MAGGI Familien fix & frisch

Mit Unterstützung von & & &

FAQ - Antworten auf häufige Fragen.

Im Folgenden finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQs) zu den MAGGI Familien fix & frisch Produkten

Allgemeine Fragen zum Produkt

Was ist das besondere an den neuen MAGGI Familien fix & frisch Produkten?

Mit den neuen Familien fix & frisch Produkten greift MAGGI das wichtige Thema "Gemüse" auf und möchte seinen Verbrauchern aufzeigen, wie einfach das Alltagskochen, bei dem Gemüse im Fokus steht, ist.

MAGGI weiß um die Herausforderung, dass Kinder nicht immer gerne Gemüse essen und geht deshalb mit den Familien fix & frisch Produkten speziell auf die Bedürfnisse von Familien mit Kindern ein. Mit Hilfe der neuen Produkte können Eltern auch für Kinder, die sonst nicht gerne Gemüse essen, einfach und schnell ein kreatives Gericht mit viel frischem Gemüse zubereiten, das Kindern wie Eltern besonders gut schmeckt. Jedes Gericht beinhaltet mindestens zwei Gemüsesorten (bezogen auf die zugegebenen Zutaten). Durch die ideale Kombination von Gewürzen/Kräutern und Cremigkeit wurden die Gerichte optimal auf die Geschmackspräferenzen der gesamten Familie, insbesondere Kindern, abgestimmt.

Warum ist es so wichtig Gemüse zu essen?

Zu den 10 Regeln der Deutschen Gesellschaft für Ernährung e. V. (DGE) gehört auch, täglich 5 Portionen Gemüse und Obst zu verzehren. Gemüse und Obst gelten nicht nur als wichtige Nährstofflieferanten, sondern können auch das Risiko für ernährungs-mitbedingte Krankheiten wie Bluthochdruck, koronare Herzkrankheiten, Schlaganfall und bestimmte Krebskrankheiten reduzieren.

Die derzeitige DGE-Empfehlung zum Obst- und Gemüseverzehr lautet konkret: 650g Obst & Gemüse pro Tag (Obst: 250g/Tag und Gemüse: 400g/Tag)

Welche und wie viele Sorten von MAGGI Familien fix & frisch gibt es?

Insgesamt gibt es sechs verschiedene Familien fix & frisch Sorten:

  • Broccoli Pasta mit Hackfleisch
  • Paprika Puten-Pasta mit Mais und Frischkäse
  • Möhren-Erbsen Hähnchen mit Reis
  • Tomaten Hähnchen mit bunten Nudeln
  • Paprika-Pilz-Bandnudeln mit Hackfleisch
  • sowie die fleischlose Sorte Überbackenes Gemüse mit Kartoffeln.

Wo kann man MAGGI Familien fix & frisch kaufen?

MAGGI Familien fix & frisch ist in verschiedenen Supermärkten erhältlich, z.B. in vielen Filialen von Edeka, Rewe, Kaufland, etc.. Bei einigen Discountern werden Sie ein begrenztes Sortiment der MAGGI fix & frisch Produkte finden.

Da der Handel selbst bestimmt, welche Sorten er seinen Kunden anbietet, kann MAGGI nicht gewährleisten, dass alle MAGGI fix & frisch Sorten in jeder Filiale erhältlich sind.

Wissenswertes zur Zubereitung

Gibt es Unterschiede in der Zubereitung zu den bisher bekannten MAGGI Fix Produkten?

Die neuen Familien fix & frisch Produkte werden wie alle anderen bekannten MAGGI fix & frisch Produkte zubereitet. Die genaue Zubereitungsanweisung steht jeweils auf der Packungsrückseite.

Wo finde ich weitere Rezeptideen zu den MAGGI Familien fix & frisch Produkten?

Leckere alternative Rezeptideen zu den MAGGI Familien fix & frisch Produkten finden Sie unter folgendem Link: www.maggi.de/familien-rezepte

Mein Kind mag kein Fleisch, kann ich das Fleisch weglassen und durch Gemüse austauschen?

Fleisch kann durch Gemüse, welches man selbst gerne mag oder gerade im Angebot ist, ausgetauscht werden. Und zwar 1:1. Hier ist lediglich zu beachten, dass es dadurch zu Veränderungen der Garzeit und/oder der Konsistenz und auch des Geschmacks (Würzung) kommen kann.

Können auch die Gemüsesorten untereinander ausgetauscht werden?

Gemüsesorten können untereinander ausgetauscht werden. Hier allerdings sind die Gewichtsangaben einzuhalten. Außerdem haben die verschiedenen Gemüsesorten unterschiedliche Eigenschaften (z.B. Wassergehalt), welche Garzeit, Konsistenz und auch den Geschmack des Gerichts beeinflussen können.

Die MAGGI Familien fix & frisch Gerichte schmecken zum Beispiel auch sehr gut mit Hokkaido-Kürbis, Blumenkohl, Lauch, Süßkartoffeln oder Kohlrabi etc. In der Originalzubereitung haben wir uns an dem „Lieblingsgemüsen“ von Kindern orientiert.

Kann auch Gemüse, das tiefgefroren, frisch oder aus der Dose kommt, verwendet werden?

Genau wie beim Austausch von Gemüse gilt auch hier, dass Gemüse, welches tiefgefroren, frisch oder aus der Dose kommt, zur Zubereitung verwendet werden kann. Die angegebenen Mengen sollten jedoch beachtet werden, denn die Verwendung von tiefgefrorenem Gemüse, frischem oder Dosengemüse kann die Garzeit, Konsistenz und den Geschmack des Gerichts ggf. beeinflussen.

Kann ich Frischkäse oder Schmand austauschen?

Frischkäse/Schmand können durch Crème fraîche, Ziegenfrischkäse, Soja- oder Hafersahne, Kokosmilch etc. ersetzt werden. Dadurch sind eventuell Veränderungen in der Konsistenz (Cremigkeit) zu berücksichtigen.

Wissenswertes zu den Inhaltsstoffen

Warum ist in den Familien fix & frisch Produkten noch Hefeextrakt enthalten? Das ist doch ein Geschmacksverstärker, oder?

Hefeextrakt ist ein Lebensmittel, das aus Hefe hergestellt wird und einen natürlichen Gehalt an der essentiellen Aminosäure Glutaminsäure (etwa 5%) besitzt.

Glutaminsäure und ihre Salze (Glutamate) sind auch ein natürlicher Bestandteil vieler anderer Lebensmittel wie z.B. Parmesan, Erbsen oder reifen Tomaten.

Aufgrund seines brüheartigen, würzigen Eigengeschmacks wird Hefeextrakt als Zutat zum Würzen, Abschmecken und Verfeinern eingesetzt. Auch bei den Familien fix & frisch Produkten wird es zur Geschmacksabrundung verwendet.

Die MAGGI Familien fix & frisch Produkte enthalten ebenso wie das übrige fix & frisch Sortiment keine geschmacksverstärkenden Zusatzstoffe wie z.B. Mononatriumglutamat.

Sind MAGGI Familien fix & frisch Produkte frei von Konservierungsstoffen?

Grundsätzlich setzt MAGGI in den Fixprodukten keine Konservierungsstoffe ein.

Enthalten MAGGI Familien fix & frisch Produkte künstliche Aromen?

Die bisherige Kategorie der künstlichen Aromen nach der EU-Aromenverordnung ist nicht mehr vorhanden. Allerdings setzt MAGGI in ihren Gerichten keine Aromen ein, welche bisher unter die Kategorie der künstlichen Aromen fielen.

Enthalten MAGGI Familien fix & frisch Produkte Farbstoffe?

Nein, es werden keine Farbstoffe bei den MAGGI Familien fix & frisch Produkten eingesetzt.

Woher kommen die Zutaten für MAGGI fix & frisch Produkte?

Alle bei MAGGI eingesetzten Rohstoffe unterliegen strengen internen Qualitätsstandards. So durchlaufen nicht nur die Rohstoffe selbst eine regelmäßige Qualitätsüberprüfung, sondern auch die Lieferanten werden regelmäßig auditiert. Die Herkunft der Rohstoffe ist transparent nachverfolgbar.

So kommen z.B. die bei MAGGI verwendeten Tomaten aus Spanien, Portugal und Italien. Bereits 2014 hat MAGGI ein Pilotprojekt für nachhaltigen Gemüseanbau mit dem Rohstoff Tomate - das vom Volumen her wichtigste Gemüse - gestartet.

Bis 2020 sollen insgesamt 21 der wichtigsten Gemüsesorten und Kräuter aus verantwortungsvoller Beschaffung bezogen werden.