Der sprachgesteuerte Lautsprecher, der Ihren Alltag erleichtert.

In Kooperation mit & &

04.10.2017 - 13:00 Uhr Liano

Unsere Highlights mit Google Home.

Unsere Markenjury-Aktion mit dem sprachgesteuerten Lautsprecher, in dem der Google Assistant steckt, geht nun zu Ende. Gemeinsam blicken wir auf ereignisreiche Wochen zurück und ziehen nun unser abschließendes Fazit. Ob auf Zuruf beim Musik hören, beim Fragen nach dem Wetter, dem Bedienen der Beleuchtung in den eigenen vier Wänden oder der Erstellung der Einkaufsliste und Organisation unserer Termine - in den vergangenen Wochen konnten wir Google Home intensiv im Familienalltag auf die Probe stellen und haben dabei ganz besondere Momente mit dem smarten Lautsprecher erlebt, die unsere tägliche Routinen erleichtern konnten.

So hatten wir die Möglichkeit, uns gemeinsam mit unserem Partner und den Kindern eine ausführliche Meinung zu bilden und diese in Form von Web-Reportagen im Internet zu teilen, um anderen Interessierten die Möglichkeit zu geben, aus erster Hand von unseren Erfahrungen zu profitieren.

Design, Spracherkennung, schnelle Installation – es gibt viele Features, mit denen Google Home überzeugen konnte. Markenjury-Mitglied tascha z.B. ist vom satten Hi-Fi-Sound der eingebauten High-Excursion Lautsprecher begeistert:

Google Home macht mein Zuhause einfach smarter - am meisten nutzen wir die Funktionen für das Licht, Wetter und das Abspielen von Musik, weil der integrierte Lautsprecher einfach eine super Qualität hat. Wir sind absolut begeistert :)!

Bei Markenjury Mitglied Sarahhe überzeugte Google Home bei einem Spielenachmittag:

Draußen regnet es und wir machen einen gemütlichen Knete Nachmittag. Hände schmutzig? Kein Problem. Kinderlieder und Licht steuert Google Home auf Zuruf.

@all: Was war Ihr Highlight in der Markenjury-Aktion mit Google Home?


19 Kommentare

FranWa • 04.10.2017 - 17:44 Uhr

Unser Highlight war, dass ich beim Einkaufen feststellte, dass es bereits dunkel draußen ist und ich über die App schonmal alle Lichter einschalten konnte, sodass ich in eine helle Wohnung kam, ohne mit vollen Händen im Dunkeln nach den Lichtschaltern zu suchen. Das Ganze System wollen wir jetzt erweitern, weil wir so begeistert sind. Klar haperte es noch hier und da und nicht jede Frage wurde beantwortet, aber da sind wir nachsichtig,denn jeder hat Mal klein angefangen.

webnull • 05.10.2017 - 04:05 Uhr

Ein neues und sehr innovatives Produkt kennen und lieben zu lernen. Auch wir wollen das System erweitern

Hakazumi • 05.10.2017 - 12:56 Uhr

Mein persönliches Highlight ist, dass ich morgens von einer tropischen Morgendämmerung geweckt wurde.
Mein Google Home Highlight ist der Witz beim Programmieren nicht zu kurz kam.

Liano • 06.10.2017 - 12:42 Uhr

@Hakazumi: Auf welche Weise hat Google Home Sie denn unterhalten? :)

Fabs1981 • 06.10.2017 - 13:35 Uhr

Google Home auf ein Highlight runter zu brechen würde ihm nicht gerecht, er hat mich vollends überzeugt! Ein Highlight war aber, als ich meine Kinder nach Tierlauten abgefragt habe und wir beim Wal ankamen. Aus Neugier Fragte ich; „ OK Google, wie klingt ein Wal?“. Die nächste Stunde war ein Fest ;) !

Liano • 06.10.2017 - 16:56 Uhr

@Fabs1981: Das klingt auf jeden Fall sehr unterhaltsam :D

Sandi73 • 07.10.2017 - 17:56 Uhr

Mein Highligt ist die Steuerung von Philips Hue. So kann ich auf Zuruf oder über die App das Licht an-und ausschalten. Gerade Abends ist das toll!

Liano • 09.10.2017 - 10:22 Uhr

@Sandi73: Das ist wirklich ein wahrer Vorteil der Steuerung von Google Home mittels Sprachbefehl :)

Knuddelamy • 09.10.2017 - 09:42 Uhr

Unser Highlight war die Steuerung von Chromecast und auch die persönlichen Sachen, wie mein Tag, Nachrichten, Termine und Co. Es macht Spaß Google Home zu benutzen, denn es ist mehr als eine normale Sprachbox, bei der man vielleicht nur die Musik nutzt, hier verbindet sich ein Gerät zu vielen Möglichkeiten.

France • 10.10.2017 - 21:53 Uhr

Ein toller Helfer für die ganze Familie , ob Kalender-Wetterabfrage, Musik hören .Mein Kind hat einen neuen "Spielkameraden " , das Licht per App zu steuern finde wir auch klasse.👍

riciavi • 12.10.2017 - 20:46 Uhr

Die Berichte sind rund herum sehr interessant und denke ich werde mir das nun auch zu Weihnachten wünsche =) Ist ja nicht mehr lange...*g*

tascha • 12.10.2017 - 21:24 Uhr

Google Home nutzen zu dürfen war ein einziges Highlight!

Ich liebe es, dass Google Home auf Zuruf meine Lieblings-Songs abspielt und ich, ohne einen Finger zu rühren, auch die Lautstärke ändern kann. Der Sound ist Weltklasse!

Die Lichtsteuerung ist ebenfalls ein Highlight für sich:
z.B. beim Abendessen: man trägt die vollen Teller zum Esstisch ins Wohnzimmer und muss nicht noch einmal zurück in die Küche laufen sondern sagt einfach, während man schon mit seiner Familie am Tisch sitzt: "Hey Google, schalte das Licht in der Küche aus" - und schon passiert genau DAS :)
Im Alltag absolut praktisch!

Mit Freunden hatten wir auch immer viel Spaß mit Google Home, z.B. "erzähle etwas lustiges" - unnützes Wissen satt :D
auch die Spiele, wie "Triviatschi" und "Kristallkugel" sogen für große Unterhaltung.

Natürlich hilft Google Home, neben dem ganzen Spaß, auch bei nützlichen Dingen: Termine, Wetter, Öffnungszeiten, Verkehr, Entfernungen und und und

Wir können auf den kleinen Allrounder nicht mehr verzichten! - Was haben wir nur vor Google Home gemacht ?! ;)

Nachttier • 15.10.2017 - 18:42 Uhr

Die vielen praktischen Funktionen brauche ich ja nicht zu erwähnen, aber es ist einfach so unglaublich süß, wenn die 3 jährige "Hey Google..." anstimmt.

murdock1980 • 16.10.2017 - 12:26 Uhr

Wir haben allgemein so viel Spass, da sticht eigentlich gar nichts besonderes heraus. Ob einfach mal Musik hören, ein kleines Spiel spielen ( das Ratespiel macht echt Spass, auch wenn man komische Namen von Google bekommet XD, wie z.B. Schnürsenkel )
. Aber auch die Bedienung des Lichts oder von Chromecast ist einfach genial. Unsere grosse Tochter findet es auch toll sich Tierstimmen anzuhören und fragt jeden Tag welches Geräusch denn ein Tier macht. ( Löwe, Elefant etc. )
Es ist wirklich kiinderleicht damit in Kontakt zu treten und wir hoffen, dass er noch ein wenig bei uns bleiben kann :)

produkttesterinsh • 16.10.2017 - 13:21 Uhr

Mein tägliches Highlight mit Google Home sind die Nachrichten, die ich über den Sender "Deutschland Funk" ausführlich hören kann. Mit einem "ok Google - Nachrichten" findet das Gerät automatisch diesen Sender und spielt diesen ab. Toll - so bin ich gleich am Morgen gut informiert, denn ich höre viel Nachrichten.

cherry31 • 16.10.2017 - 13:36 Uhr

Ich finde es toll, nicht mehr denn PC anzumachen zu müssen,
wenn wir Nachrichten hören wollen. Google Home ist KLASSE, schönes Design.

produkttesterinsh • 16.10.2017 - 13:45 Uhr

Ich möchte Google Home auf jeden Fall weiterhin dauerhaft nutzen, u.a. um zu erfahren, ob die Antworten auf bestimmte Fragen ausgebaut werden. Bisher ist es oft so, dass der Assistent mit einem "ich lerne noch o.ä." keine Antwort geben kann. Für eine langfristige Beurteilung von Google Home wäre es daher evtl. sinnvoll, diesen auch in Zukunft einsetzen zu können :-)

Devil-D • 16.10.2017 - 18:40 Uhr

Abgesehen von der Steuerung von Smarthome Geräten wie meinem Roomba980 und die vielfältigen Informationsmöglichkeiten ist das Highlight die gute Betreuung hier durch Markenjury und Liano. Danke dafür.

Und meine Tochter hat auch schon Ok Google gelernt....Mit 2 1/2 Jahren :)

Liano • 17.10.2017 - 11:21 Uhr

@Devil-D: Ich habe gerade mit Google Home meine 'Happy-Playlist' anspielen lassen, tanze durch's Büro und freue mich riesig über Ihren Kommentar :-)! Bei dieser Gelegenheit muss ich mich auch bei Ihnen bedanken: Gemeinsam machen wir die Markenjury zu dem, was sie ist! :-)

Rian • 16.10.2017 - 20:41 Uhr

Google Home hat mich auf jeden Fall überzeugt, dass Alexa nicht die Einzige ist. Ich habe mir auch direkt den Mini dazubestellt und denke wir weden noch viele neue Dinge mit Google Home erleben :)

Escada • 18.10.2017 - 09:36 Uhr

Toll ist es, wenn man abends im dunkeln nach Hause kommt und schonmal per Handy das Licht anstellen kann :-)

handwerkerblog • 18.10.2017 - 10:35 Uhr

Mein Hightlight ist, dass meine ältere Tochter, fast drei Jahre, nun immer vor dem Google Lautsprecher steht und sagt: Hey Google, spiele Peppa Wutz oder Sesamstraße auf dem Fernseher ;-)

Es ist unglaublich wie schnell Kinder lernen und selbst mit modernster Technik vertraut sind.

daniel83 • 18.10.2017 - 11:19 Uhr

Ein einziges Highlight zu benennen ist schwer. Wir hatten viele Momente, in denen wir uns über Google Home wirklich gefreut haben. Ob morgens beim Kaffee Nachrichten hören oder die Lieblingsserie des Sohnes abspielen, während man gerade mit beiden Händen überkopf eine Lampe anbringt.

Großen Spaß hatten wir als Freunde mit Kinder zu Besuch waren und das Wohnzimmer spontan zu einer bunten Kinderdisko wurde.

Nach oben