Der sprachgesteuerte Lautsprecher, der Ihren Alltag erleichtert.

In Kooperation mit & &

26.09.2017 - 11:00 Uhr Liano

Unsere Web-Reportagen zu Google Home.

Aus erster Hand können wir mit unseren Erfahrungen Interessierten weiterhelfen, die sich über Google Home und seine vielseitigen Funktionen näher informieren möchten. Denn wir haben ihnen eine Sache voraus: selbstgemachte Erlebnisse.

  • Wir teilen unsere Highlights sowohl in sozialen Netzwerken wie z. B. auf Instagram oder Facebook, ...
  • ... auf eigenen Blogs und Videoplattformen wie YouTube ...
  • … als auch auf Produktbewertungsportalen sowie in Online-Shops, in denen Google Home erhältlich ist. Auf geht’s!

Web-Reporter wie Conny050, nickitestet, Dc_79 und einige andere haben bereits ihre Highlights mit Google Home online geteilt. Sie berichten über ihren Familienalltag, z. B. darüber, dass sie keine Termine mehr verpassen und durch Google Home immer up-to-date sind. So können wir andere an unserem guten und glaubwürdigen Erfahrungsschatz teilhaben lassen – schließlich sind unsere Erfahrungen aus erster Hand für jede Menge Personen sehr spannend:

  • Auf Blogs und in sozialen Netzwerken thematisieren wir am besten jeweils eine der unterschiedlichen Funktionen des sprachgesteuerten Lautsprechers. Dabei wirken Fotos, Videos sowie kurze Statements oder Berichte unserer Momente mit Google Home, vielleicht sogar zusammen mit Freunden oder Verwandten, besonders unterhaltsam. In sozialen Netzwerken teilen wir sie am besten unter dem Hashtag #bemoreathome.

  • Auf YouTube haben wir die Möglichkeit, informative und facettenreiche Videos zu veröffentlichen, die z. B. unseren Start in den Tag mit Google Home zeigen.

  • Auf Produktbewertungsplattformen und in Online-Shops, in denen Google Home erhältlich ist, können wir unsere Highlights final zusammenfasssen.

Wie das Erstellen der Web-Reportagen genau funktioniert und wie wir anschließend die Links an unsere Ansprechpartnerin Jana von Google übermitteln, können alle Aktionsteilnehmer im Mein-Bereich nachlesen.

@all: Wo werden Sie über Ihre Highlights mit Google Home im Internet berichten?


9 Kommentare

flywithme • 26.09.2017 - 13:59 Uhr

Ich habe schon bei Instagram berichtet und werde dort nochmal was teilen. Auf Produktplattformen werde ich auch noch stöbern und kommentieren.

Tuschki • 26.09.2017 - 21:29 Uhr

Fussballergebnisse, Wetter, Stauinfo, lustige und sinnlose Fragen, Witze, Lieder und Tiergeräusche, die Liste mit der GoogleHome gelöchert wird ist endlos.
Manchmal muss man die Frage anders formulieren, aber meistens klappt es.
Die Sprachsteuerung für die Philips HUE Birnen ist ein besonderes Highlight - die Kinder erfinden Farben von denen noch keiner gehört hat. Zum Abschluss bekomme ich eine Tageszusammenfassung. Läuft bei uns 🤘🏻

Knuddelamy • 27.09.2017 - 10:41 Uhr

Wir nutzen aktuell Instagram als Direktübertragung sozusagen und am Ende folgen noch die üblichen Beiträge und Bewertungen bei Amazon, auf dem Blog und Co., da dort aber immer alles vollständig bewertet wird, nutzen wir diese gegen Ende :-)

Liano • 27.09.2017 - 13:40 Uhr

@Knuddelamy: Super - Ihr tolles Engagement in unserer Markenjury-Aktion mit Google Home!!! Mit Ihren Web-Reportagen können Sie bestimmt vielen weiteren Interessierten, die sich online über den sprachgesteuerten Lautsprecher informieren wollen, weiterhelfen ;)

Tschulsn • 27.09.2017 - 15:37 Uhr

Ich habe schon auf meinem eigenen Blog berichtet und auch schon auf einigen Bewertungsplattformen sowie Onlineshops eine Bewertung verfasst.

Liano • 29.09.2017 - 15:51 Uhr

@Tschulsn: Super, vielen lieben Dank für Ihr Engagement :)

daniel83 • 28.09.2017 - 23:32 Uhr

In meinem Blog berichte ich regelmäßig darüber, wie Google Home unseren Familienalltag erleichtert oder einfach Spaß macht. Schaut gerne vorbei. https://3wochengooglehome.blogspot.de/

Liano • 29.09.2017 - 15:56 Uhr

@daniel83: Klasse! Vielen Dank für Ihre Beiträge :)

Nachttier • 29.09.2017 - 01:17 Uhr

In meinen sozialen Plattformen passt es vom Inhalt und Zielgruppe weniger, auf Facebook konnte ich aber doch Interesse wecken.

Besonders effektiv erwies sich der persönliche Kontakt. Jeder Besucher ist begeistert von der Steuerung über die Stimme. Heimlich konnte ich die heimische Installation auf die Arbeit ins Büro verfrachten. Schon war der Arbeitstag voller Fragen an den Assistant oder mich.

Jetzt geht es zurück in die Virtualität der Onlineshops und Bewertungsportale.

dosuja • 01.10.2017 - 15:55 Uhr

Ich berichte vor allem auf meinem eigenen Blog und bei Youtube über Google Home.

Unser erster Eindruck:

http://www.dietestfamilie.de/produkttest-google-home/

Mit Google Home den Chromecast steuern:

http://www.dietestfamilie.de/produkttest-mit-google-home-den-chromecast-steuern/

dosuja • 03.10.2017 - 17:56 Uhr

Unser Beitrag zu den Philips Hue Lampen, gesteuert per Sprachbefehl mit Google Home ist nun ebenfalls online:

http://www.dietestfamilie.de/produkttest-smarte-philips-hue-lampen-mit-google-home-verbinden-und-bedienen/

Liano • 04.10.2017 - 11:42 Uhr

@dosuja: Klasse! :-) Wir sind uns sicher, dass Sie mit Ihrem tollen Blogeintrag einigen Interessierten weiterhelfen können. Vielen Dank für Ihr großes Engagement als Web-Reporter in unserer gemeinsamen Markenjury-Aktion.

produkttesterinsh • 17.10.2017 - 11:58 Uhr

Mein ausführlicher Bericht über den Google Home Lautsprecher ist fertig gestellt:
http://www.produkttesterin24.de/aktuelle-testberichte/technik/google-home/

Nach oben