Melitta Mein Café

In Kooperation mit

10.09.2015 - 10:30 Uhr Liliane

Das Melitta Aktionsteam steht fest. Herzlich Willkommen!

Eine neue Markenjury-Aktion startet: 3.000 Leserinnen und Leser von essen & trinken sind im Aktionsteam und können nun vier Wochen lang Melitta Mein Café in drei verschiedenen Sorten ausprobieren, Freunden und Bekannten vorstellen und ihre Meinung austauschen.

Unsere Ansprechpartnerin Nicole

Während sich die Markenjury-Box auf dem Weg zu den Aktionsteilnehmern befindet, möchten wir Ihnen zunächst unsere Ansprechpartnerin bei Melitta vorstellen:

Nicole ist im Marketing bei Melitta in Bremen für alle "Ganze Bohne Produkte" verantwortlich - von der Entwicklung bis zur Vermarktung.

Ihr ganz persönlicher Favorit ist die kräftigste Röstung, Dark Roast. Sie freut sich schon auf Ihre Erfahrungen und Aktionen und ist schon jetzt gespannt, was Sie, Ihre Freunde und Verwandten von den 3 verschiedenen Kaffeesorten aus dem Hause Melitta halten.

Verraten Sie uns zu Beginn: Wann und mit wem planen Sie, die erste Tasse Melitta Mein Café zu probieren?


1460 Kommentare

Nabasche • 17.09.2015 - 16:53 Uhr

Wir haben uns riesig über die Teinahme an diesem Kaffee-Test gefreut und haben die Nachbarn und Verwandten gleich zum Kaffeeklatsch eingeladen. Hier mein Bericht :)

Neue Kaffees von Melitta “Mein Café”. Ganze Kaffeebohnen in drei unterschiedlichen Röstgraden für Kaffeevollautomaten.

“Mild Roast” – sanft geröstete Bohnen : sehr mild, schmeckte uns am besten pur, ohne Milch oder Zucker. Ein sehr harmonisches Aroma, wenig Säure, daher auch gut bekömmlich nach mehr als 2 Tassen.

“Medium Roast” – mittelstark geröstet, ideal für den ersten Kaffee am Morgen. Mit einem Schuß Milch entfaltet sich ein vollmundiges Aroma. Auch zum Nachmittagskaffee mit Kuchen perfekt.

“Dark Roast” – diese dunkle Röstung schmeckte uns am Besten als Latte Macchiato oder als Espresso mit einem Teelöffel Zucker nach dem Essen oder zwischendurch. Hier schmeckt man das intensiv kräftige Aroma.

Wir haben uns an die Empfehlung der Kaffeemenge und des Mahlgrades gehalten. Schön fanden wir auch die verschiedenen Farben Gelb, Orange, Pink auf den Kaffeetüten, da muss man beim Einkaufen nicht lange suchen!

Fazit: Kaffee mit unterschiedlichen Röstgraden – eine gute Idee! Jedem seinen Lieblingskaffee!

Rinzon • 17.09.2015 - 17:54 Uhr

Hallo zusammen,
kaum aus dem Urlaub zurück, kam auch das Paket mit dem wohl duftenden Kaffee. Also gleich mal eine Tasse Kaffee kochen. Wir haben die milde Röstung verwendet. Einhellige Meinung: angenehm mild, besonders lecker ohne Milch, Zucker oder sonstige Zusätze. Ein Stückchen Kuchen dazu und der Nachmittag war gerettet.
Heute wurde eine Stufe dunkler (Medium Roast) getestet zusammen mit der Familie und Freunden. Alle fanden den Kaffee aromatisch und vom Röstgrad absolut top.
Am Samstag findet immer bei uns der Espressofrühschoppen statt. Mal hören, was die Gäste dann zum Dark Roast sagen.

dollarlady • 17.09.2015 - 19:36 Uhr

also mein päckchen kam am montag .habe es mit feude geöffnet .dann ab zur mami die hatte schon lecker kuchen besorgt .wir haben dann ein päckchen mild roast frisch gemahlen .......ein suuuper duft .dann frisch aufgebrüht ( hand gefiltert) und einfach genossen .sehr schönes mildes aroma .ein toller geschmack .....nur zu empfehlen .

wilma545 • 17.09.2015 - 19:55 Uhr

Ich habe mein Päckchen mit großer Spannung geöffnet. Auch mein Mann war sehr neugierig. Auch er trinkt sehr gern Kaffee. Ein Päckchen Kaffee habe ich meiner netten Nachbarin geschenckt, da sie mir immer hilfreich zur Seite steht, wenn ich ihre Hilfe benötige. Ich habe mich gefreut ihr auch mal etwas gutes tun zu können

akinomekpap • 17.09.2015 - 20:19 Uhr

Die erste Testwoche auf der Arbeit ist durch . Zum Wach werden haben wir morgens um halb sechs erst mal die Sorte Dark Roast in den Vollautomat getan. Einige haben sich einen Latte Machiato gemacht, weil Dark Roast ihnen zu stark war. Einige tranken ihn Pur und fanden ihn genau richtig. Medium Roast kam dann am zweiten Tag in den Vollautomat. Medium Roast fanden alle sehr gut und war sofort favorit. Mild Roast fanden sie auch gut, war aber am frühen Morgen allen zu Mild.

Testi78 • 17.09.2015 - 20:25 Uhr

Sidn durch die Bank von Mild Roast und Medium Roast begeistert ... Einzig Dark Roast ist nicht jedermanns Fall ... Mir ist er auch etwas zu stark, da ich seeeeehr viel Kaffee trinke und sonst Herzflattern bekomme.

Am besten finde ich den milden Geschmack und dass man hinterher nicht diesen komisch säuerlichen Geschmack im Mund hat ....
Bin begeistert ! Mit viel Milchschaum schmeckte uns Freundinnen am besten Medium Roast :))

Die Test-Männer bevorzugten Dark Roast ... Hab vorher immer den Kaffee Crema von Al.... getrunken, tja ... Davon bin ich jetzt wohl weg ! Lieber ein paar Euro mehr zahlen !
Danke für diese tolle Test Erfahrung !!!

Tulpe19 • 17.09.2015 - 20:36 Uhr

Habe mit der milden Sorte angefangen, und gleich mit meinem Sohn die 1. Tasse getrunken. Normalerweise trinke ich Kaffee aus dem Vollautomat mit Zucker, aber dieses Mal hat er auch ohne geschmeckt. Super , auf jeden Fall sehr wohlschmeckend. Mein Kind stimmt mir zu.

Vampir989 • 17.09.2015 - 20:40 Uhr

Gleich beim Öffnen des Testpakets kam mir ein wunderbarer Duft entgegen.Habe gleich den mild Roast ausprobiert und bin begeistert.ein päckchen habe ich gleich meiner Freundin gegeben.Mal schauen wie Ihre Meinung dazu ist.am Sonntag kommt dann meine ganze Verwandschaft zum Kaffee testen.Bin gespannt auf ihr Urteil.

et212919 • 17.09.2015 - 20:56 Uhr

Ich habe mich riesig über die erfolgreiche Teinahme an diesem Kaffee-Test gefreut denn ich/wir lieben Kaffee! Deshalb habe ich meine Kolleginnen und Kollegen gleich zum Kaffee eingeladen.

Ich habe Ihnen die drei Kaffees von Melitta “Mein Café” vorgestellt:

“Mild Roast” – sanft geröstete Bohnen : sehr mild, schmeckte uns am besten pur, ohne Milch oder Zucker. Ein sehr harmonisches Aroma, wenig Säure.

“Medium Roast” – mittelstark geröstet, ideal für den ersten Kaffee am Morgen. Mit einem Schuß Milch entfaltet sich ein vollmundiges Aroma.

“Dark Roast” – diese dunkle Röstung schmeckte uns am Besten als Latte Macchiato oder als Espresso mit einem Teelöffel Zucker. Hier schmeckt man das intensiv kräftige Aroma.

An den Mahlgrad konnten wir uns bei unserem Kaffeevollautomaten nich hundertprozentig halten aber:

Es war für jedem ein Lieblingskaffee dabei, der sowohl als Latte Macciato oder auch als normaler schwarzer Kaffee super schmeckt!

ina01 • 17.09.2015 - 20:59 Uhr

Meine Nachbarin kam zufallig zusammen mit dem Postboten und dem Paket. Selbstverständlich hat sie gleich ein Päckchen zum Testen mitbekommen und wir haben die Sorte Dark Roast getestet. Diese Sorte ist für Latte Macchiato ein super und bisher auch der Favorit meiner Tester, weil wir Kaffee gerne stärker und fast alle mit Milch trinken. Am Wochenende kommt die Familie, mal sehen welche Sorte da am besten ankommt.

kaffeetee • 17.09.2015 - 21:08 Uhr

Hallo liebe Kaffeegeniesser!
Endlich komme auch ich dazu, meinen Senf oder die Sahne dazu zu geben. Die Kaffeetüten haben mich und meine Mittester optisch sehr angesprochen. Der Duft und die Farbe der Bohnen sind entsprechend dem Röstgrad sehr angenehm. Vor allem die matte Farbe war ungewohnt. Der "Melitta mild" ist bei uns eher als zu fruchtig, also sauer, angekommen.
Der Fragebogen ist unserer Meinung nach leider zu wenig spezifisch. Es macht doch einen grossen Unterschied, bekommt man ja auch in den Kommentaren zu lesen, wie man seinen Kaffee trinkt. Der "Melitta mild" ist einfach nicht als Espresso geeignet. Für Kaffee-Vieltrinker, die vielleicht mit einem Schuss Sahne ihren Longo oder den Crema geniessen, ist er durchaus eine Option. Nach unseren ersten Eindrücken sind die "Medium" und "Dark" gut als Milchkaffee, Latte und Espresso.
Nachdem meine Befragten sehr unterschiedliche Vorstellungen vom Preis des Kaffees haben, gab es von "zu teuer" bis "so günstig" alle Beurteilungen. Noch habe ich die Fragebögen nicht eingestellt, es fehlen zu viele. In der Zwischenzeit geniessen wir weiter die Kaffeevariationen und nehmen nach langer Zeit mal wieder jede Tasse ganz bewusst zu uns. Dafür schon mal vielen Dank!

burgmarke • 17.09.2015 - 21:11 Uhr

Melitta Mein Café.
Ab sofort ist mein Zuhause mein Café ;-) !

Sabinestern29 • 17.09.2015 - 21:44 Uhr

Nach dem Testen der Sorten mit meinen Freundinnen , Nachbarn und Kollegen kamen wir zum Ergebnis. Das der "Mild Roast" für den Kaffee zwischendurch mit Milch und Zucker perfect ist. Der "Medium Roast" ist der Favorit für den Morgen und am besten schmeckt uns der "Dark Roast" als Latte Macchiato oder als Espresso. Einfach lecker und sehr zu empfehlen.

mango • 17.09.2015 - 22:09 Uhr

Juhu der Kaffee kam am Samstag schon an, mein Kaffeeautomat leider nicht, der ist in Reparatur. Mist. Habe aber viele Mit-Tester, die mich auch probieren lassen :)
Der Dark Roast schmeckt dem Mann meiner Kollegin und das will was heißen, denn ihm schmecken nur wenige Kaffeesorten wirklich gut.

saehrlebaerle • 18.09.2015 - 09:32 Uhr

Habe bis auf 2 Packungen alle hier ins Büro zur Kaffeemaschine gestellt. Nun testen wir alle (15 Kollegen) alle Sorten durch. Die Männer mögen am liebsten Dark, ich persönlich bin mit Medium sehr zufrieden.

oberkatz • 18.09.2015 - 09:55 Uhr

Gleich in der ersten Schulwoche hier in BaWü hatte der Kaffee seinen Einsatz. Und zwar auf dem Kuchenbuffet in der Schul-Aula, als die Eltern der Schulstarter sich mit Kaffee und Kuchen stärken konnten. Mit einem Post-it an der Kaffeekanne konnte sich dann jeder *seinen* Kaffee suchen und probieren ;-) Leider gab es dann teilweise lange Gesichter, als die zweite Tasse geholt werden sollte und die leckeren melitta-Kaffeekannen schon leer waren (wen wundert's ????? ) und es nur noch Kaffee ohne Sortenangabe von anderen Eltern gab....

Geierwally • 18.09.2015 - 10:09 Uhr

Gestern habe ich mit einer Freundin den Rest der Milden Röstung getrunken. Auch ihr war dieser Kaffee einfach zu geschmacklos. Wenn man den Kaffee, wie wir, ohne Milch und Zucker trinkt, merkt man das besonders.
Heute morgen nun die zweite Sorte getestet: Medium Roast. Im Unterschied zur milden Röstung riecht dieser Kaffee nach Kaffee und schmeckt auch nach Kaffee. Das könnte meine Sorte werden.
In den nächsten Tagen kommen einige Fragebögen zurück, so dass wir dann weitersehen werden.

Liliane • 18.09.2015 - 10:14 Uhr

@oberkatz: Vielen Dank für Ihren Kommentar! Was für eine tolle Idee von Ihnen, auf diesem Weg den Melitta Mein Café bekannt zu machen :-) Welcher Röstgrad war denn der Favorit der Eltern?

Johi13 • 18.09.2015 - 10:17 Uhr

Habe nun die "milde" Variante ausprobiert und bin überrascht, denn vom Geschmack her ist es doch seeeeehr mild, sogar nahe am "schwarzem Wasser". Ich habe auch mit den Mahlgraden experimentiert, aber trotz allem fand ich den "mild Roast" nicht geeignet für mich. Aber ich habe zwei Pakete vergeben an Freunde und bin auf deren Feedback gespannt.

Remsmutter • 18.09.2015 - 10:58 Uhr

Gestern war der Geburtstag von meiner Mutter.
Ich hatte dann einfach von jeder Sorte Kaffeebohnen mitgebracht :-)
Und als ich die verschiedenen Kaffeesorten zubereitet hatte,kamen auch schon jede Menge Fragen über den Kaffee.
So war ich auf einmal mitten drin und durfte ca. 18 Leuten etwas darüber erzählen.
Sie waren zum grössten Teil fast Alle begeistert. Den Rest von den Kaffeebohnen durfte ich auch gar nicht mehr mit nach Hause nehmen. :-)

Skorpion1966 • 18.09.2015 - 11:23 Uhr

Ich habe meiner Nachbarin einen "Melitta Medium-Roast" zum Testen gegeben. Am nächsten Tag erzählte sie mir, dass dieser ihr sehr gut geschmeckt hat, nicht zu stark und nicht zu schwach. Daraufhin bekam sie von mir eine Einladung zum Kaffeetrinken, um noch den "Melitta Dark-Roast und den Mild-Roast zu probieren.

mausifeli • 18.09.2015 - 13:02 Uhr

Medium Roast war auf der gestrigen Feier der absolute Favorit. Ein außergewöhnliches Aroma.

kingmarv • 18.09.2015 - 13:10 Uhr

Hallo,
Mild Roast ist meinen bisherigen Testern zu mild. Ab Sonntag wird Medium Roast getestet, dann werden einige Freundinnen zum testen kommen. Ich bin gespannt!

Sisu • 18.09.2015 - 14:33 Uhr

Erstaunlicherweise war die Dark-Röstung am bekömmlichsten.

Sehr lecker zu den verschiedenen Kaffeevarianten wie Latte Machiatto.

Diese lässt sich gut auch für Kaffeevollautomaten verwenden.

Ab nächster Woche werde ich diese auch im Büro verteilen und verkosten.

oktavia • 18.09.2015 - 15:54 Uhr

Nun ist mein erster Kaffee - Dark Roast - zum Trinken fertig und ich sitze am Pc und lasse ihn mir schmecken. Ein Genuß,zwar etwas stark doch ein runder Gescmack. Mal hören wenn mein Mann gekostet hat.Ich melde mich wieder !!!!

cosima98 • 18.09.2015 - 16:11 Uhr

Wir haben heute schon "Dark Roast" und "Medium Roast" gekauft. :-) Der viele Besuch bei uns, da waren die Kaffeepakete schnell aufgebraucht. Dark und Medium, diese beiden haben das Rennen bei uns gemacht. Auch bei unseren Freunden und Bekannten sind sie die Favoriten.
"Dark Roast" ist vom Geschmack kräftig, dabei aber nicht zu stark und das Schöne ist, dass habe ich auch bei Amazon geschrieben, dass er keine Säure hat. Er hat ein einzigartiges Aroma.
So ein Kaffee ist schwer zu finden!
Da bei uns einige Besucher, Freunde und Bekannte nicht so starken Kaffee trinken werden haben wir immer einen starken und einen der wie "Dark Medium" schmackhaft, aber nicht so kräftig ist.
So gut wie "Dark Medium" war dieser "zweite Anbiet-Kaffee" bei uns schon lange nicht mehr.
Gespräche werden jetzt bei uns auch noch weitergehen.
Die Freunde die den Kaffee zu Hause ausprobieren konnten waren voll des Lobes bei Medium und Dark. Ich denke es werden viele davon Melitta Medium und Dark kaufen. Nur eine Bekannte war mit dem "Mild Roast" vollauf zufrieden.
Sie trinkt ohnehin nur sehr schwachen Kaffee und verlangt immer das man ihr Wasser in den Kaffee macht den wir sonst kochen.
Wir fanden "Mild Roast" zu leicht, es fehlte der Geschmack, ich habe bei unserer Jura ja die möglichkeit bei der Stärke drei Stufen zu drücken und trotzdem ergab es keinen besseren Geschmack.
Gut finde ich allerdings, dass jeder seinen Kaffee entdecken kann. Das Trio, wie wir es hier nennen bietet für jeden etwas.
:-) Danke noch einmal dass ich so die Möglichkeit hatte "Dark Roast" und "Medium Roast" zu entdecken... :-)

Liliane • 18.09.2015 - 16:39 Uhr

@kingmarv: Wir sind ebenfalls schon gespannt, was Ihre Freundinnen berichten werden :-) Wir wünschen Ihnen viel Spaß bei Ihrer Kaffee-Runde am Sonntag!

schwanki07 • 18.09.2015 - 16:43 Uhr

Hab heute Dark Medium Stärke 3 probiert. Fand ihn Leicht Kräftig, Und Mundig im Geschmack und fand die Sorte sehr gut.mit einer Crema oben drauf.

cookmal • 18.09.2015 - 17:21 Uhr

Gerade eben habe ich mein Paket von der Post abgeholt. Da ich im Urlaub war, konnte ich leider erst verspätet die erste Tasse mit meiner Nachbarin trinken. Sie hatte meine Blumen gegossen und wir haben gemeinsam die ersten Tassen Medium Roast getrunken. Wir waren beide begeistert. Der Geschmack ist harmonisch und ausgewogen, genau die richtige Mischung für den Nachmittagskaffee.

Ich habe ihr gleich als Dankeschön für die Blumenpflege "Mild Roast" und "Dark Roast" mitgegeben. Morgen werde ich über mein Frühstückserlebnis berichten, wenn ich die nächste Sorte getestet habe. Am Montag werde ich dann meine Kolleginnen mit dem Kaffee überraschen.

kdspiel • 18.09.2015 - 18:58 Uhr

Medion Roast ist bisher unser Favorit. Er hat einen vollen Geschmack und eine schöne Crema. Wir werden weiter testen und weiter berichten.

jelena1974 • 18.09.2015 - 19:08 Uhr

Hallo...
Nachdem ich mein Paket erhalten habe ,hab ich gleich 3 Sorten mit auf Arbeit genommen Mild Roast,Medium Roast und Dark Roast..Da jeder bei uns auf Arbeit mal dran ist mit Kaffee kochen,und ich diesmal das Vergnügen hatte habe ich gleich mal die Kaffee Bohnen aus unserem Automaten mal eben ausgetauscht. Tchibo Bohnen Raus und Melitta rein.Dann habe ich die Tassen voll gemacht für die Mädels (16 ) an der Zahl. Es war ein riesen Spaß...die erstaunten Gesichter der Mädels....einfach genial...Verdutzt,erstaunt,fraglich..dennoch alle samt Glücklich..Mild Roast hat bei den wenig Kaffee Trinkern sehr gut abgeschlossen,es werden jetzt 1 - 2 Tassen mehr getrunken.Weil er so schön Mild ist.Bei den viel Kaffee Trinkern kam Medium richtig gut an durch das volle Aroma was sich entfaltet.Dark hat erstaunlich gut abgesschnitten,da bei vielen Kaffee Sorten immer noch eine Säure vorhanden ist,die dann auf dem Magen schlägt.Bei Dark Roast ist dies nicht der Fall.Trotz seiner Stärke ist er ziemlich mild..Klarer gewinner...
Im großen und ganzen waren meine Kolleginnen alle begeistert von den 3en..Für uns steht der Gewinner fest... Tchibo raus... Melitta " Mein Cafe " rein.....
Eins steht fest,nicht nur ich hatte meinen Spaß sondern meine Kolleginnen auch vielen Dank an dieser Stelle nochmal...
Als nächstes ist meine Nachbarin dran...... ich werde berichten.....
Liebe Grüße......

testwoman • 18.09.2015 - 19:54 Uhr

Der Kaffee muss heiß sein wie die Hölle, schwarz wie der Teufel, rein wie ein Engel und süß wie die Liebe! Wer liebt die aromatisch-braunen Bohnen nicht die uns täglich den Tag versüssen? Durch das köstliche, tiefe Aroma mit außergewöhnlichen Geschmeidigkeit ist mein Favorit der Medium Roast. Dadurch das ich Liebhaber nahezu alle Kaffeespezialitäten mit Milchschaum bin, sorgt dieser Stärkegrad für einen himmlischen Genuss wie ich ihn als Cafeverkoster liebe. Meine Freundinnen die gemeinsam beim verkosten mit gebackenen Kuchen bekannt sind als Cafeholics, bevorzugten Sie die Variante Dark Roast weil sie den normalen schwarzen Kaffee für Ihre Seele brauchen. Das Lächeln das ich zaubern konnte durch die Weitergabe jeweils einer Dark Roast (200 g) Ganze Bohnen Verpackung, wurde herzlich gekürt mit der liebevollen Ausfüllung des Fragebogen. Aber auch der Mild Roast besonders für die späten Abendstunden um noch den leckeren Genuss von Kaffee zu stillen, ist durch den geringen Stärkegrad absolut empfehlenswert, darüber freute sich besonders meine Mama.

ritter • 18.09.2015 - 22:27 Uhr

Vorerst möchte ich mich bei dir bzw.euch entschuldigen,dass ich erst jetzt mich melde. Mein Internet spielt nicht so richtig mit und habe jetzt erst die Mail lesen können.ausserdem haben wir auch noch einen Sterbefall in der Fam. gehabt.
Vielen Dank,dass ich ausgewählt worden bin.habe auch schon das Paket erhalten.
Nächste Woche bekommen wir Besuch von Freunden und da wird natürlich der Kaffee sofort ausprobiert. Melde mich dann sofort bei dir wie das Ergebnis ausgegangen ist.

2002kim2002 • 18.09.2015 - 23:03 Uhr

vielen dank für das paket. hatten heute teambesprechnung und da habe ich den kaffee "spendiert". alle sorten kamen mega gut an. am wochenende kommt verwandschaft zu besuch, die werde ich mit "medium roast" verwöhnen. dark roast hab ich selbst probiert da ich gerne starken kaffee trinke: leckerund kräftig.

hauchen • 19.09.2015 - 01:59 Uhr

Der Kaffee kam schon einige Male zum Einsatz und wurde getestet.Beim Kaffeeschwätzchen mit Nachbarinnen,auf der Arbeit mit Kolleginnen und meiner Geburtstagsfeier.Die Meinungen zu den 3 Sorten vielen unterschiedlich aus.Geschmäcker sind eben verschieden.Mir schmeckt der Medium Roast am besten.Einige Bögen sind schon ausgefüllt.Ich muss sie noch übermitteln.

canada • 19.09.2015 - 07:54 Uhr

Nachdem nun im Kollegenkreis (5 Frauen-2 Männer) einige Testtrinkrunden genossen wurden, kommt hier ein erstes Fazit:
jede Sorte unterscheidet sich tatsächlich deutlich von den anderen; alle drei Sorten haben uns gut geschmeckt und wir waren uns einige, dass jede Sorte IHRE TAGESZEIT hat, welche Sorte allerdings wann am besten schmeckt, war dann wieder unterschiedlich, die Mehrzahl der Frauen brauchen morgens ein starkes Gebräu (dark) zum Wachwerden, den Männern dagegen hilft am späten Nachmittag der kräftige Melitta dark noch z. B. eine anstrengende Sitzung durchzuhalten. Ein leichter Mittagssnack wird für alle durch eine Tasse medium perfekt abgerundet. Sogar 2 meiner Kolleginnen, die eher wenig, ja echt selten Kaffee trinken, waren von der milden Röstung begeistert und werden jetzt Melitta regelmäßig trinken.
Nächste Woche werden die Tanz-Freundinnen getestet *zwinker*

Bonny12 • 19.09.2015 - 08:36 Uhr

Der mild roast sehr sehr lecker genau mein Geschmack ! Der dark roast auch sehr gut .. Mein Mann ist begeistert er mag es eher stärker! Meine Freundinnen sind vom dark roast auch sehr begeistert einfach toll im Geschmack

kerstin_b • 19.09.2015 - 09:22 Uhr

Tolles paket. Habe mich riesig gefreut und gleich die ersten Proben an freunde verteilt. Freue mich schon auf die erste tasse :)

xtremer • 19.09.2015 - 11:32 Uhr

ich mußte erst noch einige Zeit warten, bis die vorherigen Bohnen aufgebraucht waren, damit es zu keinen Geschmacksverfälschungen kommt. Habe jetzt seit 3 Tagen die mittlere Röstung in der Maschine und bin vom Geschmack positiv überrascht. Heute nachmittag bekommt den meine Freunde auch vorgesetzt, hoffe er schmeckt ihnen.
Bisher verwende ich Sulawesi Kalossi, der ja noch in einer höheren Preisklasse spielt und selbst mit Milch und Zucker sein volles Aroma behält.
Ich muss sagen, da kommt der Melitta doch recht gut mit. Ich bin gespannt auf die anderen Mischungen.
Mein Kollege, dem ich Medium und Dark mitgegeben habe, beginnt heute mit dem Verkostigen.

Provence • 19.09.2015 - 11:56 Uhr

Ich liebe starken Kaffee - und habe heute zunächst im "Selbstversuch" (die Freunde sind morgen beim Pre-Wiesn Sonntagsbrunch dran) "Dark Roast" in meine Jura geschüttet, um mir den morgendlichen Cappuccino zuzubereiten. Da ich immer gerne weiß, was ich da trinke, habe ich auf der Packung geschaut, welche Bohnensorte da eigentlich drin ist: Arabica, Robusta? Ich habe leider keine Info gefunden. Zudem hatte mich interessiert, ob es eine mir bekannte Zertifizierung gibt. Es gibt eine Zertifizierung, genannt 4C. Die ist mir bislang aber nicht bekannt. Die Website von 4c ist auf Deutsch unvollständig, in Englisch sehr umfassend, aber verwirrend. Also insgesamt sehe ich für "Mein Café" beim Thema Transparenz (Bohnen / Nachhaltigkeit) noch Nachholbedarf. Der Geschmack von "Dark Roast" war überzeugend und hat die Erwartungen, die die Beschreibung auf der Packung ("charaktervoll & intensiv mit Nuance dunkler Schokolade" ) geweckt hat, erfüllt. Für meinen Geschmack darf der Kaffee aber nicht milder sein - von daher denke ich, dass ich mit "Dark Roast" schon meinen persönlichen Favoriten gefunden habe.....

utebrigitte • 19.09.2015 - 13:09 Uhr

Dark Roast haben wir gestern mit mit Freunden probiert. Alles waren sehr begeistert, einige haben aber dann doch Milch verwendet. Er ist sehr intensiv, aber lecker und macht echt munter. Der Hauch dunkle Schokolade hat allen geschmeckt.

dickbutz • 19.09.2015 - 15:21 Uhr

....leider kann ich noch nichts berichten, mein Paket ist noch nicht angekommen.

bienek • 19.09.2015 - 17:06 Uhr

Man merkt ja immer wieder, dass Geschmäcker verschieden sind.....aber bis jetzt sind die meisten in meinem Freundeskreis vom Dark Roast begeistert.....wir naben wohl alle viel gemeinsam :-)

Innerhalb der Familie tendiert die Mehrheit zum Medium Roast.

katsa • 19.09.2015 - 17:25 Uhr

Hallo liebes Projektteam,
ich wurde als Testerin ausgewählt, habe aber noch kein Paket erhalten ... gibt es da irgendeine Möglichkeit der Rückverfolgung?
Liebe Grüße! :)

Bumbel1 • 19.09.2015 - 17:31 Uhr

Die ersten Woche mit dem Test aller drei Kaffeesorten ist bereits vorbei und wir sind ziemlich begeistert. Alle drei Sorten schmecken lecker, haben einen köstlichen Duft beim Öffnen der Packungen und wecken direkt die Lust auf eine "Kaffeepause".
Unser Favorit ist der dark roast. Meine Kollegen sind sich einig, dass auch ihnen der Dark Roast am Besten mundet.
Ich habe mich gewundert, da ich eigentlich eher ein "mild" Kaffeetrinker bin, dass mir diese Röstung nicht zu stark ist, aber sie ist sehr aromatisch und gut magenverträglich.
Allerdings ist auch die milde und die mittlere Röstung wirklich sehr zu empfehlen!

hicknic • 19.09.2015 - 17:39 Uhr

Mein Testpaket ist endlich da. Ich freue mich schon riesig darauf alle drei Sorten zu probieren. Ich werde die erste Tasse gemeinsam mit meinem Mann und meinen Schwiegereltern genießen.

Horst-Fabian • 19.09.2015 - 19:41 Uhr

Ich teste die erste Tasse alleine daheim und ganz in Ruhe. Himmlich!

bonnieundclyde • 19.09.2015 - 20:37 Uhr

Wir haben alle Sorten probiert. Morgens ist am besten Dark Roast. Nur zu viele Tassen kann man davon nicht trinken. Dafür eignet sich besser Mild Roast. Da mein Mann momentan sehr viel Kaffee trinkt trinken wir momentan Mild.

Katzentante • 19.09.2015 - 20:57 Uhr

Wir haben jetzt den Medium Roast in unserer Maschine und sind total von dem Aroma und dem Geschmack begeistert. Heute nachmittag habe ich Zwetschgenkuchen gebacken und unsere Freunde eingeladen. Sie fanden auch den Medium sehr vollmundig und aromatisch. Bis jetzt unser absoluter Lieblingskaffee.

Heddi57 • 19.09.2015 - 22:20 Uhr

Ich habe zusammen mit meinen Kollegen in der Arbeit alle drei Sorten durchgetestet , das Fazit sah unterschiedlich aus. Jeder hatte einen anderen Favorit und allen hat es geschmeckt

Nach oben