x

Kinderzahnpasta ohne Fluorid

In Kooperation mit &

21.12.2018 - 17:00 Uhr Isarsonne

Unsere Aufgaben in der Markenjury-Aktion mit Kinder Karex.

Insgesamt 500 Mütter aus Deutschland probieren in dieser Aktion gemeinsam mit ihren Kindern die Kinderzahnpasta ohne Fluorid aus und machen sie bei anderen Eltern bekannt. Mit dieser tollen Möglichkeit gehen auch einige wenige, jedoch umso wichtigere Aufgaben einher.

Kennenlernen und Erfahrungen teilen.

Während unserer Aktion teilen wir unsere gesammelten Erfahrungen mit Kinder Karex in zwei Umfragen. Sobald diese zur Verfügung stehen, können sie über den Mein Bereich aufgerufen werden. Zusätzlich wird das Aktionsteam per E-Mail über den Start der Umfrage informiert.

Ehrliche Meinung im Internet teilen.

Unsere ehrliche Meinung veröffentlichen wir in Form eines Online-Erfahrungsberichts in sozialen Netzwerken (z.B. Facebook, Instagram, ...) und auf Produktbewertungsplattformen (z.B. Amazon, dm, ...) und fügen der Bildbeschreibung die Hashtags #kinderkarex, #kinderzahnpasta und #ohnefluorid hinzu. So erfahren auch andere Eltern im Internet dank unserer ehrlichen Meinung von Kinder Karex. Anschließend übermitteln wir die Links zu unseren veröffentlichten Online-Testreportagen noch vor dem Ende der Aktion über den Mein Bereich.

Wichtig: Bitte achtet darauf, Eure im Internet veröffentlichten Fotos und Beiträge zu Kinder Karex in der Bildbeschreibung mit dem Zusatz "Werbung" zu versehen, selbst wenn Ihr Eure unbeeinflusste und ehrliche Meinung teilt. Es soll offen erwähnt werden, dass Ihr Kinder Karex im Rahmen einer Markenjury-Aktion ausprobiert.

@all: Wo habt Ihr bereits im Internet von Euren ersten Erfahrungen mit Kinder Karex berichtet?


35 Kommentare

Charisma2603 • 21.12.2018 - 17:40 Uhr

Huhu.....ich habe schon bei befreundeten Müttern und in der Kita von Kinder Karex erzählt und Werbung gemacht.....

Jeanalisa • 21.12.2018 - 18:17 Uhr

Die Eltern unserer Kita sind begeistert. Kinder, die bisher eher zögerlich ihre Zähne geputzt haben, putzen nun mit Begeisterung. Die Zahncreme brennt nicht im Mund, das schätzen Kinder besonders.

aeklauser • 21.12.2018 - 18:46 Uhr

Ich habe in unserem Turnverein kleine Wheinachts-Geschenk- Tütchen mit Bonbons und Proben der Zahnpasta gemacht. Ich bin auf die Rückmeldung der Mütter gespannt.

Naidi • 21.12.2018 - 18:49 Uhr

Auch ich war bereits fleißig und habe Proben bei uns im Fußball Verein der Kinder verteilt.

Papatya • 21.12.2018 - 19:52 Uhr

Ich hatte über Whatsapp angefangen Werbung zu machen, und erzählte anderen Müttern bei Treffen darüber. Aber nachdem meine Schwester, Zahnärztin, mir diesen Link gesendet hat, habe ich aufgehört.
[18.12., 20:32] http://m.spiegel.de/wissenschaft/medizin/biorepair-was-taugt-das-zahnwunder-aus-der-tube-a-1028057.html
[18.12., 20:34] https://www.zm-online.de/news/zahnmedizin/stellungnahme-zur-karex-werbung-von-dr-wolff/
........
♨️
Hier Whatsapp Mitschnitt:
[18.12., 21:42] Die Stellungnahmen sind von der Deutschen zahnärztlichen Gesellschaft
[18.12., 21:42] Es gibt keine Studien, die den Erfolg belegen, im Gegensatz zum Fluorid
[18.12., 21:43] Choco 🥰: Die werden sicher von denen unterstützt, oder meinst du, das ist eine 100 Prozent unabhängige Institution?
[18.12., 21:44] Ja, sind unabhängig
[18.12., 21:44] Ich habe es selbst in der Praxis auch gesehen
[18.12., 21:44] Choco 🥰: Bei Studien ist das auch immer so ne Sache. Da muss man drauf achten, wer diese in Auftrag gibt und von wem die gemacht wird.
[18.12., 21:45] Eine Doktorarbeit ist komplett wissenschaftlich
[18.12., 21:45] Keine Förderung
[18.12., 21:50] Es gibt bestimmt auch Studien , die verdreht werden, aber hierbei muss mal alles genauestens dokumentieren und Blindstudien haben♨️

Papatya • 21.12.2018 - 19:53 Uhr

Choco bin ich

Papatya • 21.12.2018 - 20:01 Uhr

Ach ja, einen besonderen Geschmack hat die Zahnpasta nicht. Musste sie selber testen.

Maxel • 21.12.2018 - 20:13 Uhr

Wir haben in der Klasse kleine Tütchen mit der Zahnpasta verteilt und warten jetzt auf ein Feedback.

Lady2812 • 21.12.2018 - 20:37 Uhr

Also die Karex Kinderzahnpasta ist die größte Motivation, die es gibt!!! Die Kinder haben noch nie freiwillig die Zähne geputzt, aber mit Karex geht das von alleine! Also die Werbung haben wir schon weiter gemacht und diese Zahnpasta wird natürlich auch weiter empfohlen!!! Also grosses Kompliment für diese Entwicklung!

Veba14 • 21.12.2018 - 20:53 Uhr

Wir haben heute bei der Weihnachtsfeier die kleinen Zahnpasta Tuben verteilt und ich habe schon zwei Berichte bei Instagram verfasst

douglaslady83 • 21.12.2018 - 21:50 Uhr

Ich habe schon die Zahnpasta an Nachbahrskinder und meine Neffen und Nichten verteilt und alle sind bisher sehr positiv von der Zahnpasta angetan. Sogar meine 2 jahrige Tochter, zeigt immer gleich auf die Zahnpastatube, wenn wir ins Bad,Zähne putzen, gehen😁

Loly • 22.12.2018 - 10:12 Uhr

Ich habe keine kleine Tuben mehr übrig. Hab Sie alle schon fleißig verteilt. Habe allen befreundeten Müttern eine in die Hand gedrückt. Wir waren dann auf dem Kindergeburtstag haben dort auch noch 8 Stück verteilt. 😇

Sunshine236 • 22.12.2018 - 13:01 Uhr

Bis jetzt mehrmals berichtet auf Instagram, Twitter und dm, ich warte dort noch auf die Freigabe meiner Bewertung

Cafetante • 22.12.2018 - 17:10 Uhr

Hey,
wir hatten gestern im Kindergarten eine kleine Weihnachtsfeier mit Plätzchen und Punsch. Vor der Verabschiedung hab ich Einmalzahnbürsten und die Zahncremes an 12 Mütter/Kinder ausgeteilt und wir haben im Kindergarten-Badezimmer eine riesen Zahnputzaktion gemacht :-) Es war wirklich lustig und alle Kinder fanden die Aktion witzig. Sie fanden die Zahnpasta angenehm im Geschmack und die Mütter waren begeistert von den unbedenklichen Inhaltsstoffen. So muss man sich auch keine Sorgen machen, wenn die Zahnpasta verschluckt wird. Ich bleibe mit den Müttern in Kontakt und berichte über deren Erfahrungen. Freue mich!

Heike40 • 23.12.2018 - 19:19 Uhr

Auf Instagram und ich habe schon einige Proben verteilt. Die Kinder Karex kommt sehr gut an.
Ich habe auch schon eine Bewertung bei dm hinterlassen.

PiaMarina • 25.12.2018 - 10:18 Uhr

Ich habe bereits auf meinem Blog über den Test berichtet nachdem wir ausgiebig getestet und mit anderen Müttern diskutiert haben .

https://piamarinatestet.wordpress.com/2018/12/25/kinder-karex-zahnpasta/

Wir wünschen allen Frohe Weihnachten

sumaira • 26.12.2018 - 02:02 Uhr

Hi...hab mich sehr freut über die Paket. mein kind hat Geburtstag gehabt da habe ich 12 mal die Kleine Tuben in die tüten auch rein gemacht und paar im Kindy gegeben. Meine alle 3 Kinder putzen auch mit die Zahnpasta. danke und frohe feiertage

AnnaMagareta • 26.12.2018 - 19:14 Uhr

Ich habe bisher auf google+, Twitter und über WhatsApp über Kinder Karex berichtet, habe aber an den persönlichen Gesprächen mehr Spaß.

dmkatte • 27.12.2018 - 11:52 Uhr

Habe die Tuben an Freundinnen mit Kindern verteilt. Bisher gutes Feedback. Meine Kinder mögen vor allem den Geschmack. Wir verwenden jedoch nie nur eine Zahncreme, aber so "mal mit dabei" benutzen die Kinder sie gern, da nicht scharf.

Authentique_Angelique • 27.12.2018 - 19:20 Uhr

Bisher bei Instagram & persönlich mit Eltern habe ich drüber gesprochen bzw die Mini Tuben an deren Putzeifrigen Kids verteilt. Alle sind bisher begeistert. Abschließend werde ich auf meinem Blog davon berichten 😊

SunGirl • 27.12.2018 - 22:02 Uhr

Ich habe die Proben im Freundeskreis und im Verein verteilt. Gepostet habe ich auf der DM-Seite und auf Instagram.

Isarsonne • 02.01.2019 - 18:37 Uhr

@SunGirl: Vielen Dank für Dein Engagement! :)

Schkola • 27.12.2018 - 23:55 Uhr

Also ich wollte fleissig im Netz über Karex berichten, aber bei Amazon kann ich keine Bewertung abgeben, da letzte Zeit sehr viel bewertet wurde und die haben es gesperrt...bei Rossmann und Müller gibt es solche Zahnpasta nicht. Habe erst auf dm berichtet. Mache mich morgen an Instagram ran😊

Isarsonne • 02.01.2019 - 18:37 Uhr

@Schkola: Vielen Dank dass Du dabei mithilfst, die Kinder Karex im Internet auch anderen interessierten Eltern gegenüber bekannter zu machen! :)

kleeneZicke • 28.12.2018 - 17:19 Uhr

Aufgrund der vielen negativen Berichterstattung (siehe auch Links in diesem Post), kann ich Karex leider nicht guten Gewissens weiterempfehlen. Ich persönlich habe sie auch einmal probiert und finde sie weder geschmacklich noch von der Schaumentwicklung gut. Da es zu dem Inhaltsstoff keine Langzeitstudien gibt, werde ich davon absehen, sie meinem Kind zu geben. Vielen Dank trotzdem, dass ich am Test teilnehmen durfte. Bei dm warte ich derzeit noch auf die Freischaltung meiner Rezension - Amazon hat derzeit Rezensionen für das Produkt gesperrt.

Isarsonne • 02.01.2019 - 18:33 Uhr

@kleeneZicke: Hallo kleeneZicke, natürlich freuen wir uns auch über Deine ehrliche Meinung, auch wenn Kinder Karex Dich nicht überzeugen konnte. Zum Inhaltsstoff haben wir von den Experten bei Dr. Wolff folgendes in Erfahrung bringen können:

"Die Verwendung von Zahnpasta mit und ohne Fluorid wird kontrovers diskutiert. Die Kinder Karex Zahnpasta enthält den zahnverwandten Wirkstoff Hydroxylapatit, der einen gleichwertigen Kariesschutz zu etablierten Fluorid-Zahnpasten bietet. Das Wirkprinzip basierend auf Hydroxylapatit ist durchaus wissenschaftlich belegt. Wenn Du Interesse hast, kannst Du Dich unter https://www.karex.com/de-de/forschung/studien/ näher informieren."

Puenktchen234 • 30.12.2018 - 10:30 Uhr

Ich habe viel bei Instagram über die Karex Aktion berichtet. Meine Ergebnisse kann ich noch nicht teilen, da die Kita derzeit geschlossen hat. Das geht leider erst nach Neujahr :)

kokosmaedchen • 30.12.2018 - 20:46 Uhr

Was ich komisch finde: bei vielen Bewertungen, die ich lese wird die Fluoridfreiheit bemängelt. Nicht böse gemeint, aber das weiß man doch vor dem Test bzw. Kauf. Und selbst wenn ich Fluorid tatsächlich beser zum Kariesschutz fände es gibt Umstände da darf eben kein (zusätzliches) Fluorid zugeführt werden, weshalb es auf jeden Fall Sinn macht eine fluoridfreie Altnerative zu haben

Isarsonne • 02.01.2019 - 18:14 Uhr

@kokosmaedchen: Hallo kokosmaedchen, bei den Bewertungen im Internet muss es sich nicht zwingend um Bewertungen der Aktionsteilnehmer handeln. Aber grundsätzlich darf und soll natürlich jeder seine ehrliche, unbeeinflusste Meinung teilen.

kokosmaedchen • 30.12.2018 - 20:57 Uhr

Ich habe auch Facebook, Insta und DM geteilt. Müller, Rossmann und Amazon funktionieren leider hier nicht.

Isarsonne • 02.01.2019 - 13:05 Uhr

@kokosmaedchen: Hallo kokosmaedchen, das ist völlig in Ordnung. Vielen Dank für Deine Online-Beiträge! Bitte denke noch daran, Deine Beiträge schnellstmöglich über den Mein Bereich an uns zu übermitteln (dort auf "Web-Reportage übermitteln" klicken).

Manela76 • 30.12.2018 - 21:47 Uhr

Nachdem meine Zahnärztin von diesem Produkt abrät, fühle ich mich hin- und hergerissen. Ich denke nun wir bleiben bei Elmex, da meine dreijährige schon gut alles ausspuckt, aber kinder karex bleibt sicher eine Alternative für kleinere Kinder, die die Zahnpasta noch runterschlucken.

Isarsonne • 02.01.2019 - 13:02 Uhr

@Manela76: Hallo Manela76, wir haben von den Experten bei Dr. Wolff folgende Info erhalten:

"Die Verwendung von Zahnpasta mit und ohne Fluorid wird kontrovers diskutiert. Die Kinder Karex Zahnpasta enthält den zahnverwandten Wirkstoff Hydroxylapatit, der einen gleichwertigen Kariesschutz zu etablierten Fluorid-Zahnpasten bietet. Das Wirkprinzip basierend auf Hydroxylapatit ist durchaus wissenschaftlich belegt. Weitere Infos hierzu: https://www.karex.com/de-de/forschung/studien/"

Sabine86 • 30.12.2018 - 22:08 Uhr

Ich habe immer einige kleinen Tuben in der Tasche, wenn ich meinen Dreijährigen vom Kindergarten abhole. Wenn ich dann dort befreundete Eltern treffe, drücke ich Ihnen einfach schnell ein Tütchen und Informationsheft in die Hand. Die Meinungen werden dann nach dem Probieren ausgetauscht.

jetztnoch • 31.12.2018 - 06:11 Uhr

Hallo, ich habe die Karex-Tuben auf der Weihnachtsfeier im Kindergarten verteilt, bis jetzt sind nur positive Rückmeldungen gekommen. Nun kann ich meine persönliche Meinung im Internet posten

Isarsonne • 02.01.2019 - 13:01 Uhr

@jetztnoch: Hallo jetztnoch, vielen Dank! Deine Meinung hilft so auch anderen Eltern, die im Internet auf der Suche nach einer geeigneten Kinder-Zahnpasta für ihre Kinder sind.

lara1274 • 01.01.2019 - 22:17 Uhr

Meine beiden Jungs haben jeweils die Hälfte an ihre Klassenkameraden verteilt. Von einigen Eltern haben wir positives Feedback bekommen.

urlauberin82 • 02.01.2019 - 20:12 Uhr

Ich habe gerade Probleme meine Online Berichte zu veröffentlichen. Ich habe es auf verschiedenen Apotheken Seiten versucht, das ging nicht oder wird seit einer Woche nicht veröffentlicht. Amazon haben wohl auch schon zu viele Personen versucht die Kinder Karex zu bewerten, da geht auch nichts mehr. Rossmann und Müller geht ebenso nicht. Leider habe ich bisher nur auf Instagram geschrieben und privat im Kinderturnen und Freundeskreis meine Pröbchen verteilt. Vielen Dank für die tolle Aktion. Meine Kinder mögen die Zahncreme sehr gerne und wir wechseln jetzt mit der Elmex Kinderzahncreme (mit Fluorid) ab. Ich bin hin und hergerissen, ob mit oder ohne Fluorid und wir haben uns jetzt für beide Richtungen entschieden. Abends mit und morgens ohne ;-)

Blogin • 02.01.2019 - 20:40 Uhr

Mein Sohn hat die Proben hohen Hauptes im Kindergarten verteilt :)

Nadineroschi • 02.01.2019 - 22:58 Uhr

Ich habe in persönlichen Gesprächen über die Zahnpasta berichtet und alle Proben ordnungsgemäß verteilt. Auf die jeweiligen Freigaben bei verschiedenen online Apotheken warte ich noch damit ich diese an euch senden kann. Bei Amazon kann man keine Rezensionen mehr schreiben,schade.

Jurafee1610 • 03.01.2019 - 22:02 Uhr

Hallo 👋, wir haben bei dm und Facebook bewertet und bei Instagram einen Beitrag veröffentlicht, der auch bei Facebook geteilt wurde. Grüße

Lunaciel • 03.01.2019 - 22:16 Uhr

Facebook, Pinterest, Amazon, DM, Online Apotheke etc.

Nach oben