Mit 100% natürlichen Zutaten.

Für User von

02.11.2015 - 16:30 Uhr Hopsin

Tipps zum Weitererzählen.

Jeder freut sich über gute Tipps! Laden Sie deshalb Freunde, Kollegen oder Nachbarn auf ein gemeinsames Essen zu sich ein und geben Sie Ihrem Umfeld die Chance, KNORR Natürlich Lecker! selbst kennenzulernen oder erzählen Sie ihnen davon.

Möglichkeiten, KNORR Natürlich Lecker! bekannt zu machen, gibt es viele – z.B. können Sie zuhause leckeres Chili vorbereiten, am Arbeitsplatz aufwärmen und mit Ihren Kollegen verkosten oder die KNORR Natürlich Lecker! Tüten sowie Ihre Erfahrungen mit den Würzbasen an andere weitergeben.

Und auch wenn Ihr Umfeld KNORR Natürlich Lecker! nicht selbst probieren kann, geben Sie doch einfach die Info-Broschüren mit vielen Informationen rund um die Gewürze von KNORR Natürlich Lecker! und einem leckeren Rezept weiter.

Denken Sie auch immer daran, Fragebögen an Ihre Mittester weiterzugeben und anschließend an uns zu übermitteln - damit sammeln Sie die Meinungen Ihrer Freunde und Bekannten und können dem Team von KNORR wertvolles Feedback weitergeben.

@all: Welche der vier verschiedenen Würzbasen haben Sie bereits gemeinsam mit anderen probiert und welche ist davon am Besten bei Ihren Freunden und Bekannten angekommen?


316 Kommentare

DieOssiBraut • 02.11.2015 - 22:55 Uhr

Wir haben auch alle Produkte jetzt getestet und sind mit allen Produkten zu Frieden,aber mein persönlicher Favorite ist die leckere Lasagne. Schnell und einfach zu bereitet und so lecker :-)

Lisa1908 • 03.11.2015 - 02:15 Uhr

Ich habe Gäste zu einem italienischen Abend eingeladen und Lasagne - zubereitet mit Knorr Lasagne - serviert. Dazu gab es einen gemischten Salat. Alle waren begeistert und wollen die Produkte von Knorr ebenfalls auszuprobieren.

ichbins • 03.11.2015 - 02:50 Uhr

Leider sind einige meiner Bekannten arg negativ ggü 'Fix-Produkten' eingstellt. Obwohl Natürlich Lecker mit den verrufenen Inhaltsstoffen der alten Fix-Produkte nix mehr zu tun hat, ließen sich einige noch nicht mal auf die Test-Option ein. Ich hoffe, dass dieses Produkt im Handel Erfolg haben wird, da es mich wirklich überzeugt hat! Doch es wird mühsam werden, alte Vorurteile über Fix-Produkte loszuwerden. Aber klar - die Markenjury-Aktion ist ein super Schritt dafür! :)

ichbins • 03.11.2015 - 02:53 Uhr

Rangliste der 4 Natürlich-Lecker-Sorten für uns:

1. Platz - ganz klar mit Vorsprung die Bolognese (super!)
2. Lasagne (Creme fraiche leider ausgeflockt, insgesamt zu flüssig)
3. Gulasch (zu starker Kümmelgeruch/-geschmack)
4. Chili con Carne (zu wenig Pep)

kruemell • 03.11.2015 - 04:00 Uhr

Haben jetzt alle 4 Sorten probiert und sind mit dem Resultat zufrieden. Haben immer noch nachgewürzt, da es für unseren Geschmack etwas zu fade ist, aber lieber selber würzen, als das es zu salzig oder scharf ist.Auch meinen Mittestern hat es gut geschmeckt, sodaß es nun in diesen Familien öfters mal eine dieser Sorten auf den Tisch kommt. Fazit possitiv.

Deliara • 03.11.2015 - 05:49 Uhr

Als letztes haben wir nun die Lasagne ausprobiert und sie hat uns am wenigsten gefallen. Sie war mehr auf den Geschmack von kleinen Kindern ausgelegt. Etwas zu süß und sparsam gewürzt.

Unsere Rangliste ist:

1) Gulasch/Bolognese
2) Chili con Carne (zwar nicht so scharf, jedoch ist das auch die Stärke, denn Chili kann jeder nach Gusto selbst reingeben)
3) Lasagne

Sunny48 • 03.11.2015 - 06:10 Uhr

Ich habe die Testpäckchen meinen Kollegen und Kolleginnen in der Frühstückspause vorgestellt und daraufhin konnte jeder mitnehmen,was er/sie mal ausprobieren wollte. Die Resonanz war, dass die Single-Männer begeistert von den Produkten sind. Die Frauen und Köchinnen unter ihnen werden das Produkt als Basis für die von Ihnen zubereiteten Speisen gerne verwenden. Jedoch werden sie, wie ich auch, die Mahlzeiten je nach Geschmack noch verfeinern. Ich denke, so sollte man letztlich dieses Produkt sehen. Es soll eine Basis sein, bei der durchaus gewünscht ist, seiner Mahlzeit noch die eigene Note zu geben. Dann macht kochen auch mit Fertigprodukten Spaß und es erleichtert einem die Arbeit und spart Zeit und Geld. Also mein Fazit: das neue Knorr ist super!

spielbarg • 03.11.2015 - 06:23 Uhr

Wir haben alle Sorten probiert,dabei steht Chili auf unserem ersten Platz. Werden es garantier nachkaufen, musste alles ein wenig nachgewürzt werden, was aber daran liegt das wir es gerne etwas schärfer mögen

Betriebswirtin • 03.11.2015 - 06:27 Uhr

Hallo liebe Knorr Familie!
Wir haben jetzt in der Familie und im Freundeskreis alle 4 Produkte probiert. Ich denke mal das sie gut angekommen sind und meine Familie und Freunde davon sehr begeistert waren. Ich habe keine negative Rückmeldung bekommen aber auch zu hören bekommen, daß die Produkte von allen noch ein wenig verfeinert wurden. Besonders beim Gulasch wurde noch viel nachgewürzt mit Paprika, Pfeffer und Chilli. Die Lasagne ist wohl bei allen der Favorit gewesen und dort hat man mehr Käse eingesetzt als in der Beschreibung stand. Das Chilli con Carne hat den 2. Platz in unserer Rangliste ergattert. Das Gulasch ist auf den letzten Platz gelandet und somit blieb für die Spagetthi Platz 3. Es ist ein guter Test gewesen und ich bin froh, dabei gewesen zu sein. Für mich persönlich steht fest, das ich mit diesen Produkten auch später noch kochen werde und so sieht es auch in meiner Familie und Freundeskreis aus.

theomausiFrank • 03.11.2015 - 06:27 Uhr

Also nachdem ich das Chili lt. Rezept gemacht hatte, habe ich es am Wochenende nochmal aufgepeppt zubereitet. Zusätzlich zu den Bohnen kam noch eine Dose Mais hinein, eine Stange Lauch, eine Zwiebel und zum Schluss ein Löffel Crème fraiche drauf beim Servieren. Dann schmeckte es uns besser und nicht ganz so nach Tüte. Generell bin ich nicht so begeistert, wie viele von Euch anderen! Ich finde, man schmeckt nach wie vor, dass es ein Tütengericht ist- irgendwie ist in allen 4 Varianten ein vorherrschender Geschmack drin?!
Was sagt Ihr dazu?

Testdame • 03.11.2015 - 07:00 Uhr

Auch wir haben jetzt alle Sorten getestet und die restlichen Packungen im Bekanntenkreis verteilt.

Unser Favorit: Bolognese . Den Gulasch haben wir noch nachgewürzt. Nachwürzen finde ich besser als wenn es bereits zu salzig wäre.

winklerin • 03.11.2015 - 07:00 Uhr

habe hier im Bog schon viele interfessante Rezeptvariationen kennengelernt und ausprobiert. Das letzte war gestern Chili con carne. Da hat jemand das mit Püree gemacht. Das hat super geschmeckt. Mit Euch zusammen kommt man auf immer mehr gute Ideen.

crazymama • 03.11.2015 - 07:15 Uhr

Wir haben auch alle Produkte ausprobiert, mein Fazit alle sehr sehr lecker, kein künstlicher Geschmack, normaler weise wandele ich die Bolognese immer noch mit frischen Tomaten ab...aber bei der neuen Knorr Bolognese brauchte ich das überhaupt nicht, es ist alles vorhanden vor allem mit den Karottenstückchen ganz klasse... und sie schmeckt echt köstlich...der Gulaschfix ist auch top ebenso Lasagne...aber der Hit ist wirklich das Chili das schmeckt so lecker das meine Freunde alle dachten ich hätte es selbst gemacht, einfach super der Geschmack..die neuen Knorrsaucenfix werden nun als fester Bestandteil unserer Küche Einzug halten..dasselbe meinten meine Mittester..also ein voller Erfolg.

kathi872 • 03.11.2015 - 07:33 Uhr

Wir haben alle ausprobiert und am besten gefallen und die Bolognese und Chili von Carne.auch die anderen schmecken sehr natürlich.Mit ein paar weiteren Zutaten und Gewürzen noch besser!!

Saltburn • 03.11.2015 - 07:44 Uhr

Unterdessen habe ich alle vier Sorten probiert, auch im Rahmen eines "Festessens". Alle vier Produkte schmeckten mir super auch meinen Gästen, die durchwegs meinten, dass sie sich diese Produkte kaufen werden. Auch diejenigen, die sich glücklich schätzen konnten, eine Probe zu bekommen, reagierten absolut positiv. Das Einzige, was hie und da zu hören waren, ich mache da noch das oder das. Dies trifft auch auf mich zu.
Da ich sehr gerne sehr scharf esse, habe ich manche Versionen mit etwas Chili aufgepeppt. Aber das war's auch schon.
Ich kann mich als kleiner Feinschmecker bezeichnen und somit ist es aus meinem Mund ein besonderes Lob, wenn ich die "Gewürzmischungen" als absolut gelungen bezeichne.
Mein Foto vom Auspacken kann ich leider erst heute auf die Seite laden, da mein Computer überholt wurde und ich ihn einige Tage nicht hatte.
Foto kommt aber jetzt, genauso wie mein Rezept auch Chefkoch und natürlich die Fragebögen, die ich dieses Mal allesamt zurück bekommen habe, und das jetzt schon.

axduwe • 03.11.2015 - 07:52 Uhr

Ich habe nun alle 4 Produkte zusammen mit Freunden probiert und muss sagen, ja da hat Knorr was leckeres gemacht. Kommt zwar immer noch nicht ans selbstgemachte heran, aber schmeckt schon >>sehr lecker

Gaby13 • 03.11.2015 - 08:14 Uhr

Wir haben bis jetzt leider nur die Lasange ausprobiert. Muß aber sagen sie hat uns sehr gut geschmeckt. Beim nächsten mal, werde ich nicht die angegebende 150g Creme Fraiche benutzen. Die Menge war einfach zuviel, es reichen auch 100g.

Marlies • 03.11.2015 - 08:21 Uhr

Ich hab für meine Kollegen Lasagne und Chili con Carne gekocht und alle waren begeistert. Hab es genau wie auf der Tüte angegeben gemacht und es hat allen ganz toll geschmeckt. Knorr hat jetzt ein paar Fans mehr!

suboe • 03.11.2015 - 08:24 Uhr

Ich habe alle 4 Produkte alleine ausprobieren müssen und konnte auch nichts verteilen. Es wollte von meinen Kollegen, Freunden, Nachbarn einfach niemand Tütenprodukte haben. Naja, kann ich verstehen, ich koche sonst ja auch ausschließlich OHNE Tüte.
Da es weder geschmacklich noch preislich einen Vorteil bietet und ich auch nicht der Ansicht bin, dass es große Zeitersparnis bietet, werde ich auch weiterhin ohne Tüte kochen. Es schmeckt zwar nicht so künstlich wie die herkömmlichen Tüten, kommt aber an normales Kochen nicht heran. Das Gulasch war zu dünn und die Würzmischung sagt mir überhaupt nicht zu. Die Bolognese war solala und die Lasagne einfach nicht mein Fall. Einzig die Würzmischung für Chili con Carne finde ich gelungen.

miilay • 03.11.2015 - 08:30 Uhr

Ich habe jetzt auch alle 4 Produkte mit der Familie getestet und muss sagen das es doch jetzt öfter wenns schnell gehen muss "fertig Päckchen" gibt. Bei uns war Bolognese auf Platz eins, mit passierte Tomaten abgerundet hat es hervorragend geschmeckt. Das gulasch war mir Persönlch etwas zu Pikant aber das muss man mögen oder nicht- meinen Schwiegereltern hat das am besten geschmeckt. Alles in allen ist "Knorr Natürlich Lecker" für uns und anderen Familien mitgliedern definitiv eine option wenn man keine große lust auf ewig Kochen hat und trotzdem was gutes auf den Teller will.

Mama1991 • 03.11.2015 - 08:55 Uhr

Wir haben nun auch fast alle getestet, meine Mutter hat sich auch dran getraut.
Auch Sie war sehr begeistert davon.

darklego • 03.11.2015 - 08:59 Uhr

Wir haben jetzt alle 4 Sorten getestet und schmecken tun sie uns alle.Einen direkten Favoriten hatten wir nicht.
Meine Mittester/in und ich ,sind der Meinung,Die Tüten sind eine etwas schnellere Variante zum selber kochen ,wenn man mal wenig Zeit hat.
Was wir alle gut fanden war,das es nicht so künstlich schmeckt, wie es oft der Fall ist wenn man ein Tütengericht zubereitet.
Aber am besten ist es eben doch ,wenn man es selber kocht .
Knorr natürlich lecker, ist lecker,und wir würden es auch wieder kaufen ,und weiter empfehlen tun wir es auch.

SaNaBa • 03.11.2015 - 08:59 Uhr

Wir haben alle Produkte abgewandelt und fanden sie wirklich erstaunlich lecker.
Wir essen sonst frisch, da wir gerne selber unsere Gewürze zusammenstellen und ich die ganzen Strecker und Geschmacksverstärker in den Fertigtüten nicht so toll finde.
Auch die verteilten Tüten bekamen gute Bewertungen, sie sind auf jeden Fall viel leckerer als die "normalen". Leider klappt es mit dem Hochladen der Rezepte nicht richtig, die Bilder will er nicht nehmen, das Format von den Handyfotos ist wohl falsch und ich habe keine Ahnung, wie ich das umwandeln kann.
Ist einfach schade, denn es sah echt lecker aus, was wir uns so zusammengebrutzelt haben.

Nadin • 03.11.2015 - 09:46 Uhr

Ich habe alle Sorten getestet und auch ein Dinner für Freunde veranstaltet. Am besten kam der Gulasch an. Hier stimmte einfach alles. Die Kinder lobten die Bolognese, gut das genug Soße gekocht wurde. Meine Freunde werden auf Knorr zurückgreifen und meine Familie sowieso.

Hopsin • 03.11.2015 - 09:57 Uhr

@ichbins: Da haben Sie ja wirklich schon fleißig getestet, um diese "Rangliste" aufstellen zu können :-)

@Sasanne: Schön, dass KNORR Natürlich Lecker! Ihnen das Kochen erleichtern konnte. Wir wünschen Ihnen eine gute Besserung :-)

Schnucki_x3 • 03.11.2015 - 10:32 Uhr

wir sind jetzt auch durch mit dem testen. alle 4 sorten schmecken. mir war das chili con carne zu scharf gewesen. deshalb hat es nur mein mann und seine freunde gegessen. was mir aufgefallen ist bei der Bolognese und auch bei der Lasagne wenn man sich an die verpackungsvorschläge hält. wird es zu flüssig so war es zum bsp bei das lasagne wir haben beim 2ten versuch weniger wasser genommen und schon wars besser.
beim bolognese wars so. genau am rezept gehalt aber man hatte kaum soße also haben wir beim 2ten versuch wenigergehacktes genommen und schon wars besser. ich denke man muss mehr nach gefühl kochen und sich nicht an die anleitung halten.

Anna-Kristin • 03.11.2015 - 10:47 Uhr

Ich hatte letzte Woche Knorr Natürlich Lecker bei der Arbeit dabei. Da wir Alle Gleitzeit haben, haben wir einfach unsere Mittagspause verlängert und in unserer Büroküche gemeinsam gekocht. Wir haben Gulasch und Chili Con Carne gemacht. Vorab schon mal, es hat Allen prima geschmeckt. Zu Beginn habe ich wieder einiges über euch, euer Projekt und natürlich Knorr erzählt, ehe es ans Kochen bzw. Testen ging. Unser Gulasch sah so aus. Wir haben es im Dampfdrucktopf gekocht, da es so schneller fertig ist, die Vitamine erhalten bleiben und eine schonende Art ist zu kochen. Wir haben Butterschmalz im Topf erhitzt und die Fleischwürfel darin angebraten, dann herausgenommen und Zwiebeln, Knoblauch und frische Paprika im Fett angedünstet, danach haben wir Tomatenmark untergerührt. Das Ganze mit Paprikagewürz bestreut und mit Wasser und etwas Rotwein abgelöscht. Zum Schluss haben wir das Knorr natürlich Lecker Gulasch untergerührt, den Topf verschlossen und 20 Minuten gegart. Dazu machten wir Reis und einen gemischten Salat. Es war ein schnelles Gericht, dass super geschmeckt hat und keine Künstlichen Zusatzstoffe enthält. Beim Chili haben wir das Hackfleisch in heißem Fett angebraten, die roten Bohnen dazugegeben und zum Schluss das Fix eingerührt, genau so wie es beschrieben war. Auch hierzu passt der Reis und der Salat. Alles beide super Lecker. Meine Kollegen waren begeistert. Vorallem von den natürlichen Zutaten. Endlich mal keine Zusatzstoffe, meinte eine Kollegin. Sie alle werden Knorr Natürlich Lecker selbst kaufen und auch noch die anderen beiden Sorten ( Lasagne und Spaghetti Bolognese ) ausprobieren. Zum Schluss haben wir noch Mafos ( habe ich euch schon übermittelt ) ausgefüllt. Eine tolle, interessante und lustige Mittagspause ging zu Ende. Wir waren uns Alle einig, dass wir das bei den kommenden Projekten wiederholen werden.

summer • 03.11.2015 - 10:59 Uhr

Ich habe einen Blogbeitrag verfasst. http://summersprodukteblog.blogspot.de/2015/10/knorr-markenjury.html

binchen16 • 03.11.2015 - 11:00 Uhr

So ich bin durch Chili ist der Favorit bei allen.Lasagne haben die meisten gesagt zu wenig Sosse zu mild im Geschmack typische Kräuter zuwenig,Gulasch war den meisten zu scharf, Bolognese zu mild .Ich fands richtig gut zu testen und bei mir ist auch Chili der absolute Favorit.

annscher • 03.11.2015 - 11:14 Uhr

Hallo wir haben Chili und den Gulasch getestet. Leider waren wir von Chili con carne nicht begeistert. Der Geschmack war nicht so gut wie bei der normalen Knorrpackung. Was wir als sehr unangenehm fanden war der Geruch des Essens. Die ganze Küche hat nach dem Essen gerochen und es war kein angenehmer Geruch.
Der Gulasch hat sehr lecker geschmeckt und wir waren zufrieden. Es gab auch keine unangenehmen Gerüche.
Als nächstes werden wir die Bolognese testen

Melli08 • 03.11.2015 - 11:15 Uhr

Wir haben nun alle Varianten probiert. sie waren alle sehr lecker. Die Portionsangaben stimmen allerdings nicht. Wir sind keine Familie die große Portionen ist aber für 2Erw. und 2 Kinder (4+6J) reicht eine Tüte nicht aus. bei allen Produkten. Alle Varianten kamen auch gut bei den Kindern an (Gulasch war für unseren großen ein bisschen zu scharf. Beim 2. mal habe ich dann ein bisschen mit Sahne verfeinert und Chanpions dazu gegeben, so war es für uns noch perfekter. Wir werden es auf jedenfall alle wieder kaufen.

Simba2010 • 03.11.2015 - 11:20 Uhr

Wir sind auch schon kräftig am Probieren. Gulasch war leider zu scharf für unsere Tochter (3 Jahre). Spaghetti Bolognese sehr lecker und "tomatig". Das mögen wir. Hab auch schon abgewandelt und den "Tessiner Hackfleischtopf" mit Bolognese gemacht. Das Rezept hab ich schon bei chefkoch.de eingestellt. Super lecker! Viel Spaß beim Nachkochen :-)

Anna-Kristin • 03.11.2015 - 11:30 Uhr

Immer Freitags haben unsere Jungs im Nachbarort Turnen. Da hatte ich letzte Woche eine Idee. Ich habe am Ende der Turnstunde alle Mamas, Trainer und Kinder zu einer Spaghetti - Party eingeladen. Ich habe dazu nochmals Knorr Natürlich Lecker Bolognese gekauft und habe mit 3 Beuteln zu Hause eine große Menge hergestellt. Es gibt in der Turnhalle einen Gemeinschaftsraum mit einer kleinen Küche, weshalb ich keine Teller und Besteck mitbringen musste. Das war schonmal eine Erleichterung. So bin ich am Ende der Turnstunde mit meinen Töpfen voll Spaghetti Bolognese los und jeder durfte probieren. Dabei erzählte ich den Mamas und Trainern von euch, dem tollen Projekt und natürlich Knorr. Alle waren begeistert. Das ist ja besonders super, meinte eine Mama, ganz ohne künstliche Zusatzstoffe. Es kam also super an und meine Töpfe waren zum Schluss alle leer. Ein toller Nachmittag mit ganz viel Knorr-Informationen ging zu Ende. Die Trainer meinten, dass mach mer mal wieder. Immer wieder mal was Neues in der Turnhalle. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht und Knorr Natürlich Lecker ist ja auch schnell gekocht. Wir haben Alle noch meine kopierten Mafos ( die 20 reichen mir leider nicht aus ) ausgefüllt, die ich euch im Anschluss noch übermitteln werde. Viele Mamas werden jetzt die Spaghetti - Bolognese für ihre Kids mit Knorr Natürlich lecker kochen und natürlich auch noch die anderen drei Sorten probieren.

Anna-Kristin • 03.11.2015 - 11:33 Uhr

Da ich jetzt selbst die vier Sorten mehrmals getestet habe kann ich euch noch meine persönliche Rangliste der vier Knorr Natürlich Lecker Sorten bekannt geben:

Nr 1: Gulasch ( mit frischen Zutaten verfeinert )
Nr 2: Lasagne ( mit frischer Bechamelsoße )
Nr 3: Spaghetti Bolognese ( mit frischem Gemüse verfeinert )
Nr 4: Chili con Carne

dalai • 03.11.2015 - 11:36 Uhr

Auch wir haben nun einen großen Italy/TexMex Abend mit unseren Freunden gefeiert und dabei auch die Produkte vorgestellt.

Am besten angekommen sind bei den mit Knorr Natürlich Lecker Gerichten hergestellten Speisen:

1. Chili con Carne, das ich aber noch etwas nachgewürzt habe
2. Lasagne
3. Bolognese

Um Mitternacht gab´s noch ein Mitternachtsgulasch mit hervorragendem Feedback.

Rosi63 • 03.11.2015 - 11:38 Uhr

Das Chilli war mir geschmacklich nicht würzig genug.
Trotz allem bin ich aber begeistert von der schnellen Zubereitungsart.

chiara900 • 03.11.2015 - 11:47 Uhr

Das Chili ist(nachdem ordentlich mit frisch geriebenem schwarzen Pfeffer nachgewürzt wurde) am besten angekommen, Lasagne und Bolognese waren auch total lecker. Ich bin normal kein Fan von Gewürzmischungen, da ich die Zusatzstoffe gerne vermeiden würde. Mit Knorr Natürlich bin ich jedoch zufrieden, auch, wenn das Gefühl wirklich SELBST zu kochen sich trotz allem nicht einstellt.

Ich kann mich meinen Vorrednern auch in dem Punkt anschließen, dass die Portionsangaben auf den KNORR Tüten (leider allgemein, also auch bei regulären Produkten ohne Natürlich-Bezeichnung) mehr als irreführend sind. Das, was wir aus einer einzelnen Tüte herstellen, essen wir locker zu zweit, zu dritt brauchen wir auch schon mal zwei Tüten auf.

Außerdem wäre es nett, wenn die Kalorienangabe für das Trockenprodukt wieder ausgewiesen wäre und nicht nur für die zubereiteten Essen - sobald man von den vorgeschlagenen Zutaten abweicht, nützen die Angaben nämlich nicht mehr.

uli1966 • 03.11.2015 - 12:45 Uhr

Mhm einfach alles super lecker .
Werde auch zukünftig die knorr fix Produkte ksufen. Einfach lecker. Auch die Freunde und Familie ist total begeistert. Dickes Lob an knorr.

Brummhummel • 03.11.2015 - 13:08 Uhr

Uns hat alles super geschmeckt.
Auch meine Mittester waren begeistert.

BrokenWings • 03.11.2015 - 13:10 Uhr

http://sternenzauberstestoase.blogspot.de/2015/11/naturlich-lecker-von-knorr.html

hexe703 • 03.11.2015 - 13:16 Uhr

Wir haben alle 4 Sorten aus probiert und finden sie Klasse
Mehr dazu könnt ihr hier Lesen
http://hexestestundwuselseite.de/die-neuen-knorr-sossen-haben-den-test-bestanden/
LG hexe

alessandra_kz • 03.11.2015 - 13:20 Uhr

Ich bin so von Knorr überzeugt, bin nämlich beruflich 11-12 Stunden am Tag unterwegs, kann aber für meine Familie trotzdem kochen. Es ist so einfach geworden und Natürlich Lecker!!!!

Shandra • 03.11.2015 - 13:31 Uhr

..also ich kaufe immer mal Fix Produkte auch von Knorr und muss sagen das ich von der Verpackung viel positiver angesprochen werde und auch der Geschmack bisher überzeugt hat.
Kann man ruhigen gewissen weiter empfehlen wenn es mal schnell gehen muss :)

Elefantin4 • 03.11.2015 - 13:31 Uhr

Beim Treffen mit Kollegen, erzählte eine,dass sie nie Fix Produkte benutzt. Aber sie war mir zuliebe trotzdem bereit, das Fix für Gulasch mitzunehmen, evtl. für Ihren erwachsenen Sohn. Ein paar Tage später rief sie an. Angeregt durch unser Gespräch kochte sie Gulasch - auf der herkömmliche Weise. Es war praktisch fertig, aber sie wollte noch ne Prise Salz zugeben. Dummerweise löste sich in dem Moment der Deckel vom STreuer und der ganze Salzinhalt landete im Gulasch. Es war ungenießbar. Aber sie spülte das Fleisch ab, gab es nochmal in den Topf, briet es nicht ganz so lange an, aber lange genug, gab Wasser zu und die Fixpackung, wie angegeben. Normalerweise hätte sie halt irgendeine Soße versucht zu machen. Sie konnte berichten, dass sie durch Knorr wenigstens ein gute Gulasch hatte (anders als ihr eigenes), aber der Geschmack war gut, es waren Zwiebeln dabei. Es war für sie eine gute Alternative, wenn mal gar nix mehr geht.

Anna-Kristin • 03.11.2015 - 13:41 Uhr

Ich habe letzte Woche einen Koch-Abend im Kindergarten unserer Jungs-Zwillinge veranstaltet. Ich habe die Erzieherinnen gefragt, ob es möglich ist, ihnen und einigen Mamas euer Projekt und Knorr vorzustellen. Die Kindergärtnerinnen waren begeistert. Sie stellten uns ihre Küche und den Aufenthaltsraum zur Verfügung. Gesagt, getan. Es kamen viele interessierte Mamas und Erzieherinnen. Ich habe zuerst wieder etwas über euch, euer Projekt und Knorr erzählt, ehe es ans Kochen, bzw. Testen ging. Wir kochten Spaghetti Bolognese und Gulasch. Die Spaghetti verfeinerten wir mit etwas frischem Gemüse ( Zucchini, Paprika und Tomaten ) und frischen Kräutern ( Basilikum, Schnittlauch, Thymian ). Wir haben noch etwas Ketchup, Tomatenmark und natürlich das Knorr " Natürlich Lecker" dazugegeben. Und fertig war die Bolognese Soße. Das Gulasch haben wir hergestellt, wie bei meiner Arbeit ( habe ich heute Früh schon berichtet ) auch. Natürlich gesund und frisch mit Gemüse und Kräutern. Dazu reichten wir Weißbrot und einen gemischten Salat. Alle waren von der schnellen Vorgehensweise begeistert. Schnell, gesund und lecker. Perfekt für einen stressigen Familienalltag, meinte eine Mama. Auch das Design der Tüten sticht ins Auge meinte eine andere Mama. Modern und doch erkennt man gleich, um welches Produkt es sich handelt. Die anderen zwei Sorten von Natürlich Lecker werden alle Mamas selbst zu Hause ausprobieren. Da waren wir uns Alle einig. Ein interssanter Abend ging zu Ende. Das machen wir auf jeden Fall bei den kommenden Projekten auch wieder. Das OK von den Erzieherinnen haben wir in jedem Fall.

Anna-Kristin • 03.11.2015 - 13:51 Uhr

Ich habe eine Rezension auf Amazon geschrieben:

Hier der Link dazu

unter Bernd Riedel:

http://www.amazon.de/product-reviews/B0158INFXM/ref=cm_cr_dp_see_all_summary?ie=UTF8&showViewpoints=1&sortBy=byRankDescending

Shiberukatsu • 03.11.2015 - 14:03 Uhr

wir haben jetzt wieder berteibsfeier und da habe ich mich mit meiner freundin gemeldet zum essen hochen für alle mal sehen was es wird wir sind noch am überlegen denk mal wir kochen alle und da kann jeder essen was er mag

Sylvpi • 03.11.2015 - 14:09 Uhr

Auch wir (mein Mann und die zwei Kinder 13 u.17) haben nun alle vier Sorten probiert. Und zwar einmal nach Anweisung, was allen doch recht gut schmeckte und das zweite mal mit verfeinern. Dem Gulsch,- welches bei meiner Familie am Besten ankam,- habe ich außer frischer Paprika noch frische Champignon und Zwiebeln zugegeben.Ausserdem noch einen Hauch von Chilli. Meine Familie mag das Gulasch recht gut gewürzt. Dazu Nudeln und einen frischen Salat.
Auch das zweite Chilli habe ich nachgewürzt mit Chilliund einen Touch Creme Fresh. Dazu dann eine frischgebackenes Weisbrot.
Die zweite Lassagne habe ich mit frischen Tomaten und selbstgemachtem Bechamel und mehr Käse(Mozarela) verfeinert.
Auch bei der zweiten Bolognese gab ich frische passierte Tomaten dazu und habe etwas mit Basillicum und Oregano nachgewürzt.
Resultat? Ich werde nun des öfteren wenn es schnell gehen muss KNORR natürlich Lecker kaufen. Die Grundzutaten stimmen und alles ist natürlich im Geschmack.
Auch meine Mittester waren sich einig, es schmeckte allen doch sehr gut in der Grundform. Manche werden bei Nachgekauftem dann auch nachwürzen oder nach eigenem Geschmack verfeinern. Sie sagten zu mir einhellig..."Wir kaufen uns die anderen,- noch nicht getesten Produkte,- von "Knorr natürlich lecker". Probieren auch diese und geben dir unsere Meinung bekannt."
Nun bin ich auf die nächsten Tage gespannt.

well7 • 03.11.2015 - 14:16 Uhr

Ich habe alle 4 Würzbasen mit Freunden & Familie getestet und am BESTEN kam die Chili con Carne -Mischung an. Sehr lecker und genau richtig von der Schärfe.

Marihuana • 03.11.2015 - 14:19 Uhr

Gulasch und Chili con Carne stehen noch aus, Soße Bolognese und Lasagne war super.
Bei Freunden war ihm das Gulasch zu lau und ihr zu scharf. Meine Nachbarin und meine Tante waren von Bolognese und Chili begeistert. mMine Freundin fand die Bolognese etwas zu süßlich, hat das aber mit ein bisschen Rotwein korrigiert (so wie ich).

Nach oben