Melitta Mein Café

In Kooperation mit

10.09.2015 - 10:30 Uhr Liliane

Das Melitta Aktionsteam steht fest. Herzlich Willkommen!

Eine neue Markenjury-Aktion startet: 3.000 Leserinnen und Leser von essen & trinken sind im Aktionsteam und können nun vier Wochen lang Melitta Mein Café in drei verschiedenen Sorten ausprobieren, Freunden und Bekannten vorstellen und ihre Meinung austauschen.

Unsere Ansprechpartnerin Nicole

Während sich die Markenjury-Box auf dem Weg zu den Aktionsteilnehmern befindet, möchten wir Ihnen zunächst unsere Ansprechpartnerin bei Melitta vorstellen:

Nicole ist im Marketing bei Melitta in Bremen für alle "Ganze Bohne Produkte" verantwortlich - von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Ihr ganz persönlicher Favorit ist die kräftigste Röstung, Dark Roast. Sie freut sich schon auf Ihre Erfahrungen und Aktionen und ist schon jetzt gespannt, was Sie, Ihre Freunde und Verwandten von den 3 verschiedenen Kaffeesorten aus dem Hause Melitta halten.

Verraten Sie uns zu Beginn: Wann und mit wem planen Sie, die erste Tasse Melitta Mein Café zu probieren?


1458 Kommentare

Panik • 26.09.2015 - 12:33 Uhr

Es sind alle vom Geschmack der 3 Sorten sehr angetan - und wollen künftig, zumindest gelegentlich, zu Melitta greifen. Wir werden diesen nun auch regelmässig kaufen.

Bonny12 • 26.09.2015 - 13:02 Uhr

wir sind total begeistert vom Melitta Kaffee. für mich persönlich ist der medium am besten. Auch unsere Freunde und Bekannten sind sehr begeistert auch vom dark rost.
alle sorten sind total lecker, die stärke muss man nur selbst wählen der eine mag es stark der andere eben nicht.
Wir können daher alle sorten empfehlen!
Lohnt sich wirklich ihn zu kaufen, wir werden das in jedem Fall tun. Sehr sehr lecker

autenrieth1 • 26.09.2015 - 13:41 Uhr

Medium haben wir heute pobiert. Alle finden ihn gut und weil einige zum Mittagessen geblieben sind, gabs ihn nochmals nach dem Essen...statt Nachspeise. Die einen tranken ihn mit Milch die anderen ohne, mit Zucker, ohne und mit Süßstoff, ich bevorzuge schwarz wie die Nacht. Geschmacklich auch gut. Wir motzen alle aber an den 200 g Päckchen rum! Warum geht Melitta diesen Weg und reduziert Inhalt, versteckte Preiserhöhung?

Strasslady • 26.09.2015 - 14:09 Uhr

Der Kaffee kommt bei allen gut an , Mild Roast schneidet am besten ab.
Die Mini Broschüren will keiner so wirklich haben .

utebrigitte • 26.09.2015 - 16:50 Uhr

Unsere Nachmittagsgäste heute haben sich über die leckeren neuen Sorten sehr gefreut. Die Geschmäcker sind sehr verschieden, so hat jeder für sich eine andere Sorte als Lieblingssorte gefunden.

bamsab • 26.09.2015 - 18:15 Uhr

Der Kaffee Test ist immer ein voller Erfolg!! Alle sind begeistert und jeder findet seinen eigenen Favorit. Es ist für jeden Geschmack was dabei und das ist echt Klasse!!

Gruselerna • 26.09.2015 - 18:43 Uhr

In dieser Woche habe ich meine Kollegen mit " Melitta mein
Cafe " überrascht . Wir probierten alle drei Sorten im Kaffeevollautomaten aus und wir Frauen bevorzugten die Sorte Mild - und Medium Rost . Er schmeckte uns sehr gut und es gab keine Beanstandungen . Meine männlichen Kollegen faforisierten die Sorte " Dark Rost ".Allerdings konnten wir die beschriebenen Geschmacksnuancen nicht eindeutig bestimmen . Hier gab es unterschiedliche Meinungen .Doch der Kaffeetest hat uns aber Spaß gemacht .

kathrin83395 • 27.09.2015 - 07:23 Uhr

Hallo
Heute nochmal die Kaffeerunde genießen und eine Kanne aufsetzen (musste die Bohnen mahlen)
Ein Genuss

kieselbrecherin • 27.09.2015 - 10:56 Uhr

Hatte gestern zum Federweisen-Abend eingeladen. Im Anschluss an das Essen kam ein Kaffee gerade recht. Habe den Dark ausgeschenkt. Kam ganz gut an, vor allem bei den Männern. Mild und Medium habe ich dann noch zum Testen mit nach Hause gegeben. Bin auf die Ergebnisse gespannt.

schwanki07 • 27.09.2015 - 12:34 Uhr

Gestern wurde Dark Roast Stärke probiert. Sehr bitter, Kräftiges Röstaromer,Und sehr Stark. Mit Milch schmeckt immer noch stark bitter,durch Zucker etwas angenehmer, federt die Bitterkeit etwas ab.2 Punkte für Dark Roast.Hat eine Sùßliche Note ein bisschen Milder dennoch zu bitter.Medium Roast sehr bitter,als Dark Roast im Abgang etwas Fruchtiger, nur bitter im Geschmack.Mit Zucker kann Milder Geschmack hinzu. Der Kaffee mit Milch auch Getestet.eine sehr gute Crema hat die Sorte. Mit Milch 3 punkte.einfach ein bisschen Milder.Ein gutes Röstaroma.Schwarz gut Trinkbar. 4 Punkte. Mildroast 2 Punkte zu stark und Bitter,dafür dass die Sorte Mild ist.Mit Milch 2 punkte, ein bisschen Milder ansonsten aber wie oben Trotzdem zu Stark und zu Bitter im Geschmack.leicht Rauchig, Und ein Kräftiges Röstaroma. Es wurde gestern mit 3 Mann Getestet.

Rinzon • 27.09.2015 - 12:41 Uhr

Wir sind schon Freunde der Melitta-Marke. Durch den Test haben wir unterschiedliche Meinungen gesammelt. Den Meisten schmeckte die mittlere Röstung am Besten; den Männern, die gerne auch Espresso genießen, tendierten mehr zur Sorte Dark Roast. Getestet wurde mit Zucker / Milch und auch ganz schwarz. Um einen Kaffeelikör herzustellen benutzte ich auch die starke Sorte. Der Likör kam super an.

Innovativ • 27.09.2015 - 13:56 Uhr

Hallo,da was sich am Anfang schon gezeigt hat ist auch weiterhin so geblieben . Die ältere Generation meiner Feunde, Bekannten, Kollegen und Verwandten bevorzugt die milde Röstung . Die maennlichen aller Altersgruppen eher die starke Roestung und bei den Damen ist die mittlere Röstung am beliebtesten. Der jüngeren Generation 16-29 ist der Röstungsgrad relativ egal, da sie Cappuccino , Latte usw vorziehen und somit der Unterschied der Röstung , bei dem hohen Milchanteil ,nicht so stark schmeckbar ist. Von Melitta Kaffee waren alle begeistert und würden diesen auch selber kaufen

wilma545 • 27.09.2015 - 15:43 Uhr

Ich habe meine erste Tasse Kaffee mit meiner Familie getrunken und was gleich zu einer großen Begeisterung führte, war das herliche Röstaroma des Kaffees. Schon allein der Duft machte richtig Appetit auf den Kaffee

winklerin • 27.09.2015 - 19:36 Uhr

habe jetzt schon die 2. Aktion (nach unserem Haus- und Hoffest) gestartet. Wir haben mit der Wandergruppe eine Erntedankfest-Nachmittag mit 15 Wanderfreunden veranstaltet. Da kamen die 3 neuen Kaffeesorten von Melitta genau richtig.Jeder konnte alle 3 Sorten probieren, ich habe Zettel verteilt und jeder hat Geschmackspunkte gegeben.Allein der Duft war großartig. Er hat richtig gute Laune verströmt. Die mittlere und die starke Röstung waren gleichwertig in der Punktezahl und die milde Röstung hat die geringste Punktezahl erreicht. Aber geschmeckt haben alle. Die Verpackung wurde auch sehr gelobt.

AB-1956 • 27.09.2015 - 19:39 Uhr

Mit etwa einem Dutzend Personen hatte ich bisher bei unterschiedlichen Gelegenheiten die Möglichkeit, die verschiedenen Sorten des Kaffees zu probieren. Erst einmal fand ausnahmslos jeder, dass kaum eine andere Kaffeemarke eine so attraktive und farblich ansprechende Verpackung für Kaffee verwendet. Zum überwiegenden Teil wurde der Dark Roast als beste Variante befunden, bei etwa 75 % der Personen. Ich selbst finde auch den Dark Roast am besten, obwohl ich sonst fast immer Kaffee des Stärkegrades 3 kaufe. Außerdem waren sich alle einig, dass der Mild Roast deutlich zu schwach schmeckt.

proband • 27.09.2015 - 20:39 Uhr

Es war wieder ein wunderbarer sonniger Nachmittag mit lieben Freunden. Natürlich gab es von mir diverse Proben Kaffe zum selbstgebackenen Kuchen. Alle waren sehr angetan aber speziell der dark roast konnte besonders gut bei der reiferen Generation abschneiden.Die gemahlene Bohnen schmecken einfach intensiver als bereits gemahlener Kaffee, kleines Geschenk für zu Hause war für jeden eine Kaffeprobe.

autenrieth1 • 27.09.2015 - 21:01 Uhr

Heute haben wir Dark Roast probiert. Der Duft verbreitete sich in der ganzen Wohnung. Geschmack war gut, weil wir starken Kaffee mögen. Schwarz wie die Nacht, aber süß....Nur wieder wurde bemängelt, dass nur 200g Bohnen in der Tüte sind. Man kann davon ausgehen, dass dann plötzlich nur noch 180 g drin sind und das Preisniveau steigt! Wir finden das nicht verbraucherfreundlich

Liliane • 28.09.2015 - 10:48 Uhr

@autenrieth1: Vielen Dank für Ihre Kommentare! Ich habe Ihnen soeben eine Mail bezüglich Ihrer Fragen geschrieben. Schauen Sie doch kurz in Ihrem Postfach nach :-)

Als Info für alle: Im Handel werden nach wie vor nur die 1 kg Pakete angeboten. Als Probiersets sind die 200 g Päckchen vorrübergehend nur im Melitta Online-Shop erhältlich.

Isi1969 • 28.09.2015 - 15:56 Uhr

Wir haben gestern eine Wunderschöne Kaffeerunde gemacht.Mit unseren Freunden und haben Mild Roast getestet,und waren von dem Aroma begeistert.Ob MILD,MEDIUM;oder DARK jede Sorte ist einfach Wunderbar.Und man freut sich auf jede Tasse Melitta Kaffee.

Gerdi1990 • 28.09.2015 - 19:29 Uhr

Wir haben bereits alle 3 Sorten getestet,
Unser Facorit ist der Medium Rost. Wir trinken Kaffee schwarz bzw.
Mit Milch und sind total vom
Geschmack überzeugt. Die anderen 2 Sorten haben wir gleich an Familie und Freunde zum testen weitergegeben auch diese sind begeistert. Mhm der Duft, da freut man sich morgens aufzustehen.

bienichen • 28.09.2015 - 21:32 Uhr

Also bisher finde ich den Medium Rost am Besten, auch die anderen schmecken gut, aber das wäre mein Favorit. Mein Arbeitskollege findet den bisher auch am besten, also hat er gleich eine Probe für seine Maschine zuhause bekommen, wer weiß ob der Kaffee da auch so gut schmeckt :).

Satirika • 28.09.2015 - 21:54 Uhr

Persönlich finde ich die Sorte Dark Roast am besten, die Crema ist reichlich und der Geschmack vollmundig, mit etwas Sahne ein herrlicher Genuß...
Schade, dass es die 200g- Päckchen nicht im Handel gibt, sie kommen außerordentlich gut an, es gab mehrere nachfragen, vor allem, weil man dann ab und zu wechseln kann und nicht erst eine große Tüte aufbrauchen muß...

Satirika • 28.09.2015 - 21:58 Uhr

Ich kann im Übrigen den Tenor nicht bestätigen, dass Männer immer auf Dark Roast stehen...es gibt da bei Verwandten, Freunden und Kollegen geschlechterspezifisch eine gleichmäßige Verteilung, wobei allgemein eher seltener der Mild Roast gewünscht wird...

ingridf2 • 29.09.2015 - 12:34 Uhr

Probiere gerade Mild Rost. Meine Packungen habe ich teilweise an Freunde und Bekannte weitergegeben. Bin gespannt auf die Reaktionen.
Leider nicht jeder eine passende Kaffeemaschine.

Bienchen313 • 29.09.2015 - 13:57 Uhr

Beim letzten Kommentar habe ich ja davon berichtet das meine Physiotherapeutin und die Dame an der Anmeldung von mir eine Probe Dark Roast und eine Medium Roast bekommen haben. Beide waren hellauf vom Geschmack begeistert und werden diesen Kaffee bestimmt auch kaufen. Meine Family hat sich auf den Dark Roast eingeschossen. Wir bleiben sicher dabei. Melitta war schon immer eine Lieblingsmarke von uns. Der Mild Roast ist nicht so unser Favorit, den haben wir unserer Mam geschenkt, die mag nicht mehr so starken Kaffee trinken.

Perman2000 • 29.09.2015 - 15:06 Uhr

Ich habe mittlerweile alle drei Sorten getestet und mein Favorit ist Mild Roast.
Ich finde es schade, dass es im Handel keine 200 Gramm Päckchen gibt, so würde das Aroma nämlich besser erhalten bleiben.

Fitness • 29.09.2015 - 15:13 Uhr

So jetzt habe ich alle 3 Sorten ausprobiert und bin überrascht. Ich hätte nicht gedacht, dass mir der Kaffee so gut schmeckt, vor allem die milde Sorte hat mich begeistert. Andere Tester waren natürlich anderer Meinung, das ging von Schmeckt lecker über geht gar nicht.

monika333 • 29.09.2015 - 15:24 Uhr

Dark Roast geht leider gar nicht ohne Milch. Den Medium finden mein Mann und ich bis jetzt sehr gut. Mild haben wir noch nict getestet. In der Arbeit hatte ich den Dark Roast dabei mit überraschendem Egebnis. Vor allem die älteren Koleginnen und Kolegen fanden ihn hervorragend. Die jüngeren meinten auch er sei zu stark.

Mehlbox • 29.09.2015 - 16:37 Uhr

Bei meinen Testern gehen die Meinungen auch sehr stark auseinander. Mild ist den meisten zu dünn, dark roast schmeckt eher den älteren Testern mit Milch oder Zucker. Medium befriedigt die meisten Geschmäcker. Ich persönlich brühe mild und medium etwas stärker auf und gebe Milch dazu.

dickbutz • 29.09.2015 - 18:56 Uhr

Hallo, ach schon zu Ende der Test und mein Kaffee fast auch. Einige habe ich verschenkt, ein paar Kaffeetüten behalten. Mein Favorit ist Mild Rost und dabei werde ich bleiben. Habe schon im Supermarkt nachgeschaut, ob es diesen Kaffee bei uns zu kaufen gibt. Leider nein!!!! Also mache ich mich mal auf die Suche.
Es hat viel Spass gemacht, den Kaffee zu testen, zu verschenken und einen Kaffeeplausch mit meinen Freundinnen gehabt zu haben.

Camilla • 29.09.2015 - 20:14 Uhr

Wir haben nun alle 3 Sorten probiert und leider schmeckt uns keine Sorte richtig gut. Schade

Orleig • 29.09.2015 - 21:42 Uhr

Habe gleich noch einmal bei den letzten Sonnenstrahlen einen Kaffeeklatsch mit den Nachbarn auf dem Terrasse veranstaltet.Alle waren begeistert.Medium kam am besten an.Sehr vollmundig und nicht bitter.Einfach toll.

Kasperline • 30.09.2015 - 12:36 Uhr

Gestern habe ich meine Gartennachbarin zur Kaffeepause eingeladen. Ich habe den Kaffee mit einer Handmühle gemahlen. Die ganze Gartenlaube hat lecker geduftet. Es wurde Dark Roast gekostet. Der alten Dame war der Kaffee etwas zu stark. Ich habe ihr dann einen Cognac in den Kaffee gegeben. Dann war alles gut für sie. Ein Päckchen Mild und ein Päckchen Medium Roast hab ich ihr zum zuhause kosten mitgegeben.

Hoppsi87 • 30.09.2015 - 13:36 Uhr

Ich finde es spitze das es drei Sorten gibt, so kann ich den Kaffee nach meinen Bedürfnissen und denen meiner Gäste abstimmen.

Luzifair • 30.09.2015 - 15:09 Uhr

Also der Kaffee ist einfach gut.
Mein Favorit ist der Dark Roast. Da ich gerne kaffee mit viel aufgeschäumter Milch trinke ist das perfekt.
Meine Kollegen mögen den Medium am liebsten.
Und unsere Freunde den milden.
So passt das wunderbar, die Proben sind verteilt und es wurde gleich immer die Gelegenheit genutzt und ein Kaffee pläuschchen gemacht.
Wir habe nden Dark Roast jetzt im Angebot gekommen und gleich mal 3 kg mitgenommen. :-)
Der wird jetzt doch eine Weile halten, denken wir.

Kathi1203 • 30.09.2015 - 15:41 Uhr

Ich habe mich sehr über die Ankunft der Proben gefreut und diese auch sofort mit meiner Familie ausgepackt. Natürlich müssten wir auch direkt eine Tasse probieren. Wir öffneten also zunächst die erste Packung: Mild Roast.
Der Kaffee roch nicht besonders kräftig als er aus der Maschine kam und es war mehr eine braune Brühe als Kaffee. Kurz gesagt es schmeckte nach nichts. So empfanden es alle die probierten (insgesamt 8 Leute). Also machten wir uns direkt an die Packung Medium Roast. Auch hier würden wir leider enttäuscht. Der Kaffee war nicht besonders aromatisch und ebenfalls wieder sehr hell. Lediglich die 3. Packung Dark Roast sagte wirklich allen zu. Der Geschmack war super und auch der Duft und das Aroma waren einfach nur herrlich!
Jedoch ist der Kaffee unserer Meinung nach nicht so stark wie angegeben bzw wir hätten etwas stärkeres erwartet.
Wir werden Dark Roast jetzt öfter kaufen.

klost • 30.09.2015 - 16:41 Uhr

Man merkt die unterschiedlichen Röststufen und die Stärke . Bin von den Produkten überzeugt, manchmal liegt der Geschmack an der Einstellund des Automaten.

bamsab • 30.09.2015 - 17:04 Uhr

Meine Familie und ich sind begeistert. Ein ganz toller Kaffee und jeder Test ist ein voller Erfolg. Der Dark Roast ist unser aller Favorit. Die beiden anderen Sorten sind auch gut aber das kräftige Aroma ist genau unser Geschmack.
GLG

gonzo123 • 30.09.2015 - 18:01 Uhr

Hallo,

der Kaffee ist leer :-)) so viele Gäste zu Kaffee hatte ich schon lange nicht mehr. Das macht super viel Spaß. Am besten hat allen die Packungsgröße gefallen. Die muss in die Märkte! Das wird der Renner.
Der Dark Rostet ist definitiv der Beste (70% meiner Freunde) fanden das.

Vielen vielen Dank für die Super aktion

marez4 • 30.09.2015 - 20:13 Uhr

Im Büro habe ich eine Runde Kaffee ausgegeben, sehr zur Freude meiner Kollegen. Leider sind meine Proben jetzt alle, aber wir haben beschlossen für unsere täglichen Kaffee-Bürorunden Melitta einzukaufen.

1983boy • 30.09.2015 - 20:28 Uhr

Meine Proben sind schon lange verteilt, ich war zwischenzeitlich im Urlaub und jetzt kamen auch die Fragebögen schöne zurück. Die Mild und Medium Röstung sagte kaum einem richtig zu. Die Dark Roast war und ist super. Das ist auch unser Favorit. Wir trinken sehr viel Kaffee und werden künftig auch die Dark Roast kaufen. Vielen Dank für die Aktion, gebe jetzt noch den Rest an Fragebögen ein.

Tine31 • 30.09.2015 - 20:36 Uhr

Wir haben uns sehr gefreut, das wir testen durften. Als das Paket kam, habe ich gleich einen Kaffeenachmittag mit der Familie gemacht und dabei wurden gleich alle Sorten getestet.
Am Besten hat uns der Dark Roast geschmeckt. Ich habe verschieden Kaffeespezialitäten mit den Sorten gemacht, der Milchkaffee und Latte Macchiatto schmeckten uns am Besten mit dem Dark Roast.
In der Praxis habe ich auch alle Sorten gekocht und alle haben getestet, auch dort kam der Dark Roast am Besten an.
Ich werde auf jeden Fall diese Sorte weiter kaufen!

bienek • 30.09.2015 - 21:44 Uhr

Bei mir hat sich der Dark Roast favorisiert, danach der Medium.
Bei meinen Mittestern gehen die Geschmäcker auseinander,
wobei jedoch die wenigsten zum Mild Roast tendieren.

Ich bin auch der Meinung, dass diese Packungsgröße in den Handel sollte.
Praktisch .....und man kann öfter Abwechslung geniessen.

Joanna19 • 30.09.2015 - 23:30 Uhr

Getestet haben mit mir sehr viele Leute au meinem Umfeld. Die Sorte Medium Roast fand den größten Anklang, danach Dark Roast, die besonders bei den Männern gut ankam. Die zu testenden Verpackungsgrößen fanden alle sehr gut, sie sind handlich und man kann auch mal schnell ins Büro eine kleine Verpackung mitnehmen. Oder in den Urlaub, was sich besonders bei weiteren Reisen bezahlt macht, da der ausländische sprich einheimische Kaffee oft gewöhnungsbedürftig ist.
Ich habe viele Personen für diese Kaffeesorten begeistern können. Jede Sorte ist für sich gut, das Aroma hervorragend, und für Abwechslung ist gesorgt.

Ulrike0512 • 30.09.2015 - 23:50 Uhr

Auch der Test im Kollegenkreis war sehr interessant. Alle fanden den Duft und die Crema besonders beim Dark Roast super. Die Medium Variante würde gerne von der Älteren genarbten gerne getrunken. Den meisten gefiel der milde und doch intensive Geschmack. Die milde Ausführung hingegen gefiel nicht wirklich. Der Test war in meinen Augen ein voller Erfolg. Der Dark Roast war bei uns im Familien-Freundes- und Kollegenkreis aber der Absolute Gewinner. Ein großes Lob gab es auch für das Design der Verpackung. Mal etwas " Buntes" in der Kaffeewelt. Weiter so!

aachen63 • 01.10.2015 - 00:24 Uhr

Leider sind nun alle Proben auf bzw. verteilt.
Eindeutiger Favorit war Dark Roast über alle Altersgruppen. Bei den älteren war auch noch der Mild Roast beliebt. Was alle toll fanden war die Packungsgröße!
Gerade dann wenn man mehr Abwechslung haben will sind 200g optimal.
Mal sehen ob diese Größe demnächst im Regal steht.

kaffeetee • 01.10.2015 - 07:09 Uhr

Liebe Nicole,
ich habe jetzt mit allen Freunden, Kollegen und Verwanden die letzten Proben besprochen. Unser Fazit: Verpackung, ruft und bohnenfalbe sind sehr gut bei "Mild" und "Dark". Die meisten meiner Tester sind entweder für eher leichten Kaffee und waren mit dem milden sehr zufrieden. Der Kenner in meinem Bekanntenkreis trinkt Espresso oder Latte. Dafür eignet sich der kräftige am besten.Trotz langer Gespräche, einem wirklich realistischen Preis-Leistung Verhältniss und der Aussage, nur Hochlandbohnen zu verwenden, konnte ich die wenigsten meiner Tester von "Melitta" überzeugen. Zum Teil war die Säure zu stark im Geschmack und sogar der "Dark" hat bei allen verwendeten Maschinen ( Jura, Miele, de Longhi) die Creme nicht lange gehalten. Einzig bei der Siebträger Maschine war das Ergebnis einwandfrei.
Wir hoffen, den Produzenten mit unseren Erkenntnissen geholfen zu haben und wünschen allen Mitarbeitern einen großen Erfolg am Markt.

conny200 • 01.10.2015 - 07:44 Uhr

Bei unserer letzen Familienfeier hatte Melitta ihren großen Auftritt.
Da ich den Bohnenbehälter unserer Jura nur teilweise angefüllt hatte, kamen wir in den Genuss alle drei Sorten an einem Tag auszuprobieren. Es ergab sich fast ein einheitliches Fazit unserer Schleckermäulchen:
Bis auf unsere Oma fanden alle, dass die "Mild Roast" Version wirklich etwas zu mild bzw. über etwas zu wenig Kaffeearoma verfügt. Unsere alte Dame dagegen war ganz angetan von der Sorte und hat sich laut Ihren Aussagen sogar schon eine Packung gekauft. Die "Medium Roast" Variante hatte ein cremiges vollmundiges Aroma, das bei allen ankam. Lediglich mein Mann und mein Schwager favoritisieren die "Dark Roast" Variante.

Jeanalisa • 01.10.2015 - 08:09 Uhr

Ich habe inzwischen den Kaffee bei mehreren Geburtstagsfeiern, im Betrieb, zu Kaffeekränzchen und als letztes gestern abend bei einem Tupperabend angeboten. Gestern habe ich ihn zum ersten mal mit stillem Wasser gemacht und ich muss sagen, die Resonanz war noch besser als sonst. Am besten kam überall der "Dark Roast" an. Das Aroma ist intensiv und vollmundig. Ansonsten fanden ca. 40% der Gäste den "Medium Roast" als sehr angenehm. Einige wenige würden den milden bevorzugen.

Liliane • 01.10.2015 - 11:55 Uhr

@rumgesonne: Vielen Dank für Ihre Anregung! Die 200g Probiersets sind vor allem für Aktionen wie diese zum Weitergeben und Probieren gedacht und nicht im Einzelhandel erhätltlich.

Nach oben