansonsten bei allen wirklich gut ankam. Das Aroma und der starke, tolle Kaffeeduft wurden immer wieder gelobt. Einige haben auch die aromafreie und zusatzstofffreie Herstellung gelobt.Das waren die, die sonst auch auf sowas achten. Sie fanden es gut, das es nochmals extra so beworben wurde, weil man es ansonsten einfach nicht weiß und wenn nichts drauf steht, ist es meistens auch nicht frei von Zusätzen.

Tabjoan • 07.10.2015 - 17:48 Uhr

Vielen Dank für die tollen Tips - einiges davon wusste ich schon - manches war mir neu

Tabjoan • 07.10.2015 - 17:50 Uhr

Die milde Sorte kam bei Freunden und Bekannten nicht so gut an - geschmacklich zwar gut, aber einfach nicht stark genug - die mittlere und starke Rüstung kam super an und hat alle überzeugt

kirsche230 • 08.10.2015 - 08:23 Uhr

Der milde kam bei uns und Freunden am besten an.Dark war den meisten zu stark. Den milden hab ich auch für eine Mokkatorte genommen. Kam super an :-)

flotte-gerda • 10.10.2015 - 14:29 Uhr

Geschmeckt haben alle Sorten, wobei ich beim Mild Roast Abstriche machen muss, der war den meisten zu "schwach"; aber jedem Tierchen sein Plaisirchen, dafür gibts ja auch 3 verschiedene Sorten von Mein Café.

Teufelin • 13.10.2015 - 11:05 Uhr

Man hört immer wieder das guter Kaffee mit nur wenig kanlkhaltigen Wasser zubereitet werden soll. Unser Wasser ist leider sehr kalkhaltig. Wenn ich mal Filterkaffee zubereite, meistens wenn ich viel mehr als 3 - 4 Tassen benötige filtere ich das Wasser durch einen Wasserfilter. In der Betriebsanleitung unsers Vollautomaten steht aber ausdrücklich man soll kein gefiltertes Wasser nehmen. nun habe ich mir mal die Mühe gemacht Bohnen des Medium Roast zu mahlen und Fiterkaffee daraus zuzubereiten. Ehrlich gesagt kann ich nicht behaupten das der Kaffee besser schmeckt als der aus dem Automaten.
Was die Beliebtheit der verschiedenen Sorten angeht kann ich sagen jede der drei Sorten hat seinen bzw. seine Liebhaber gefunden .Insgesamt wird der Kaffee von den meisten Verkostern gelobt.

Nach oben